Jump to content

Kessler

Senior Member
  • Content Count

    307
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Kessler

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 03/14/1985
  1. Habe die Lösung vermutlich gefunden. Zumindest geht das Speichern schneller. Folgende Daten habe ich angepasst. Server HKLM\system\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\ Client HKLM\system\CurrentControlSet\Services\LanmanWorkstation\Parameters Mehr Info gibt es hier. http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/gg463392.aspx
  2. Hallo zusammen, folgende Umgebung. 1x SBS2008 (DC, Mailserver, Sharepointserver) 1x Fileserver Windows 2003 (alter Fileserver) 1x Fileserver Windows 2008R2 (neuer Fileserver) Vollgeswitchtes Gbit Netzwerk. Die Daten wurden sauber vom Total Commander auf den neuen Server übernommen. Loginscripte sind angepasst und die Netzlaufwerke zeigen auf den neuen Server. Es läuft soweit alles wunderbar bis auf die Technik. Diese Arbeitet mit dem Programm Visual CAD 5.0. Die Zeichnungen die bearbeitet werden sind ca. 20-40MB groß. Wenn diese Abgespeichert werden dauert dies bis zu 10 Minuten. Von den Rechnern aus der Technik schiebe ich die Daten mit ca. 50-80MB/sek auf den neuen Server. Den Virenscanner habe auf den Clients deinstalliert. Auf dem neuen Fileserver ist noch kein Virenscanner. Auf den alten Fileserver geht das Speichern ohne Probleme. Hat jemand eine Idee was mir da noch dazwischen kommen kann? Gruß
  3. Hi, frag bei deinem Dienstleister mal nach einem Server mit Windows Foundation dazu. Zb. einen PRIMERGY TX100 S2 + Windows Foundation. Dieser Server sollte alles mitbringen was du brauchst, aber du wirst denke ich so mit 700€ zurecht kommen. Virtualisierung finde ich für solch eine kleine Umgebung nicht angemessen. Eine Zentrale NAS wäre auch eine praktische und vor allem kostengünstige Lösung. Gruß
  4. Hallo zusammen, folgende Umgebung! Server1 mit AD. Terminalserver 1 Terminalserver 2 Kunden loggen sich über TS01 oder TS02 ein. TS02 macht desöfteren Probleme beim Login. Im Internet habe ich schon nach Lösungsansätzen gesucht und auch gefunden. Aber nicht wirklich was hat geholfen. Im Log fallen mir folgende Fehler beim TS02 auf: TS01 klappt ohne Fehler und die Konfiguration ist genau gleich. Jmd noch eine Idee? Zu erwähnen ist noch das der DC ein Sambaserver ist..... Gruß Kessler
  5. En Kunde hat einen Server der unter nt läuft. Dieser wird noch benötigt (3JAhre). :) ... Leider.
  6. Hallo zusammen, besteht die möglichkeit einen vorhandenen NT4 Server in eine HyperV VM umzuwandeln. Das NT4 nicht unterstützt wird ist mir bewusst, aber ist es dennoch möglich? Gruß
  7. Danke. Das war es und dazu war es noch Fujitsu Server View. :)
  8. Software: Office 2007 Rollen: Nur die Terminalserver bezüglichen Rollen.
  9. Ja, komischerweise ist ein SQL Server auf dem Terminalserver. Der hat normalerweise aber dort nix verloren. :) Also gehört der wohl nicht Standardmäßig dazu? Gruß
  10. Hallo zusammen, kurze Frage. Befindet sich Standardmäßig ein SQL-Server durch eine MS-Komponennte? System: Windows 2008 R2, Terminalserver Gruß
  11. PUSH, weils so schön war :-)
  12. Hallo zusammen, eine kurze Frage. Früher hat man beim Abwesenheitsassistent gesehen wenn eine Email weitergeleitet wurde. Also der an den die Mail weitergeleitet wurde hatte im Betreff "WG: Betreff" stehen. Jetzt ist das auf einmal nicht mehr so. Es sieht aus als ob man die Mail direkt von der anderen Person direkt bekommen hat. Kann man das Zentral einstellen oder war das ein Patch der diese Änderung vorgenommen hat? Gruß Kessler
  13. Danke für deine Antwort. Ich habe mir schon gedacht das wir uns das ganze mit einem neuen Server einfacher machen. Die Hardware sollte ausreichend sein. 2x Xeon Quad Core mit 3,2 Ghz 4 GB Ram Arbeitsspeicher usw. Mal sehen wie wir es jetzt machen. Ich denke aber das neue Hardware bzw. ein neuer Server die bessere Variante wäre.
  14. Ich muss das Thema noch mal aufrollen. Aus ein paar Gründen mussten wir das ganze etwas nach hinten verschieben. Jetzt die Frage. Auf dem 2 DC laufen derzeit zu viele dinge. Diesen Server umzuziehen wäre sehr sehr aufwendig. Jetzt wollen wir die ROllen von DC01 auf DC02 spielen und den DC01 herabstufen, aus Domäne nehmen und danach mir Windows 2008 R2 installieren und in die Domäne einbinden. Wie würdet ihr die Lösung angehen? Alles so lassen wie es ist oder besser einen neuen Server mit neuer Hardware hinzufügen? Dazu kommt noch, das der DC01 derzeit die Zertifizierungsstelle ist. Gruß
  15. Wie dumm das ist! :) Hatte das selbe Problem. Haken raus genommen und Zack geht wieder alles wie gehabt. Gruß
×
×
  • Create New...