Jump to content

loui

Members
  • Content Count

    186
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About loui

  • Rank
    Member
  1. Hallo! Wenn ich richtig verstanden habe, hast du in dem Gebäude wo der Server steht keine Probleme. Im 2. Gebäude (ohne Server) schlägt das Abrufen des Profils fehl. Dann kannst du eigentlich nur falsche Einstellungen der Router haben. Überprüff mal die Router ob du irgendwelche Filter drin hast bzw. Einschränkungen. Oder aber auch statische Routen in die Router schreiben, evtl. aber auch falsche Gateways auf den Clientrechnern, wodurch die Abfrage zu lange dauert. Have a nice day Loui
  2. Hallo! Bei der Remotedesktopverbindung bzw. Terminalclient gibt es die möglichkeit unter Optionen>>Erweitert die Verbindungsgeschwindigkeit vorzugeben und somit zu übertragende Details festzulegen. Bei einer lagsamen Verbindung solltest du vieleicht auf gute Bilder verzichten. Evtl. auch niedrige Anzeige einstellen. Have a nice day loui
  3. Hallo! Mein SQL ist zwar ein bischen eingerostet, aber ich würde das ganze etwa so angehen. Ich denke mal das eine Abfrage funktioniert. Erstmal bischen umdrehen DECLARE @wert int EXEC master..xp_fileexist 'C:\datei.txt', @wert OUTPUT IF @wert = 0 PRINT 'nicht vorhanden' END (hier beendest du alles) ELSE PRINT 'vorhanden' [Restliche Anweisungen die du durchführen willst] END Have a nice day Loui
  4. Hallo erstmal! Du willst wahrscheinlich Fernwartung durchführen! Jeder Kunde wird wahrscheinlich durch VPN oder DFÜ angewählt. Sollte der Kunde eine Änderung vornehmen hast du ja erstmal keinen Zugang. Die Daten für den Zugang müsste man dir bzw. dem Techniker erst mal mitteilen, per E-Mail oder Telefon. Also ist eine Synchronisierung einer Datei nicht (auf deinen Rechnern bzw. deiner Software) möglich. Beste was mir einfällt ist, die Admins der Kunden um Mitteilungen bei Veränderungen zu bitten. Internet zu nutzen wäre auch ne Möglichkeit, aber wer lässt Kundenzugangsdaten im Internet
  5. Hallo allen nochmal, ich wollte hier keine Diskussion anfangen, sonder einmal der Allgemeinheit hier, meinen Frust mitteilen, und wohlmöglich auch den zukünftigen Frust anderer (vieleicht) verhindern. Hatte ich auch erwähnt das wärend fast aller Prüfungen abstürze vorkammen (glaube nicht). Mitlerweile ist die Sache geklärt (endlich!), habe eine schlichte Mail von Prometric bekommen, in der diese den Vorfall bedauern, und noch anderes bla bla. Die von MS hatten mir auch gesagt, daß ich nicht der einzige bin, und bei Prometric meinten die, daß die wohl im November einen neuen Patch Ihrer
  6. Hallo an alle erstmal! Bis Ende August gab es ja die SecondChance-promotion von Microsoft. Diese habe ich dann auch genutzt um den MCSE 2003 zu machen, mit mehr oder weniger schweren Prüfungen. Als ich mich für die erste Prüfung angemeldet habe, hatte ich dem Testcenter erklärt, Thomson Prometric Testcenter, daß ich bereits eine MCP-Zertifizierung habe und somit auch schon eine MCP-ID besitze. Der Mitarbeiter dort erklärte mir jedoch, daß diese nicht notwendig wäre, da die Examen anhand des Namens zugeordnet würden. Nach der ersten bestandenen Prüfung, 70-290 beim 3. Anlauf, bekam ich
  7. Hallo erstmal! Hört sich irgenwie so an als hättest du Gruppenrichtlinien eingestellt, schon mal nachgeschaut ? Have a nice day
  8. hi, hab schon die Prüfung gesehen, das die mit 960 Punkten bestanden wurde. Also nur 850 wird's wohl nicht sein.
  9. Is' ja alles egal ob nun mit nochmaligem registrieren oder nicht, die Hauptsache war ja das man die Promo so oft nutzen kann wie man will oder kann und nicht nur ein einziges mal.
  10. Die bei Prometric haben mir das anders erklärt. Der Code ist bei allen der gleiche 2..... . Der Code würde aber nach jeder Prüfung verfallen (ungültig). Also neu registrieren, sonst kein 2nd Shot. Have a nice day
  11. Habe heute mit Prometric telefoniert, die haben mir die Aussagen hier bestätigt. Man hat für jede Prüfung, die man bezahlt oder Vocher, die Möglichkeit den 2nd Shot zu nutzen. Bedingung ist allerdings das man sich bei MS wieder registriert. D. h. registrieren bei MS, Prüfung ablegen mit 2nd Shot, wieder registrieren und noch mal die (schon 2mal durchgefallene) oder eine andere Püfung ablegen mit 2nd Shot, und so weiter ... Bis man keine Kohle hat oder die Promo abläuft (bis 31.August die bezahlte, bis 30.September den 2nd Shot). Zusatz: Nach zweimaligem ablegen der gleichen Prüfung
  12. Werde heute mal bei Prometric anrufen. Mal sehen was die dazu sagen. Have a nice day
  13. Das habe ich auch so verstanden, das man für jede bezahlte Prüfung einen Freischuss zusätzlich bekommt. Doch die bei dem Testing-Center denken da wohl anders, wollen mich wohl ggf. über den Tisch ziehen :mad: , da ich die Aktion nutzen wollte den MCSE zu machen. Have a nice day
  14. Hallo an alle erstmal! Ich habe mal bei einem Prometric-Testing-Center nachgefragt und die haben mir gesagt, daß man nur einen 2nd Shot für eine Prüfung hat. Wenn man eine Prüfung mit der 2nd Shot-Option anmeldet, und egal ob man die besteht oder nicht, ist der "Shot" weg und man kann für eine weitere Prüfung diese Promotion nicht mehr nutzen. Auf der Webseite von Microsoft steht jedoch: Daraus verstehe ich, dass man für jede Prüfung einen 2nd Shot hat. Liege ich da falsch? Have a nice day
  15. Hallo. Da kann ich nur sagen lokale Zugriffsrechte und Netzwerkzugriffsrechte! Überprüf die mal! Have a nice day
×
×
  • Create New...