Jump to content

XP Laptop -usa urlaub- wie schon installiertes system verschlüsseln ?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi

 

da seit neuestem bei der usa einreise sämtliche daten vom laptop kopiert werden dürfen, wie mir gesagt wurde :eek: :shock: ,

suche ich schutz in irgend ein er form.

 

da ich auf meinem laptop eine riesen datenmenge + programm flut drauf habe, will ich das ganze auch nicht neu installieren müßen.

gesucht wird quasi ein relativ sicheres verschlüsselungsprogramm, welches sich auch in ein schon laufendes system integrieren lässt.

 

ich bin für jeden tip dankbar

 

beste grüße !

Link to comment

Vielleicht hilft dir das hier

 

Die US-Behörden haben demnach das Recht, Notebooks und Datenträger zu untersuchen und zu beschlagnahmen - Gründe müssen sie nicht nennen. Die ACTE-Mitglieder fürchten dabei nicht nur, Daten zu verlieren, sondern auch Wirtschaftsspionage.

 

Gegenüber der Berliner Zeitung sagte ein Sprecher des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg, dass das Problem bereits seit längerem bekannt sei. So komme es auch in Asien immer wieder zu solchen Fällen. Etwa 20 Minuten dauere es, bis der Computer zurückgegeben wird, die Daten wurden dann bereits kopiert. Der Verfassungsschutz rät daher, sensible Daten nicht mitzunehmen oder sie zu verschlüsseln. Letzteres ist allerdings kein Allheilmittel, da dies unter Umständen in den Landesgesetzen bereits berücksichtigt wird. Dann muss der Schlüssel zur Decodierung herausgerückt werden, im Extremfall müsste das Notebook ansonsten komplett zerstört werden.

 

Quelle: Notebooks werden bei USA-Einreise gefilzt

Link to comment

Hi,

 

das Problem kenne ich auch. Wir haben das so gelöst, dass wir einfach keine Daten mehr auf den Notebooks haben. Dank Internet VPN & Co ist es ja kein Problem nach der Ankunft alle notwendigen Daten zurück zu spielen. Zusätzlich verschlüsseln wir aber auch noch die HD's muss ich zugeben - man kann ja nie sicher sein was da noch alles im Cash liegt. Die bereits genannten Tools sollten dafür ausreichen.

 

Gruß

Link to comment

Hallo randy,

 

du willst in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ...

 

An deiner Stelle würde ich eine neue Festplatte in den Laptop einbauen und

kein Bit verschlüsseln, denn das verlängert nur die Zeit bei einer Prüfung

bis du den Lappi wieder hast.

 

Wenn du die Möglichkeit hast per VPN auf einen TS Zuhause zuzugreifen wäre

das die beste Lösung für dein Vorhaben in meinen Augen.

Link to comment

hallo,

 

ich kann dir auch nur utimaco safe guard easy empfehlen. habe es selbst in verwendung.

da musst du, noch bevor sich das system hochfährt dein PW eingeben, sonst passiert garnichts.

Selbst, wenn du die Festplatte ausbaust, wird diese dann garnicht erkannt.

 

Wir haben das programm aus sicherheitsgründen, da wichtige firmendaten drauf sind, und wenn diese gestohlen werden,....:cool:

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...