Jump to content

Mick

Member
  • Content Count

    206
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Mick

  • Rank
    Member
  • Birthday 01/22/1964
  1. Hi misterxy, schau mal in die Eigenschaft der entsprechenden Datei auf dem Desktop. Ich denke die Optionen "Ziel und ausführen in" sind leer. Das ist mir auch schon passiert und keiner weiss warum. Einfach löschen und nochmals Kopieren. Gruß Mick
  2. Hi mtbc, zum beispiel mit dem Tool von OnTrack. Damit kannst Du auf eine beliebige *.edb zugreifen (priv oder pub auch direkt von einen Streamer ) dich andererseits mit einen funktionierenden ExchServer verbinden (ein Postfach oder Public) und die entsprechenden Dateien verschieben. Wenn dar Empfänger ein Postfach ist, brauchst Du allerdings volle Zugriffsrechte, sonst bekommst Du eine Fehlermeldung die auser OnTrack keiner entziffern kann. Gruß Mick
  3. Hi fireblade2000, zumeist liegt es an den "lokalen Sicherheitsrichtlinien" des TS-Servers. Einfach darin in "security-loakale Anmeldung" die Benutzergruppe TerminalUser hinzufügen. Nicht vergessen die entsprechenden Benutzer auch dieser Gruppe hinzufügen. Gruß Mick
  4. Hi luckystrike04 Grundsätzlich wie 004 schreibt. Wenn kein Standartdruckertreiber vorhanden, einfach Druckertreiber am Server als lokalen Drucker installieren, danach wieder löschen. Wenn der Server fragt ob die nicht mehr benötigten Dateien mitgelöscht werden sollen, mit NEIN antworten. Damit ist der Druckertreiber lokal verfügbar. In den PRC Rouls eintragen, dass die lokalen Drucker mitübernommen werden und schon gehts. Achtung bei seriellen Druckern "Labelprinter" oder ähnliches. Hier gibt es wildere Probleme. Gruß Mick
  5. Hi kaepplelupfer, XP-Pro oder Home? = Home vergiss es. = Pro fehlen mehr Angaben. - in domäne eingebunden? - nur mitglied einer AG? Gruß Mick
  6. Hi ALT+F4, Ich gebe GüntherH recht. Also: Altes Profil suchen, Besitz übernehmen, importieren, OK Gruß Mick
  7. Hi Arbd, schau mal wo die Home Laufwerke der beiden liegen. Ich denke, dass sie nicht ident mit den übrigen sind, oder die Rechte darauf unzureichend sind. Auf diese brauchen die User volle Rechte. Zwar eventuelll mühsam aber zumeist wirkungsvoll. Profil löschen (ein funktionierendes) Profil auf den entsprechenden User duplizieren und OK Gruß Mick
  8. Hi Randy, zu 95% liegt dass an den Speicherbausteinen, wenn der Speicher voll genutzt wird.. schwups und weg. Tausch die mal aus. Gruß Mick
  9. Hi Maschder, Sind beide, Server - EXCHServer, gleichwertige AD oder ist der EXCHServer Member? Beachte die Replikationszeit, der EXCH kann in eventu ein bischen brauchen biss er von Server die "Meldung" bekommt "wieder aktiv". Gruß Mick
  10. Hi s.b.e, kontrolliere die 3 Sicherheitsrichtlinien, Die entsprechenden Einträge findust du im Folder Verwaltung Lokale Sicherheitsrichtlinie Domänen Sicherheitsrichtlinie Domänenkontroller Sicherheitsrichtlinie Jeweils unter Sicherheit/lokales Anmelden je nach dem wo sich der Benutzer anmelden darf (Terminal/loakler Server ...) musst Du die Richtlinie aktivieren und auf erlaubt stellen. Gruß Mick
  11. Mick

    HowTo-Projekt

    Hi Damian, alles Klar, gruß Mick
  12. Mick

    HowTo-Projekt

    Hi Damian! Mach ich doch gerne! Trag mich für 11 und 12.2 ein. Bin nur mitte Juli bis mitte August im wohlverdienten Urlaub (ohne Computer sonst erwürgt mich meine Frau). Gruß Mick
  13. Hi Linde03, schau mal unter http://mypage.bluewin.ch/eaglesoft/infopages/vbs/vbsdefprn.htm Netzdrucker verbinden und Standardrucker setzen beachte das (ZIP) Icon am Ende. Download des Scripts. gruß Mick
  14. Hi Jo2004, lösung hab ich zwar keine, aber ein Problem dass Dir vielleicht eine Antwort gibt. Wir haben Serielle Drucker (Labelprinter) an Cals im Terminal hängen. Untern W2K war die Aussage, dass das WK nicht unterstützt, aber W2K3 schon. Nach dieser Umstellung sagt MS "Seriell wird von uns voll unterstützt, wenn der Produzent einen entsprechenden Treiber hat." Der Lieferant sagt "Unser Treiber funktioniert lokal perfekt es muss an der Seriellen Weiterleitung des TS liegen." Fazit: Es gehen nur Paralelle Drucker Bitte belehre mich eines besseren und Poste wenn Dein USB geht, dann tausche ich diese 20 Seriellen Labelprinter auf USB. Gruß Mick
  15. Hi Twister! Grundsätzlich kannst Du mit jeder beliebigen CD W2K installieren und eine gültige SNr eingeben sofern die CD und die SNr aus der selben Release stammen. Sobald Du den Aufkleber hast, bist Du auch der Besitzer der Lizenz. Also voll legal. Solltest Du keine passende CD aus der Release haben, musst Du mit dem Originalkleber zu einer MS Stelle gehen, und eine ersatz Cd um ein paar Euro erwerben. Gruß Mick
×
×
  • Create New...