Jump to content

randy

Members
  • Content Count

    611
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by randy

  1. N Abend, langsam muss ich mal wieder ein paar Prüfungen ablegen. Ich habe von 2008-2009 für den 2008 Enterprise Admin die nötigen 5 Prüfungen abgelegt. Seitdem aber keine Prüfungen mehr geschrieben. Kann ich jetzt z.b. einfach die 70-743 Upgrade Prüfung ablegen? Bräuchte ich auch eine aktuelle Clientprüfung? besten Dank viele Grüße randy
  2. Hallo zusammen, um die Sicherheit weiter zu erhöhen, soll ein vorhandenes Netzwerk nochmals geteilt werden. Es handelt sich um etwa 4-5 Switche, welche per LWL untereinander verbunden sind. Aktuell kommen kleinere HP Modelle zum Einsatz. Für Fernwartungszwecke kommt ein separates VLAN zum Einsatz. Es soll das ganze auf einen neueren Stand gebracht werden und das Netz komplett getrennt. Da in das Netz einigere ältere Geräte aufgenommen werden müssen. Könnt ihr Lösungen/Geräte empfehlen, welche auch evtl. vernünftig zentral managebar sind? besten Dank für jeden Tipp
  3. Klasse - dann steht dem ganzen ja eigentlich nix im Wege. Wenn man vor allem die Logs entsprechend aufbewahrt. Danke! Wenn ich jetzt sogar noch eines weiter denke, und die 90 Tage ja eh schon im Raum stehen. Wenn der entsprechende Server komplett im Cluster laufen würde - mit entsprechender Konfig, dass er nur auf einen der beiden anderen Hosts verschoben werden könnte. Und man dies komplett Dokumentiert und darauf achtet, dass man sich an die 90 Tage hält - wäre das dann zulässig? Falls der 3. Host mit der SQL VM abraucht - müsste man halt nur entsprechend warten bis zum zurück
  4. Hallo Nils, Danke für die Antwort. Das ganze soll natürlich passen - also eher allen Prüfern gefallen :D Eine weitere Überlegung - wenn man die VM mit dem SQLServer durch die Konfiguration selbst in der virtuellen Maschine am verschieben hindert? Sei es durch das einbinden einer lokalen Platte, eines Laufwerks, usw. Oder evtl. die vCenter Logs ins Archivsystem automatisch exportieren lässt - so wäre hier unveränderbar ja auch hinterlegt, wann/wo welche VM lief. Auch wenn das vermutlich sehr aufwendig zu analysieren wäre. viele Grüße randy
  5. Hallo zusammen, Ich würde für die Planung einer neuen Infrastruktur kurz etwas Hilfe benötigen :) Es ist folgendes geplant: VMWare Essentials Plus Kit - für 3 Server bis 2 CPUs Jetzt wäre die gewünschte Konfiguration: 2 Leistungsstarke Server - Esxi - 2 Sockel - 8 Cores - auf welchen einige Windows Server ihren Dienst verrichten. im Cluster Betrieb. vSphere HA aktiviert. Mit Windows Server 2016 durch lizenziert. 1 Server mit einem schnellen 4 Kerner. Eine VM mit Windows Server 2016 und SQL Server 2014 Core (2 Packs je 2 Cores) Ist es lizenzrechtlich in Ordnung wenn di
  6. Danke für die Antwort. Also es handelt sichzu 80% noch um 2008R2 Server - in den Anzeigeoptionen in der Sitzung selbst kann ich hier auch keine Einstellung ändern. "Die Anzeigeeinstellungen können nicht über eine Remotesitzung geändert werden"
  7. Ich hatte genau das identische Problem mal vor eniger Zeit - es musste in dem Fall irgend ein Reg Schlüssel gelöscht werden. Darauf bin ich damals über die event id gekommen.
  8. Hallo zusammen, Da bin ich gerade fertig, mich über mein neues Arbeitstier mit 4K Display (15 Zoll) zu freuen - da trifft mich fast der Schlag als ich die erste RDS Sitzung öffne :D Irgendwie möchte ich aber nicht dauernd mit der Lupe arbeiten, oder die Auflösung am Gerät verändern - hat jemand von euch evtl. einen Tipp wie ich das ganez lösen könnte? Evtl. einen RDS Client der auf FHD skalieren kann? :confused: Besten dank für jede Info! viele Grüße randy
  9. Hallo Daniel, Besten Dank. Dann hatte ich das mit den Oem Bestimmungen noch fast richtig im Hinterkopf. Danke für die Infos auch zum R2. viele Grüße
  10. Hallo zusammen, Eine kurze Frage - bei der ich kurz den Rat eines Experten benötigen würde. Es geht um einen Fujitsu Server mit der oem Lizenz: Windows Server 2012 Foundation ROK x64 EN 1CPU Was dürfte da genau auch installiert werden? Soweit ich das noch weiß, dürfte man quasi einen 2008R2 Foundation auch installieren - müsste sich aber zwecks Key + Datenträger an Fujutsu wenden. Ist das so richtig? Und zum 2012R2 Foundation - könnte/dürfte man diesen mit dem Key auch nutzen? Beim 2008 vs 2008R2 Server war es ja im Prinzip eine ganz andere Version - aber hier ist das ga
  11. Das ist jetzt nicht böse gemeint - aber ich gehe davon aus, wenn du dir nicht Hilfe ins Boot holst, wird es irgendwann viel Geld kosten. Erkläre doch der GF einfach, dass du 1-2 Tage eine externe IT Firma benötigst, um das ganze besser zu lernen. Oder verkaufe es als vor Ort Schulung... Ehrgeiz in allen Ehren - man kann sich auch gut in Themen einarbeiten usw. - aber doch nicht an einem Produktivsystem bei 0 anfangen. Wie soll man dir denn auch mit den Infos die Anzahl an Lizenzen nennen können?! viele Grüße
  12. Hi Also du vermutest doch, dass es das Netzwerk ist? Lass halt mal einfach an einem Client per Dauerping 3-4 Netzwerkgeräte checken - und das ganze ebenso am Server. Tritt dann der Fehler auf schaust du was noch alles vom Server/Client aus erreichbar ist. Erst danach würde ich mich auf das Deinstallieren von Virenscannern usw. stürzen. Jetzt kannst du ja noch nicht mal sicher sagen, was genau abbricht. gruß
  13. Hallo zusammen, ich suche ein Scipt, welches eines auf einem Terminalserver ein Programm nach einer Leerlaufzeit von 30 Minuten beendet. Einfach mit dem Hintergrund, dass dieses Programm Floating Lizenzen belegt, und es praktisch wäre, wenn das Programm einfach geschlossen würde. Die User müssen teilweise relativ schnell von ihren PCs weg - da bleibt oft keine Zeit noch groß Programme zu schließen. Das Script würde ich einfach auf dem entsprechenden Server alle paar Minuten per Aufgabenplanung starten lassen. besten dank für jeden Tipp viele Grüße
  14. Zwar kein direkter Benchmark - aber ein Tool welches Anhaltspunkte zur IO Leistung des Sql Servers liefert: http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=20163
  15. Hi und hat es geklappt?! Was mir gleich durch den Kopf gegangen ist - wieso fährt man nicht erst das Recovery - und macht dann den Umzug auf einen neuen Raid-Controller?! Wenn das Recovery funktioniert war die komplette bisherige Arbeit eh umsonst, da wären ein paar h für die Migration auf das neue Raid sicherlich das kleinere übel gewesen. gruß
  16. Guten Morgen, Also der 2007er sollte alle aktuellen RUs haben - der 2010er läuft nicht auf dem aktuellen Patchstand. Mich wundert nur auch, dass es eben schon mehrmals funktioniert hat. Ich teste es jetzt auch zusätzlich noch mit einem anderen User. Und schaue sonst, wann ich ein Zeitfenster bekommen könnte den 2010er auf den aktuellen Stand zu ziehen. Vielen dank für die tolle Unterstützung!
  17. Auch leider nichts, womit ich auf den Fehlerhaften Ordner im Postfach kommen könnte :( Protokollname: Application Quelle: MSExchange Mailbox Replication Datum: 05.08.2014 10:54:25 Ereignis-ID: 1100 Aufgabenkategorie:Mailbox Move Ebene: Fehler Schlüsselwörter:Klassisch Benutzer: Nicht zutreffend Computer: ex10.contoso.int Beschreibung: Fehler beim Verschieben des Postfachs für 'contoso.int/Benutzer/Abteilung/Markus Mueller' (479370cd-fab5-402e-b199-892f6f2b4ecb). Fehlercode: -2147221233 MapiExceptionNotFound: Unable to copy to target. (hr=0x8004010f, ec=-214
  18. Hallo Zusammen, ich hätte da mal ein paar Fragen auf einmal :) - Sqlserver 2008 R2 auf einem Windows 2008 R2 Server Auf diesem läuft eine Datenbank mit ~10GB. Jetzt soll mit möglichst geringer Verzögerung diese Datenbank repliziert/gesichert werden. Optimal wären 2-5 Minuten. Der "Abonennt" der die Daten erhalten soll ist Mitglied in einer Domäne. Der Server selbst ist ohne Domänenanbindung. Ich habe mich bisher immer an die ergoogelte Anleitung gehalten: http://www.combit.net/de/support/files/cmbtkb/REPL2008.pdf Gibt es bei der Replikationsart nennenswe
  19. Hi ein anderer Ansatz - in dem Einstellungen der RDP Verbindung wurde nix geändert? Dort lässt sich ja auch mal eben kurz das ganze bearbeiten. Oder greift eine zugehörige GPO hier evtl. nicht? gruß
  20. Genau das sollte der einzige vernünftige Weg sein. Wie schon geschrieben würde ich auch immer empfehlen die VM direkt virtuell zu installieren - und auf converter usw. zu verzichten.
  21. vielen Dank! Genau das ist mein beschriebener Fehler. Nur finde ich bei meinen Verschiebungsanforderungen keinen Tab "Log" in dem ich den fehlerhaften Ordner finden könnte :( Was mir bei dem Postfach gerade noch aufgefallen ist - Der User kann seine öffentlichen Ordner nicht öffnen. "Fehler bei der Anmeldung an Microsoft Exchange" Komischwerweise nur auf einem der zwei zugänglichen TS Server auf dem der User arbeitet.
  22. Hallo zusammen, ich stehe vor einem kleinen Problem... Es soll das Postfach eines Mitarbeiters auf einen anderen Exchangeserver verschoben werden. Der Grund liegt in der vorhandenen Struktur - da der Mitarbeiter jetzt wieder ein Smartphone mit ActiveSync nutzen muss. In der Vergangenheit musste dadurch das Postfach schon ein paar mal verschoben werden, da hat es eigentlich immer geklappt. Jetzt bricht mir der Verschiebevorgang bei 95% ab. In der Verwaltungskonsole kann ich die Fehlermeldung einsehen: Fehler: MapiExceptionNotFound: Unable to copy to target. (hr=0x8004010
  23. Hi ich stehe vor einem kleinen Problem... Wenn ich Postfächer von einem Ex2010 auf einen Ex2007 Server verschiebe, wird die Vorgangsliste/Aufgaben, welche sich normal am rechten Bildschirmrand befindet nicht angezeigt. Die Aufgaben kann ich zwar manuell betrachten, aber mit der Ansicht arbeiten doch viele. Kann mir evtl. jemand auf die Sprünge helfen, wie das überhaupt sein kann? Das Verhalten kann ich auch reproduzieren -> d.h. verschiebe ich ein Postfach wieder auf den Ex2010 passt die Ansicht sofort wieder. Mit Erinnerungen hat es auch noch Probleme gegeben. (
  24. Der Vollständigkeit halber. Ich hatte es noch versucht die Exchange 2007 Verwaltungstools zu installieren -> und wieder deinstallieren. Das Problem trat immer noch auf. In der Registry des Servers habe ich dann einen Haufen "alte" Einträge gefunden und entfernt. Die Installation ist dann ohne Probleme durchgelaufen!
×
×
  • Create New...