Zum Inhalt wechseln


Foto

Verschieben von Ordnern verhindern ? Drag & Drop deaktivieren?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 09. Dezember 2004 - 21:41

Hallo,

System: XP Home bzw. Server 2003 (180 Tage-Testversion)
Status: PC-Laie

Meine Frage ist wahrscheinlich für die Kenner/Profis
unter Euch zum schmunzeln:

Wie kann ich unter Windows, das verschieben und kopieren
von Ordnern verhindern. Es geht nur um das verschieben der
ganzen Ordner, also nicht das löschen, was sich ja mit der
Rechtevergabe bestimmen ließe.

Ich will nur das verschieben & kopieren der Ordner
deaktivieren bzw. notfalls auch Drag & Drop abschalten.
Welches Tool, Methode, Beschreibung... etc.

In der M$KB bin ich leider noch nicht fündig geworden,
bis auf diesen Ansatz...

http://support.micro...id=kb;de;510320

...eigentlich verwunderlich - ist eins der ersten Dinge, die ich
z.B. bei einer Mehrbenutzerumgebung konfigurieren würde.
Oder mir fehlen die passenden Suchbegriffe.


salü ^L^

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#2 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2004 - 16:12

*nachobenschieb* :shock:

Weiss denn wirklich niemand von Euch, wo/wie man
das verschieben (bzw. drüberkopieren) von Ordnern
unterbinden kann?

(Also etwa so ähnlich wie bei den System-Ordnern.)

salü

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#3 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 31. August 2005 - 17:39

Befasse mich wiedereinmal mit diesem alten Thema

- ich hoffe immer noch, dass in diesen Beitrag ein Auskenner liest,
der dieses Problem aus seinem Computeralltag kennt
... und eine Lösung weiss. :suspect:

mfG

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#4 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.085 Beiträge

 

Geschrieben 31. August 2005 - 18:03

Hi ^L^,

Es geht nur um das verschieben der
ganzen Ordner, also nicht das löschen, was sich ja mit der
Rechtevergabe bestimmen ließe.

Ich will nur das verschieben & kopieren der Ordner
deaktivieren bzw. notfalls auch Drag & Drop abschalten.
Welches Tool, Methode, Beschreibung... etc.


hast aber schon ganz schön lange an den Problem geknappert und jetzt muss ich dir leider sagen, dass dies imho der falsche Lösungsansatz ist... für Verschieben bzw. kopieren gibt es afaik keine Extrarechte.

Spezielle NTFS-Berechtigungen:
http://support.micro...id=kb;de;308419

für Kopieren ist am Quellordner die einfache Leseberechtigung und am Zielorder die Schreibberechtigung erforderlich.

für Verschieben ist am Quellordner Änderungsberechtigung und am Zielordner die Schreibberechtigung erforderlich.

BTW: Gehts hier um ne Struktur am Fileserver?

EDIT: Hab gerade im ersten Post gelesen, dass du auch XP Home zum Test verwendest... hat in ner Client/Serverumgebung nix verloren ... Verwendest du das noch?

LG Gadget

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#5 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.446 Beiträge

 

Geschrieben 31. August 2005 - 21:44

Das sich Ordner ohne Rückfrage verschieben lassen, ist schon seit W95 so (seit es den Explorer gibt). Warum weiss wohl ncut MS. Neulich war ich zum "TAM"-Treffen. Als er von Windows Vista vorschwärmte, sprach ich mal dieses Thema an. Mit dem Ergebnis, dass auch andere Supportabteilungen mit dem Problem zu kämpfen haben. Er wollte das mal als "Design change" mitnehmen....

-Zahni

#6 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2005 - 01:44

Ja genau, meine Frage hat diesen simplen Grund -
-> Versehentliches Verschieben bzw. Kopieren.

Ich habe Kollegen mit unruhigem Händchen, die per Drag & Drop regelmäßig übers Ziel
schiessen, bei mehreren geöffneten Programm (Ordner) fenstern gar keine Seltenheit,
- und schwupp, schon sind ganze Ordnerstrukturen kopiert bzw.mit andren Partitionen verlinkt. :(

Da ich das auch in meinem Bekanntenkreis öfters höre, und es mir auch schon passiert ist, interessiert mich ob es denn tatsächlich (k)eine entsprechende Schutz-Einstellung gibt?

Notfalls auch ein Zusatztool dafür.

salü

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#7 R-S

R-S

    Gast

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2007 - 14:41

Hallo Leute,

wenn ihr eine Möglichkeit gefunden habt, das Drag&Drop zu deaktivieren / abschalten, dann lasst es mir bitte wissen!

Ich arbeite an dem gleichen Problem.

R-S

#8 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.085 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2007 - 14:56

Moin,

ja es gibt eine Lösung! U. zwar sogar von MS....

Weg vom völlig veralteten Fileserver-Konzept hin zu Sharepoint!

Als Dokumenten-Ablage System ist es übersichtlicher u. lässt sich besser strukturieren als das einfach File-System.

U. mit einem richtigen SQL Server dahinter entzückt auch die Volltext-Suche.

Microsoft SharePoint Products and Technologies Team Blog : Is the File Server Dead?

Joel Oleson's Blog: What NOT to do on SharePoint

Wobei man natürlich nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen sollte, ist nur ein Denkanstoss u. eine Richtung die Microsoft geht um Dokumente strukturiert abzulegen.

Das eigentliche Problem, die fehlende "Erweiterte Berechtigung" wird damit natürlich nicht wirklich abgedeckt.

Aber es stellt eine Alternative dar, wenn es nur darum geht Office-Dokumente gemeinsam im Team abzulegen u. zu bearbeiten. (U zwar eine sehr gute!)

LG Gadget

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#9 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.446 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2007 - 15:08

Hallo Kohn,

hast ja sicher Recht. Nur frage ich mich wirklich, warum MS keine Sicherheitsabfrage beim Verschieben einbauen kann. Beim Löschen geht es ja auch ;) . Das würde unseren Support-Aufwand deutlich minimieren.

Gruß Zahni.

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#10 pacman0

pacman0

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 20. Oktober 2012 - 18:57

Ich benutze hin und wieder ein Keyboard mit Touchpad. Da kommt es oft vor, dass beim Mauszeiger-bewegen sich ein Klick dazuschleicht und ganze Ordner - schwupps - verschoben werden, ohne Rückwarnung! Ich finde das fatal und dumm wie die Microsoftler das programmiert haben! (warnt doch Win 7 sonst vor jedem sch****)

Also... es gibt ein Tool, bei welchem sich die Drag and Drop Funktion umprogrammieren lässt - zB statt verschieben einen Shortcut erstellen. Beim versehentlichen Verschieben wird dann zwar ein Shortcut erzeugt, das ist aber bei weitem weniger fatal als dass ganze Dateien oder Ordner verschoben werden.

Drag'n'Drop Editor (Freeware, installationsfrei)
WinAero: Downloads / Software / Drag'n'Drop Editor

Gruess
Pacman0

#11 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 20. Oktober 2012 - 21:40

Prima, das ist mal eine tolle Neu-ig-keit - DANKE! :) (auch wenn's NET Framework braucht)

BTW: Ich hab den Verdacht, MS Entwickler sponsern mit dem Drag & Drop Automatismus
(nicht mal insgeheim) ihre Kollegen aus der Supportbranche. :suspect: :cool:

FYI: Stagnation eines wiederkehrenden "Leidens" ... :rolleyes:

Drag'N'Drop © 2005
Why can't the default drag/drop behavior be changed? - The Old New Thing - Site Home - MSDN Blogs

Drag'N'Drop © 2009
When people ask to disable drag and drop, they often are trying to disable accidental drag and drop - The Old New Thing - Site Home - MSDN Blogs

As another option, if you accidentally drag a file/folder into another folder,
press Ctrl-Z to undo the drag operation.


Drag'N'Drop © 2010
How do I prevent users from dragging and dropping files in Explorer? - The Old New Thing - Site Home - MSDN Blogs

Bearbeitet von ^L^, 20. Oktober 2012 - 23:10.

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#12 iDiddi

iDiddi

    Board Veteran

  • 2.894 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2012 - 03:22

Das Thema kommt mir doch bekannt vor. Schau mal hier:
http://www.mcseboard...ern-177636.html

In dem dort von mir verlinkten Beitrag gibt es noch eine Alternative. Leider gibt es dabei scheinbar diverse Nebenwirkungen. Hab es selbst noch nicht probiert.
Gruß iDiddi

Wer nicht mit der Zeit geht, der muß... mit der Zeit gehen.

Stromberg

#13 wbpb

wbpb

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2012 - 12:22

Hallo!
Ich habe es so gelöst.

Windows Standard
Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\AllFilesystemObjects]
"DefaultDropEffect"=dword:00000002

Immer kopieren
Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\AllFilesystemObjects]
"DefaultDropEffect"=dword:00000001

Die beiden Reg-Einträge können in ein kopieAn.reg und kopieAus.reg kopiert werden. Dann kann man auch umschalten. Oder man macht es handisch in der Registry.
Damit ist das Verschieben bei nervösen Usern weg.

Gruß wb

#14 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.769 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2012 - 21:18

Dafür ist der Fileserver dann deutlich schneller voll. Andererseits ab 2012 mit deduplizierung ja problemlos. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#15 iDiddi

iDiddi

    Board Veteran

  • 2.894 Beiträge

 

Geschrieben 13. Dezember 2012 - 05:38

Was bewirkt der Registry-Eintrag denn genau? Wird dadurch einfach nur das Verschieben verhindert? Was ist, wenn dies doch mal gewünscht ist? Muss man dann ständig die Registry anpassen oder kann man das nur nicht mehr per Drag 'n' Drop?
Gruß iDiddi

Wer nicht mit der Zeit geht, der muß... mit der Zeit gehen.

Stromberg