Jump to content

Demented Clown

Premium Member
  • Content Count

    274
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Neutral

About Demented Clown

  • Rank
    Member
  • Birthday 09/04/1982

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi Jan, es handelt sich um einen Silex SX-DS-3000U1, der laut Anleitung XP Support bietet. Mail an den Hersteller ist bereits raus...
  2. Hi Sunny, bevor die Idee mit der Virtualisierung aufkam war mein erster Ansatz bereits die Migration der Software auf 7, hat mit den bekannten Kniffen wie UAC und Kompatibilitätsmodus leider nicht funktioniert. Hab daraufhin Rücksprache mit dem Hersteller der (inzwischen eingestellten) Software gehalten, die mir versichert haben sie hätte auch schon geraume Zeit an der Installation auf 7 gebastelt. Kurzum: Es geht nicht. Leider.
  3. Moin Gemeinde, nach längerer Abwesenheit bin ich mal wieder auf der Suche nach Hilfe bei einem für mich recht "speziellen" Problem: Ich habe hier eine alte Maschinensteuerung, die auf nur WinXP läuft. Dieses Teil würde ich nun gerne auf auf Hyper-V virtualisieren. Die Maschinensteuerung benötigt allerdings einen USB-Dongle. Also habe ich mir einen USB zu LAN Konverter angeschafft und ins Netz eingebunden. XP also auf Hyper-V frisch installiert, alle Updates drauf gezogen, in die Domäne geholt und die Verbindungssoftware des Converters drauf installiert. Testweise habe ich einen simplen
  4. Tach zusammen, vielen Dank für die Antworten, Infos und Hinweise. Alle fest adressierten Geräte wurden inzwischen geprüft, alles kann mit der veränderten Netzmaske umgehen. Ich habe mir einen Ablaufplan erstellt und werde hier, nach erfolgter Umsetzung, (hoffentlich) noch eine Erfolgsmeldung posten. Schönen Tag, Armin
  5. Guten Abend Kollegen, momentan stehe ich vor dem üblichen "Die-IPv4-Adressen-werden-knapp" - Problem und habe mir ein Konzept zur Erweiterung unseres privaten Adressraumes ausgedacht. Da ich so etwas noch nie gemacht habe, wollte ich mich nun noch bei Euch rückversichern, ob meine Idee so umsetzbar ist und ob ich etwas essentielles übersehen habe. Es geht hier um ein Netz aus diversen Servern, Clients und dem ganzen Drumherum, bis dato primär mit statischen Adressen versehen, momentaner Status ist folgender: IP-Adressbereich: 192.168.1.x SN Maske: 255.255.255.0 Mein P
  6. Heyho, hatte ein Kollege hier auch grade. Er sagt er hätte den Internet Explorer 8 neu installiert, dann wars wohl gut. Viele Grüße, Armin
  7. Hallo Daniel, vielen Dank für Deine Antwort. Da sich die Anforderung inzwischen auf drei User erhöht hat, davon ein nicht-firmeneigenes Gerät auf Firmengelände, werde ich von dieser Lösung absehen. Technisch halte ich das immer noch für eine einfache und gute Möglichkeit, allerdings bin ich nicht bereit a ) 3x physikalische Hardware zu erwerben, zu betreiben und zu warten oder b ) mich auf diesen "Dschungel" an Lizenzbedingungen einzulassen, den Microsoft sich für dieses Thema ausgedacht hat. Mir fehlt schlicht der Überblick dazu. Momentan tendiere ich daher eher dazu einen "ech
  8. Guten Morgen zusammen, für den Fernzugriff eines Nutzers hätte ich "aus dem Bauch heraus" geplant eine VM mit Win7Pro Systembuilder zu installieren und dem Benutzer darauf RDP Recht zu gewähren. Jetzt habe ich mich allerdings ein wenig in die entsprechende Lizenzthematik eingelesen und bin über VDI gestolpert. Allerdings verstehe ich ehrlich gesagt die Thematik VDI Lizenzierung nicht wirklich und weiß auch nicht, ob sie für meinen Fall überhaupt zutrifft. Kann mir jemand erklären wie ich mein Vorhaben lizenzrechtlich umsetzen kann? Danke, Armin EDIT: Scheine die Lösung
  9. Ich hab wieder Kaffee, für Montag morgen hab ich jetzt echt gute Laune :D Nun, ich hab den Titel vermurkst, also ist Norbert dran. VG, Armin
  10. Die Wahl des Virenscanner ist, wie im Thread bereits erwähnt, eine "Religionsfrage". Ich persönlich bevorzuge auch für den privaten Einsatz einen kommerziellen Scanner, unter anderem wegen der höheren Updatefrequenz im Vergleich zu kostenlosen Produkten. Mein aktueller Favorit kommt von Eset, wobei auch hier gilt: Finger weg von den Security-Suites, ein reiner AV in Kombination mit der Windows Firewall ist für mich zu bevorzugen. Viele Grüße, Armin
  11. Hallo Gemeinde, unser Systemhaus sucht einen neuen Mitarbeiter zur Erweiterung unseres Teams im Grenzgebiet Niederbayern/Oberbayern, mit freundlicher Erlaubnis von Dr. Melzer poste ich folgend mal das Profil: Interessenten schreiben bitte eine kurze PN an mich, einen unserer Moderatoren würde ich um Schließung dieses Threads bitten. Vielen Dank, Armin Wir suchen kurzfristig eine/n absolut zuverlässige/n und ambitionierte/n Systemadministratoren/innen oder Fachinformatiker/innen zur Festanstellung Ihr Aufgabengebiet: · Betrieb und Wartung der Clients un
  12. Du hast Recht, mein Fehler. Zu meiner Verteidigung: Die Kaffeemaschine hier im Büro ist im Eimer, meine Denkprozesse sind heute etwas "nebulös" :)
  13. Hab diesen Thread sträflich vernachlässigt ;) Das ist ein Eastwood - Streifen, ich glaube der Titel ist "Gefangen auf Alcatraz". VG, Armin
  14. :D :D :D Stimmt, die Toyota Werbung !!! @Gu4rdian: der war so gut, das musst Du einfach gelten lassen! Ich wär fast vom Stuhl gefallen!
×
×
  • Create New...