Jump to content

nimo

Members
  • Content Count

    628
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About nimo

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 07/12/1986
  1. Wie geschrieben, nur ein Chat und Statusanzeige. Mehr nicht.
  2. Danke für Eure Beiträge. Das Ding ist, dass ich eigentlich keinen großen Funktionsumfang benötige… eigentlich nur Chat… Teams ist da etwas überdimensioniert ;)
  3. Hallo, ich suche eine alternative für Skype vor Business. Eigentlich möchte ich nur gerne sehen, ob der Arbeitsplatz gesperrt ist oder, der Mitarbeiter erreichbar (grün) ist. Des Weiteren möchte ich Ihn anchatten können. (Video-)Telefonie wird nicht benötigt. Klasse wäre natürlich, wenn die Benutzeradministration einfach wäre. Kennt jemand so etwas? Beste Grüße
  4. Hallo, ich habe das Problem, dass ich eine Win 7 Installation durchführen muss, die CD dafür allerdings recht alt ist und keine USB-Treiber bei der Installation unterstützt. Leider ist auch keine PS 2 Tastatur und Maus mehr vorhanden. Zwei von den Adabpter sollten doch mein Problem lösen, oder? https://www.amazon.de/Adapter-Stecker-Buchse-Konverter-Tastatur/dp/B078TJ6NPQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1530792582&sr=8-3&keywords=ps2+maus+und+tastatur
  5. Hallo, ich habe hier einen MS Server 2016 im Einsatz. Ich gehe davon aus, dass der WSUS falsch bzw. nicht eingeschränkt genug konfiguriert wurde, dass Verzeichnis, was auf einer separaten Partition liegt ist mir 390 GB komplett voll. Wenn ich allerdings den WSUS neu konfigurieren möchte (Umfang einschränken) bekomme ich den Verbindungsfehler der Konsole. Leider nutzt „Servernoten zurücksetzen“ auch nichts. Hat jemand eine Idee?
  6. Hallo, ich habe gerade was sehr dummes getan. Ich hatte einen WS7-Client in einer Domain und habe ihn in eine lokale Arbeitsgruppe versetzt. Nach dem Neustart wollte ich mich als Administrator anmelden. Nun sagt mir Windows, dass dieses Konto deaktiviert wurde. Weitere lokale Benutzer sind mir auch nicht bekannt. Eine Idee?
  7. Danke für Deine Antwort. Also es reicht, wenn ich in der Exchange-Konsole folgende Befehle eingebe: Get-ClientAccessServer Set-ClientAccessServer -AutodiscoverServiceInternalUri $Null Danach sollte mein Problem gelöst sein? VG
  8. Hallo, vielen Dank für eure schnellen und kompetenten Antworten. Leider ist das etwas zu komplex für mich. Kann ich nicht wie folgt vorgehen. PSt-Dateien sichern. Exchange-Dienste stoppen und dann neue Postfächer einrichten?
  9. Hallo, ich habe jenes simple wie auch komplexe Problem: Aktuell habe ich noch einen SBS 2008 mit Exchange 2007 im Einsatz. In Zukunft nutzen wir Postfächer von Office 365. Da es sich nur ein paar wenige Postfächer handelt, wollte ich diese mit pst-Dateien migrieren. Wenn ich allerdings das Office 365-Postfach in der lokalen Installation von Office 2013 einrichten möchte, findet Outlook immer wieder nur den lokalen Exchange-Server. Das Problem ist, dass es sich um die identische Email-Adresse handelt. Was kann ich da machen? Email-Adresse auf dem lokalen Exchange 2007 ändern? Ich habe bereits m.mustermann@muster.de in mustermann@muster.de geändert. Aufgrund der Domain verbindet er sich trotzdem immer wieder zum lokalen Exchange.
  10. Hallo, ich habe in einem geteilten Adressbuch eine Kontaktgruppe. Wenn ich versuche an den Clients (Office 2013 und Office 2007) die Kontaktgruppe zu öffnen erhalte ich folgende Meldung: „Leider besteht ein Problem beim öffnen dieses Elements. Dies kann vorrübergehend sein. Wenn dieser Fehler erneut auftritt, sollten Sie Outlook neu starten. Nicht genügend Arbeitsspeicher oder Systemressourcen. Schließen Sie einige Fenster oder Programme und versuchen Sie es erneut.“ Leider weiß ich gerad nicht weiter, da der Fehler an unterschiedlichen PC´s auftaucht. Danke für eure Hilfe.
  11. Hallo, danke für eure Beiträge. Einfache Antwort wieso nicht 365: Office-Lizenzen sind vorhanden und 1&1 ist mit EUR 4,99 per Postfach einfach günstiger. Andernfalls würde ich 365 auch präferieren! Gerade das angesprochen Business for Skype ist charmant.
  12. Hallo, ich überlege gerade einen bestehenden Exchange 2007 (10 Postfächer) durch ein Hosted Exchange von 1&1 abzulösen. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht? Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist die bestehenden Mails etc. auf die Hosted Accounts zu bekommen?
  13. Danke für deine Antwort. Ich verstehe also, dass Port 443 ausreicht. Des Weiteren verstehe ich allerdings nicht, dass nur die IP-Adresse ausreicht. Früher habe ich bei OWA noch IP/exchange eingeben müssen. Wie würde der Zusatz dann bei https://remote.name.de/owa/ lauten?
  14. Hallo, ich habe einen Exchange 2007 (SBS 2008) im Einsatz (Ich weiß… der Support läuft aus ;)). Ich möchte den Zugriff auf den OWA von extern zulassen. Der interne Link lautet: https://remote.name.de/owa/ (bzw. nur noch mit diesem funktioniert es). Wie kann ich von extern darauf zugreifen? Ich habe bereits den Port: 443 und 11443 auf der Fritzbox auf den Server geleitet. Des Weiteren verfügt der Server über eine feste IP. Was muss ich von extern in den Browser eingeben? Vielen Dank!
  15. allo, ich habe einen Exchange 2007 im Einsatz. Bislang wird schon die Möglichkeit genutzt die Mails über ActiveSync abzurufen. Mich würde interessieren, ob ich das auch mit einem MS Outlook 2013 Client nutzen kann? Sprich, kann ich über das Internet (ohne VPN-Verbindung) die mails vom Server abrufen? Vielen Dank für die Antworten
×
×
  • Create New...