Jump to content

Knopfdruecker

Members
  • Content Count

    93
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Knopfdruecker

  • Rank
    Junior Member
  1. Hi! 1+0 mit zwei Platten? :suspect: Hast Du weitere Infos? Betriebssystem? Interface (SATA, SCSI...)? Raid-Controller? Grüße Knopfdrücker
  2. Hi! Nun ja, mann kann z.B. Linux installieren... Ihr solltet mal in dem Laden bei der gegebenen Budgetierung ernsthaft alle Optionen (und damit meine ich _nicht_ das o.g. "Aufbohren"!!!) durchleuchten, IMHO. Windows mit seinem Komfort und seiner Wartungsfreundlichkeit kostet halt Geld; wer dazu nicht bereit ist (und nicht in die Illegalität abrutscht (aber welches vertrauenswürdige Unternehmen würde dieses Risiko schon auf sich nehmen;) ???)) , muß halt mit Alternativen (NAS, Ubuntu, openSuSE) Vorlieb nehmen, und ein Mehrfaches der "gesparten" Kosten durch Wartung im laufenden Be
  3. Hallo! scorpion0815 hat ja schon diel Lösung für Dich genannt: installier Dir ne xAMP-Umgebung von Apachefriends. > ja die page ist php... (ist eigentlich nen joomla scribt) > > von apache hab ich schonmal was gehört allerdings dachte oder bin ich mir fast sichher > das es sowas auch von MS gibt. Ähmm, Konzepte wie Skriptsprache, Webserver, statische und dynamische SEiten usw sind Dir schon im Ansatz klar, oder ? "sowas" von MS heißt z.B. ASP, kann aber kein yoomla, das ja eine PHP-Anwendung ist. Ein kurzer Blick in Joomla! Help Site - System Requirements zeig
  4. Hallo zusammen! Also wenn ne Floppy eingebaut ist, kann man z.B: mit der Knoppix-CD aus der aktuellen c't die Treiber aus dem Netz holen und auf die Diskette entpacken. (für F6-Setup von XP). Wenn man weiß was man tut, kann man evtl. auch eine CD mit den passenden Treibern unter diesem OS erstellen. (oder gleich Knoppix oder Ubuntu installieren :cool: ) Wenns nur ums XP-zum-Testen-haben geht: warum nicht in vmware Server installieren? Grüße Knopfdrücker
  5. Und ist gerade was Netzwerksimulation betrifft (Und bei Performance. Und bei Kompatibilität. Und ...) der MS-Lösung nach wie vor voraus. Sehr empfehlenswert, IMHO Grüße Knopfdrücker
  6. Hallo nochmal! Soso, RDP...:suspect: Kann es sein, daß Dein Problem immer _nach_ einer RDP-Verbindung auftritt, bzw. jedesmal, wenn Du eine RDP-Verbindung öffnen willst? Das ist gewolltes Verhalten von Windows, und läßt sich mit Bordmitteln nicht abstellen. Wenn Du den Rechner nur im lokalen LAN fernsteuerst, schau Dir doch mal VNC an, da wird der aktuelle Konsolenbildschirm übertragen, und nicht eine Windowssitzung; vielleicht ist das Dein Problem. Andere Idee: Ist der Benutzer dann tatsächlich abgemeldet, oder ist nur sein Bildschirm gesperrt, sind also z.B. laufende Prgramme
  7. Hi! Vielleicht liegts ja da dran: Wechsel doch trotzdem mal die Knopfzelle auf Deinem Mainboard aus! Hab auch schon mal erlebt, daß die bei nem fast neuen Board leer war; dann kann die Quarzuhr im Board nicht bis zum beim nächsten Einschalten weilterlaufen, und fängt bei null an. Das ist hier wörtlich zu nehmen; bei Computern werden die Sekunden seit dem 1.1.1970 ("Epoch date") als Zeit gezählt; wenn die jetzt wieder bei 0 anfangen, hast Du Dein Datum. Grüße Knopfdrücker ;-)
  8. Hallo! Hmm, Standard ist das nicht bei Windows, also wird es wohl jemand so gewollt haben :suspect: Kannst Du ein paar Hintergrundinfos liefern: Ist das ein Firmenrechner, oder ein privater? Hängt er in einem Netzwerk? Ist es ein Gebrauchtgerät, das früher mal in einem Firmennetz hing? So ein Verhalten wird idR in einer Gruppenrichtlinie in einem verwalteten Netzwerk vorgegeben; falls das hier der Fall sein sollte, frag doch mal den zuständigen Administrator, ob er eine Ausnahme für Dich machen darf/will! Viele Grüße Knopfdrücker ;-)
  9. Hallo! Zwischenfrage: Die feinen Unterschiede zwischen Bitmaps und Vektorgrafiken sind Dir schon klar, oder? Screenshots (und .JPGs) sind Bitmaps, die prinzipbedingt nur in einer bestimten Auflösung gut aussehen, z.B. am Bildschirm. Auf einem anderen Ausgabeweg (z.B. hochauflösender Laserdrucker) werden die Farbpunkte entsprechend vergrößert, und es sieht $"§!%§$ aus. PDFs als Druckbeschreibungsformat arbeitet daher vorzugsweise mit Vektorgrafiken. Gerade Schriften sind daher praktisch beliebig skalierbar und auf allen Ausgabegeräten bestmöglich dargestellt. Für Bildelemente gi
  10. werden irgendwelche nicht WHQL-zertifizierten Treiber verwendet? Sind solche noch installiert, auch wenn sie derzeit nicht verwendet werden? --> weg damit! Knopfdrücker ;-)
  11. Hmm, lange keine Antwort, also hier mal ein Zitat aus KB 895276: Also ein serverseitiges Problem... HTH Knopfdrücker ;)
  12. Freut mich, daß es jetzt geht! Diese Erfolgserlebnisse bgringen ja gerade den Spaß! :D Knopfdrücker
  13. Hallo Stakker! Liegt die Datei auf der Festplatte, oder hast Du sie auf CD gebrannt und von dort geöffnet? Outlook braucht schreibenden Zugriff auf eine .pst; von CD würde das systembedingt nicht funktionieren. Falls die Datei schon auf einer Platte liegt, wären ein paar Infos hilfreich: welche Windows-Version? Welches Outlook? Viele Grüße Knopfdrücker
  14. Hi! Ein Geschäftspartner (Firma) eines meiner Kunden nutzt Iomega REV-Wechselmedien zur Sicherung und klingt recht begeistert. Selbst habe ich das Zeug aber noch nicht erlebt. Kann man das guten Gewissens empfehlen als Backup-Hardware für Kleinfirmen, alternativ zu Bändern? Knopfdrücker
×
×
  • Create New...