Zum Inhalt wechseln


Foto

"Internet" langsam, wie weiter?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 129 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2017 - 12:36

Hallo zusammen

 

Komme bei einem Netzwerkproblem nicht mehr weiter. Situation: Kunde hat neues DSL bekommen, seither reklamiert er, "das Internet" sei "langsam". Als Referenz nimmt er die Ladezeit einer Boulevardzeitung, völlig überladen mit Werbung, schon die Startseite ist 8 MB gross... Aber tatsächlich: in meinem Netzwerk lädt die Seite schneller.

 

Psychologisch etwas ungünstig ist, dass es am Anfang tatsächlich Probleme gab: beim Provider ging etwa jedes zehnte UDP-Paket verloren, wodurch der DNS-Server Abfragen mehrmals machen musste und die Ladezeit wirklich hoch war. Dies wurde inzwischen behoben.

 

Was ich bisher gemacht habe:

- Überwachung Ping-Latenz: konstant bei 20-30ms, was für DSL gut ist

- Überwachung DNS-Server des Providers und von Google: Antwortzeit um 30ms, keine Ausreisser nach oben, keine Unterbrüche

- Speedtest: 50 Mbps down / 10 Mbps up, wie vom Provider angeboten

- MTU: Ping mit 1472 Byte geht unfragmentiert durch, MTU von 1500 also OK

- Firewall (ZyWALL USG) entfernt und direkt an Router getestet: selbes Phänomen

- auf VM ohne Virenscanner getestet: selbes Phänomen

- SSH-Tunnel zu Proxy auf externem Server aufgebaut: auch nicht schneller

 

Über die Leitung kann man ganz normal mit RDP arbeiten.

 

Wenn man die Seite aufbaut, werden die Elemente nach und nach dargestellt, es dauert ca. fünf Sekunden, bis die Seite benutzbar ist. Die Werbung kommt danach noch rein. Die gesamte Ladezeit beträgt um die 15-20s. Das ist nicht nur per RDP, sondern auch lokal der Fall.

 

Das Merkwürdige: Bei mir wird die Ladezeit als gleich lang angezeigt, aber ich kann die Seite wesentlich früher benutzen, weshalb sie subjektiv schneller scheint. Als würden die Elemente in einer anderen Reihenfolge geladen. Als Browser habe ich beides mal den Internet Explorer 11 ohne Add-Ins verwendet.

 

Ein Firefox mit uBlock macht die Sache natürlich schneller, ist aber leider keine Option für den Kunden.

 

Nun bin ich ratlos und hoffe auf einen guten Tipp: für mich sieht das eher nach einem Software- als einem Netzwerkproblem aus. Latenz und Bandbreite OK, kein Paketverlust. Oder habe ich einen Test vergessen?

 

Nachtrag: Beim neu laden mit eingeschaltetem Browsercache erscheint die Seite schneller. Das deutet eher auf ein Netzwerkproblem hin...

 

Vielen Dank für eure Ratschläge!


Bearbeitet von mwiederkehr, 16. Juni 2017 - 12:48.


#2 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.462 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2017 - 18:01

Besch.. verbesserungswürdiges Routing zur Boulevardzeitung. Schau dir mal ein Traceroute an.



#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.482 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2017 - 19:14

Moin

 

Wie ist es denn, wenn ein PC direkt angeschlossen mit Modem?


Bearbeitet von lefg, 16. Juni 2017 - 19:14.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#4 MurdocX

MurdocX

    Board Veteran

  • 557 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juni 2017 - 17:53

Beinhaltet der I-Explorer irgendwelche fremden Add-Ons?


Mit freundlicher Unterstützung
Jan


#5 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 129 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juni 2017 - 13:43

Hallo zusammen

 

Erstmal vielen Dank für die Hinweise!

 

Besch.. verbesserungswürdiges Routing zur Boulevardzeitung. Schau dir mal ein Traceroute an.

12 Hops. Sieht nicht schlecht aus. Von anderen Anschlüssen des selben Providers habe ich mehr Hops und es ist trotzdem schneller.

 

 

Wie ist es denn, wenn ein PC direkt angeschlossen mit Modem?

Keine Veränderung. Also den Router selbst kann ich nicht wechseln, da "Zwangsrouter" wegen VoIP. Aber ich kann vor der Firewall direkt am Router einstecken und es gibt keine Veränderung. Der Router selbst sollte auch nicht das Problem sein, hat eine aktuelle Firmware und an anderen Orten läuft dieses Modell gut.

 

Beinhaltet der I-Explorer irgendwelche fremden Add-Ons?

Alle deaktiviert. Auf den Rechner ist noch ein Virenscanner mit "Web-Schutz" (aber ohne Add-On) drauf. Diesen habe ich deaktiviert. Und spätestens mit Proxy über SSH sollte der nicht mehr reinfunken.

 



#6 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.110 Beiträge

 

Geschrieben 25. Juni 2017 - 13:39

Wenn Du einen Firefox zur Hand hast: Ist es da genauso? Und dann im Firefox mal F12 (Entwicklertools), Reiter "Netzwerkanalyse" und vergleichen :)


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-: