Jump to content

casiemir

Member
  • Content Count

    284
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About casiemir

  • Rank
    Member
  1. Ich habe jetzt einmal die Geschwindigkeit in der Fritz Box auf 6000 Downstream gesetzt und den Upstream auf 1000. Sie war vorher auf automatisch eingestellt um die Max. Leistung des Anschlußes zu nutzen! Jetzt habe ich z.Z. keine Abrüche mehr! Aber ich gebe nicht auf, denn schließlich zahle ich für eine Leistung die ich nicht 100%ig bekomme;) Danke für Eure Erfahrungen!!!
  2. Danke erst einmal für Eure schnelle Post :D Die Box ist O.K. un die neuste Firmware ist auch drauf. @ hercules: welche Werte sind denn da ausschlaggebend:confused: diese evtl. Signal/Rauschtoleranz dB 5 11 Leitungsdämpfung dB 20 15
  3. Hallo zusammen, seid einiger Zeit bricht ständig meine DSL Verbindung ab! Mein Anbieter ist 1&1 und ich habe dort von einer 2000´er Flatrate+Internettelefonie gewchselt auf 3DSL. Modem&Router ist die AVM Fritzbox 7170 Da auch jedes Telefongespräch mit im Gespräch abgebrochen wird, dachte ich erst, daß das Telefon defekt sei. Als aber vor einer Woche auch ständig die Internetseiten nicht mehr angezeigt werden konnten, habe dann mal in das Menü der Fritz-Box geschaut und siehe da: :shock: Ereigniss der letzten Stunde 10.02.07 19:41:20 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.139.38.87, DNS-Server: 217.237.148.70 und 217.237.150.205, Gateway: 217.0.116.143 10.02.07 19:41:08 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:41:08 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. 10.02.07 19:40:54 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:40:54 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. 10.02.07 19:40:47 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14548/1183 kbit/s). 10.02.07 19:40:33 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). 10.02.07 19:40:30 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:40:30 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 10.02.07 19:33:15 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.139.40.82, DNS-Server: 217.237.148.70 und 217.237.150.205, Gateway: 217.0.116.143 10.02.07 19:33:04 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:33:04 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. 10.02.07 19:32:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14441/1183 kbit/s). 10.02.07 19:32:43 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). 10.02.07 19:32:39 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:32:39 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 10.02.07 19:14:22 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.139.54.17, DNS-Server: 217.237.148.70 und 217.237.150.205, Gateway: 217.0.116.143 10.02.07 19:14:18 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14433/1183 kbit/s). 10.02.07 19:14:04 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). 10.02.07 19:14:00 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:14:00 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 10.02.07 19:09:57 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.139.11.89, DNS-Server: 217.237.148.70 und 217.237.150.205, Gateway: 217.0.116.143 10.02.07 19:09:46 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:09:46 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. 10.02.07 19:09:39 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14580/1183 kbit/s). 10.02.07 19:09:25 DSL-Synchronisierung beginnt (Training). 10.02.07 19:09:21 Internetverbindung wurde getrennt. 10.02.07 19:09:21 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung). 10.02.07 19:07:27 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.139.44.18, DNS-Server: 217.237.148.70 und 217.237.150.205, Gateway: 217.0.116.143 10.02.07 19:07:15 Internetverbindung wurde getrennt. und so weiter ...:mad: Die Hotline habe ich natürlich auch schon angerufen einige Male, auch dabei sind mir die Gespräche abgebrochen und ewig immer dieses lästige Sprachmenü:mad: e-mails gingen auch schon zum Support! Dann bekam ich einen Anruf und ein T-Com Techniker hat vor Ort die Leitung geprüft, der sagte mir das die Leitung 100%ig in Ordnung wäre! Wieder eine e-mail losgeschickt und als Antwort bekam ich dann, wir kenne Ihr Problem bitte geben Sie uns Zeit! - Nur wie lange, das frage ich mich:confused: Weiß jemand woran dieses liegen könnte, oder hat evtl. jemand sogat eine Lösung zur Stelle? So langsam vergeht mir die Lust auf das Internet :(
  4. Nein es ist ein Centrino verbaut ;) Nachtrag in das Logbuch: Das Problem hat sich erledigt: Es wurde alles samt was auf WLAN hört gelöscht, anschl. hat sich das NB wieder alles zusammen gesucht! Danke noch einmal für die Hilfe!
  5. Ja gebootet wurde auch schon zwei - drei mal :( Der Witz ist ja, das die X Box online gehen kann zum spielen Verschlüsselung ist vorhanden mit dem Serienschlüssel findet das NB zumindest die Box.
  6. Hallo, ich habe hier ein Problem mit dem WLAN, das Notebook lief eine ganze Zeit ohne Probleme über das WLAN. Von heute auf morgen kommt keine Verbindung mehr zustande! Das Notebook findet zwar das WLAN der BOX doch ich komme leider nicht in die Einstelluing bzw. in das Internet. Es kommt die Fehlermeldung: "keine bzw. eingeschränkte Konnektivität Ich habe schon alles durch gespielt, sogar das Notebook über LAN angeschlossen, doch aber darüber komme ich nicht in die Einstellungen. Über das WLAN ist noch eine XBox 360 angeschlossen, diese ist aber aus geschaltet! Gibt es eine Möglichkeit die Fritzbox zu Resetten bzw. in den AUslieferungszustand zurück zu versetzten?
  7. Hallo, ich habe heute die C Patition neu formatiert und XP prof. +SP2 neuinstalliert auch alle Treiber neu installiert! Das Problem bleibt aber weiter bestehen. :( Ob es jetzt wirklich der Druckertreiber ist oder das Mainboard, weiß ich nicht, jetzt habe ich den USB 2.0 mal wieder im Geräte Manager deaktiviert! Danke für Eure Hilfe noch einmal ;)
  8. Hallo Guido, ich habe adaware & AntiVir am laufen, aber beides ist wohl nicht von TrendMicro, ich werde mal versuchen dieses zu deaktivieren und dann evtl. zu deinstalieren!
  9. Ich habe gerade mal in der Verwaltung meines PC geschaut das war auch folgender Fehler: Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: Vsapint Da mein USB 2.0 nicht so funzt denke ich mal das es damit zusammen hängt. Außerdem habe ich noch folgendes im Geräte Manager entdeckt, die ein gelbes Ausrufungszeichen an sich kleben haben: Unter Nicht PnP-Treiber - SAA7146 Video Capture Device -Tmprefit -Vsapint Hat da jemand eine Lösung für mich Mein System: XP prof. SP2, Athlon 2800+, 1GB RAM
  10. So jetzt habe ich noch einmal alles probiert und den USB 2.0 im Bios deaktiviert, es muß wohl daran liegen, nur warum es das Problem vorher nicht gab und jetzt auf einmal Hat evtl. jemand einen Tip? Danke ;)
  11. Rechner aus, auch Ausschalter hinten, Stromkabel ab, 15 min warten, 15 sec Powertaste drücken, alles wieder dran und mit Default Loading Options im Bios starten, dann Bios wieder konfigurieren. Die Transistoren können wohl Spannungen speichern, was sich auf das PnP auswirken kann. (Das oben beschriebende habe ich ausgegooglet) und dann im Bios USB 2.0 deaktiviert, jetzt zumindestens läuft alles außer, das ich kein USB 2.0 nutzen kann :(
  12. Ja habe ich auch schon versucht bringt aber nicht´s :( Ich habe heute noch das SP2 installiert, anschließend den PC ganz ausgemacht (Netzstecker gezogen) für ca. 15Min. und anschl. noch für ca. 15sec. den Einknopf gedrückt gehalten, damit sich die Transistoren etc. entladen. PC gestartet und nach der Reihe angefangen zu installieren: 1. Maus & Tastatur = funktioniert 2. Drucker installiert = funktioniert > Maus & Tastatur wieder nicht :( 3. Drucker aus & PC neugestartet = Maus & Tastur funktionieren Drcker an :mad: @ lonzo001: Ich glaube dann würde daran nichts laufen!
  13. So ich habe die Nacht noch eine Reperatur durchgeführt, aber leider hat dies wohl auch nicht viel gebracht! Da ich die FP in drei Patitionen aufgeteilt habe und XP sich auf C befindet kann ich C eigentlich löschen und dann dort wieder XP neuinstallieren? Was bezweckt der Eintrag USB Support? USB HUB und USB 2.0 sind auf Enabled gestellt!
  14. Das komische ist ja daran, das es bis vor einigen Tagen lief! Jetzt kann ich entweder den Drucker benutzen oder nach umständlicher Treiber aktualisierung die Drahtlose Maus & Tastatur. Die PS2 Tastatur dagegen ist mein einziges Eingabe Gerät z.Z. Ich habe edliche male die USB Treiber aktualisiert von der XP prof. SP1 CD und habe auch noch die Treiber CD vom board laufen lassen! Wenn alle Stricke reißen sollten, dann werde ich die Partition C wo sich das BS draufbefindet neu installieren!
  15. Hallo alle zusammen, ich habe seid einigen Tagen Probleme mit meinen USB Geräten (Tastatur/Maus, Drucker, PDA Dockingstation, Kamera, USB HUB, Kartenlesegerät). Erst fing die Tastatur an zu spinnen und ich dachte erst das die Batterien Leer seien, das war aber eine Fehlanzeige. Anschl. Lief die Maus nicht mehr richtig. Dann konnte ich den PC nicht mehr hochfahren, erst wenn ich den USB HUB bzw. Das Kartenlesegerät entfernt habe, etc… Am Wochenende schaltete sich auch dann noch plötzlich der Empfänger von der Maus & Tastatur ab (erhielt kein Strom vom USB Anschluss) Heute habe ich alle USB Geräte abgesteckt und die USB Treiber alle deinstalliert, Viren scan durch geführt! Nichts gefunden. Dann habe ich eine PS2 Tastaur angeschlossen und von vorne angefangen die Geräte wieder zu installieren. Angefangen mit der Logitech Maus / Tastatur Drahtloskombi. Alleine funzt beides einwandfrei, aber sobald ich den Drucker angefangen habe zu installieren schaltete sich der Drahtlosempfänger wieder ab. Sobald irgend ein anderes USB Gerät angeschlossen wird. Bootet der PC nicht oder aber ich kann die Maus/Tastatur nicht benutzen!!! Wirklich ärgerlich Mein System: XP prof. SP2 AS Rockboard AMD Athlon 2800+ 1GB RAM Für Hilfe oder Tipps währe ich sehr Dankbar!!!
×
×
  • Create New...