Jump to content

Achtung Arcserve


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo MCSEboard,

 

mir ist es heute das zweite Mal passiert, dass bei der Deinstallation eines Teils von Arcserve (11.1 SP2) ein Server geschrottet wurde. In diesem Fall wurde der Backup-Agent für SQL einfach nur über die Software deinstalliert. Schon während der Deinstallation war das System nicht mehr ansprechbar, der Neustart (Remote angestossen) endete mit einem STOP-Fehler IO1_INITIALIZATION_FAILED. Das darauf folgende LAST_KNOWN_GOOD liess den Server zwar neu starten, nach der Anmeldung kam aber eine Meldung, dass Windows den Aktivierungsserver nicht finden konnte mit sofortiger Abmeldung. Ein Netzwerkzugriff war nicht mehr möglich. Ein sehr ähnliches Verhalten hatte ich vor längerer Zeit mit einem Small Business Server 2003, bei dem auch die Version 11.1 von Arcserve deinstalliert wurde. Auch an diesem Server war eine Anmeldung nicht mehr möglich. In der Microsoft Knowledge Base habe ich einen Eintrag zu diesem Fehler gefunden, der sich allerdings mit Arcserve 2000 beschäftigte und genau diesen STOP-Fehler nach der Deinstallation beschrieb (haben die das immer noch nicht im Griff ?)

So sitze ich jetzt noch beim Kunden und stelle diesen Server wieder her und ärgere mich, dass ich keine Systemstatussicherung vor der Deinstallation gemacht habe. Naja, lernen durch Schmerzen :mad:

 

Gruss

 

Sven

Link to post

Ich habe Arcserve schon zu Novell 4.11 Zeiten hassen gelernt und bin danach auf BackupExec umgestiegen. ArcServe (und ich muss gestehen auch die meisten anderen CA Produkte) meide ich seitdem wie der Teufel das Weihwasser .....

 

Ich weiss das hilft Dir jetzt wenig, aber ich fühle mit Dir .....

 

Grüsse

 

Gulp

Link to post
Off-Topic:

Ahoi Schwede,

 

na dann mach aber nicht mehr so lange wie das letzte Mal.

 

Mögen die Bytes diemsal mit dir sein :)

 

LG

Sven

 

P.S. Ich hab zum Glück nirgends bei den Kunden Arcserv im Einsatz.

 

 

Nachtrag:

SupportConnect

23:30 Uhr war ich zu Hause ... Ich fasse es einfach nicht, da gibt es sogar einen Artikel :D Ist ja klar, dass man vor der Deinstallation in die Knowledge Base gucken muss :suspect: Nä, Arcserve ? NIE WIEDER !!!

Link to post

Wir verwenden Arcserve :cool: . Allerdings, bis auf den Remote-Backupagenten, keinerlei andere Backup-Agenten. Besonders Openfile und SQL finde ich ziemlich überflüssig. Der SQL-Server kann auch selber in ein Verzeichnis sichern. Mit Openfile gab es inder Vergangenheit auch schon genug Probleme.

 

-Zahni

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...