Jump to content

Und schon ist der Nachfolger von W32/Blaster im Umlauf


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Wenn Dein LinuxRouter den Port 135 nicht an eine Maschine im LAN weiterleitet, kommt der nicht durch.

Jede halbwegs "normale" Firewall hilft da schon, auch ein Portfilter wie die XP-eigene FW ist ausreichend.

Daß der sich auch über e-mail ausbreitet, hab ich noch nicht gelesen/gehört.

In solchen Zeiten wie jetzt ist ein aktueller Virenscanner immer noch die beste Hilfe, wenn man schon nicht die aktuellen Patches von MS verfolgt (was man von Otto-NormalUser wahrscheinlich wohl auch nicht erwarten kann).

Link to comment

Hallo,

 

ich habe leider den W32lovesan auf dem Rechner gehabt, weil ich auch ohne Firewall im Netz war.

 

Jetzt habe ich das aber nachgeholt und Norton Internet Security 2003 installier, das Live-update gemacht und den Rechner komplett gescannt. Der Wurm wurde gefunden und gelöscht. Das Problem ist scheinbar auch aus der Welt jetzt.

 

Nun meine Frage: Wie oder wo kann ich diese Tore 135 usw. schließen? Ich kenne mich mit der Firewall noch nicht aus und finde keine Info. Oder macht das Norton von alleine?

 

Bitte, bitte Hilfe... ich will den nächsten Wurm nicht auch noch kriegen. :cry:

Link to comment

Es ist ja auch so, daß man nicht davon ausgehen kann, daß ein "normaler" InternetUser sich die Newsletter von MS reinzieht.

 

Manche ISP tragen dem Rechnung und blocken Port 135 von sich aus (AOL z.B. und wohl teilweise auch t-online, allerdings mit mäßigem Erfolg).

Wenn man es genau nimmt, ist der Wurm auch nicht soo dermaßen fies konzipiert. Ich denke, die Meldung an Billy, er solle seine Software sicherer machen, war das Hauptanliegen des Erstellers von LoveSan. Einen echten Schaden haben die User durch den Wurm nicht - außer, daß sie reagieren müssen, um ihn los zu werden.

 

@Necron:

Die SAT1 - Meldung kommt ja auch fast hin, Win9x-User sind nicht betroffen. Und WinNT4-WS wird es wohl kaum als HomeAnwendung geben.

Link to comment
Original geschrieben von Necron

Ich sag nur Sat1 18:30 Nachrichten, da haben die gesagt das der Patch für alle Windows-Versionen verfügbar sei. Stimmt aber nicht, ist nur für NT, W2k, XP und W2k3 verfügbar.

 

Kam doch da gerasde ein Newsletter von Microsoft mit Link. Dort gibt es auch einen Patch für NT 4.0 Workstation:

http://www.microsoft.com/security/incident/blast.asp

 

grizzly999

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...