Jump to content
Sign in to follow this  
doctordre

WinServer 2000 mit Vista Clients ?

Recommended Posts

Wir stellen unsere EDV-Schulzimmer im Herbst auf Vista um.

 

Der Server läuft auf Windows Server 2000.

 

Frage 1:

Geht das überhaupt mit der Anmeldung ? oder gibt es einen Patch damit sich Vista-Clients doch an einem Win-Server 2000 anmelden können ? Hab da erste Probleme.

 

Variante:

ich stelle um auf Win-Server2003; habt Ihr mir vielleicht Tips wie ich den 2000Server auf Server2003 updaten kann ?

 

 

Vielen Dank erstmal !!

:suspect:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frage 1:

Geht das überhaupt mit der Anmeldung ? oder gibt es einen Patch damit sich Vista-Clients doch an einem Win-Server 2000 anmelden können ? Hab da erste Probleme.

 

Variante:

ich stelle um auf Win-Server2003; habt Ihr mir vielleicht Tips wie ich den 2000Server auf Server2003 updaten kann ?

Hi,

 

zu 1.) Was treten für Probleme auf?

 

zu 2.) Benutze mal die Forensuche das Thema wurde schon unzählige Male behandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine generelle Frage:

 

Funktioniert es das man Vista-Clients mit einem Windows Server 2000 Umgebung/Domäne betreiben kann. Bis heute arbeitet wir mit XP Clients und WinServ2000 in den Schulzimmern.

 

danke dir jetzt schon für Deine Antwort !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe eine generelle Frage:

 

Funktioniert es das man Vista-Clients mit einem Windows Server 2000 Umgebung/Domäne betreiben kann.

Wieso sollte das nicht funktionieren? Bis auf die Tatsache das der Support für W2k abgelaufen ist, sollte einen nichts weiter daran hindern diese Konstellation zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es nicht ein wenig suboptimal? Man denke beispielsweise daran, dass man zahlreiche Einstellungen in den Gruppenrichtlinien mühevoll per Adm importieren müsste etc. Schließlich ist ein 2k Server für 2k Clients gemacht, genauso wie ein 2k3 für XP. Klar funktioniert es irgendwie, aber wenn man soviel Geld für ein neues OS ausgibt, was man ja vermutlich nicht unbedingt braucht, kann man ja gleich den Server auch updaten.

 

Warte doch besser auf Windows Server 2008, passt optimal zu Vista ;)

 

2k und Xp mit 2k Server ist ja ok, aber Vista mit dem Vor-vor-gänger Server?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umm... Warum willst du überhaupt umstellen? :suspect:

 

Und warum nicht alles auf einmal? :suspect:

 

Das ist genauso als ob du dir einen neuen Porsche kaufst und den dann mit dem Reifen von deinem alten Käfer fährst... :D

 

Wenn schon umstellen, dann alles... Aber meiner Meinung nach nur umstellen, wenn es von Nöten ist. Ich brauche keinen Porsche, wenn ich den nur zum Einkaufen im Supermarkt benutze... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist es nicht ein wenig suboptimal? Man denke beispielsweise daran, dass man zahlreiche Einstellungen in den Gruppenrichtlinien mühevoll per Adm importieren müsste etc.

Zumal sich nur die ADM-Files des Windows Server 2003 SP1 importieren lassen (können bei MS heruntergeladen werden), denn Vista nutzt ADMX.

Sinnvollerweise wäre die Umstellung von Windows 2000 auf Windows Server 2008 die beste, da dieser die ganzen neuen GP-Einstellungen von Vista unterstützt.

Es ist halt die Frage was ihr wollt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
oder gibt es einen Patch damit sich Vista-Clients doch an einem Win-Server 2000 anmelden können ?

 

Vista meldet sich sehr wohl und problemlos an W2K als auch an W2K3 an, du hast ein anderes Problem ;)

GPO's kommen ebenfalls an, und macht man es wie üblich - Richtlinien auf dem aktuellsten Client zu korrigieren, geht auch das.

denn Vista nutzt ADMX.

Stimmt ;)

Sinnvollerweise wäre die Umstellung von Windows 2000 auf Windows Server 2008 die beste

:suspect:

Den Gedankengang kann ich leider nicht nachvollziehen und der erscheint mir etwas weit hergeholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehlermeldung auf dem Vista Client beim Versuch auf dem Win-Server 2000 bzw. der Domäne-Schule anzumelden:

 

Der Mitgliedschaftsvorgang ist fehlgeschlagen. Mögliche Ursache hierfür könnte sein, dass ein vorhandenes Computerkonto namens "ME-Vista" zuvor mit anderen Anmeldeinformationen erstellt wurde. Verwenden Sie einen anderen Computernamen, oder wenden Sie sich an den Administrator, um sämtliche veraltete in Konflikt stehenden Konten zu entfernen. Fehler:

 

Zugriff verweigert

 

 

- Mit den XP Clients funktioniert das bis auf anhin wunderbar

 

danke für deine hilfe..

@ umstellen auf Server 2008, machen wir mit dem kauf eines neue servers.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:suspect:

Den Gedankengang kann ich leider nicht nachvollziehen und der erscheint mir etwas weit hergeholt.

Erst auf W2k3 upzudaten und dann auf W2k8 halte ich für nicht sinnvoll, da es mehr Kosten verursacht, als von W2k auf W2k8.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke Euch und danke dir dani

zum schluss mache ich es so:

 

1. updaten auf exchange2003 (konten werden übernommen)

2. win 2000 server auf win2003 updaten

 

bzw. . Server 2008 geht nicht da ich keinen 64 Bit Server (Jahrgang 2000) habe und somit die Vorteil gegenüber 2003 verschwindet klein sinn. dies kommt dann erst zum tragen wenn longhorn ein thema wird... hab ich mir so sagen lassen.. so oder so

 

= ich bin glücklich :D

 

es braucht so wenig :)

 

cy

Share this post


Link to post
Share on other sites

2008 soll der letzte Server sein, den Microsoft noch als 32-bit Version auflegt. Es ist geplant erst die Nachfolger ausschliesslich als 64-bit Version anzubieten, da brauchst Du also (noch) keine 64-bit Hardware.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Mitgliedschaftsvorgang ist fehlgeschlagen. Mögliche Ursache hierfür könnte sein, dass ein vorhandenes Computerkonto namens "ME-Vista" zuvor mit anderen Anmeldeinformationen erstellt wurde. Verwenden Sie einen anderen Computernamen, oder wenden Sie sich an den Administrator, um sämtliche veraltete in Konflikt stehenden Konten zu entfernen.

 

Hast du auch gemacht, was da steht? Also den Rechner mal umbenannt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erst auf W2k3 upzudaten und dann auf W2k8 halte ich für nicht sinnvoll, da es mehr Kosten verursacht, als von W2k auf W2k8.

 

Deine Antwort geht an meiner Frage vorbei?

les mal meine Antwort nach - W2K und höher funktionieren auch mit Vista, also was solls?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...