Jump to content
Sign in to follow this  
rakli

USB Festplatte Verzeichnisse leer

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine externe USB Festplatte mit 500 GB, welche mit ca. 400 GB belegt ist.

Auf meinem PC sind alle Daten zu sehen. Schliesse ich die Festplatte an einem anderen PC an,

sind einige Verzeichnisse plötzlich leer. Der Explorer unf Command Prompt zeigt nichts.

 

Wo kann die Ursache liegen ?

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

 

an den Berechtigungen kann es nicht liegen. Ich habe die Festplatte an drei PC angeschlossen, alle in der gleichen Domain und eingeloggt mit mit dem gleichen User; auf zwei PCs konnte ich die Daten sehen, auf dem einm nicht.

 

Könnte es der USB Bus, treiber etc. sein ?

 

mfg

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rakli,

 

da sollte dir doch der Gerätemanager weiterhelfen. Ist die Festplatte dort sichtbar

ohne gelbes ! davor ? Im Bereich USB Controller.

 

Welche Betriebssysteme sind im Einsatz ? Alle gleich ?

 

Hast du überhaupt Zugriff auf die Festplatte an dem besagten System.

Wird diese im Explorer angezeigt ? Wird eine Verschlüsselung auf der

Festplatte verwendet ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat die Festplatte vllt. ein externes Netzteil, was du nicht angeschlossen hast? Möglicherweise schafft der USB Bus des einen Rechners das, der des anderen aber nicht.

 

Am zweiten PC vllt. mal einen USB Stick ausprobieren, ob der die selben Probleme macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Danke für Eure Antworten:

da sollte dir doch der Gerätemanager weiterhelfen. Ist die Festplatte dort sichtbar

ohne gelbes ! davor ? Im Bereich USB Controller.

im Gerätemanager ist alles i.O.

 

Hat die Festplatte vllt. ein externes Netzteil, was du nicht angeschlossen hast?

Die Festplatte läuft ohne Netzteil generell nicht. Damit denke ich, dass es am Netzteil nicht liegt.

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Die Ursache war die Festplatte, mit lautem Klacken hat sie ihren Geist aufgegeben.

Woher kommt dieses klack - klack Geräusch eigentlich, ich habe es schon mehrfach bei defekten Festplatten gehört?

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Klacken kommt von der Elektronik, die Lesefehler identifiziert. Als erstes versucht sie den Kopf neu zu positionieren. Wenn das fehlschlägt fährt sie den Kopf in eine definierte Stellung am Rand der Festplatte (das hörst du als klacken) und versucht dann von dort aus den Kopf neu zu positionieren (sie holt sich sozusagen eine definierte 0-Position).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt zwar ein bisschen komisch jetzt, ist aber so. ;)

 

Wenn ich das "Klacken" höre und der Kunde (Endkunde) wichtige Daten drauf hat, weise ich ihn auf eventuellen mechanischen Schaden hin und das ich es aber zu 51% trotzdem schaffe, wichtige Daten zu sichern.

 

Und zwar die Platte im 24h (in Folie verpackt) im Gefrieschrank legen. Danach in ein ext. Gehäuse rein und die Daten schnell rüber kopieren. Hat bislang immer bei mir geklappt, bis auf ein mal. :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...