Zum Inhalt wechseln


Foto

Kein Updates nach neuinstallation

Windows XP

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
63 Antworten in diesem Thema

#31 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 09:15

Bei meiner Installation funktioniert alles normal, XP mit SP2, dann WindowsXP-KB936929-SP3-x86-DEU.exe, Update auf Microsoft Update, Updates werden angezeigt und sind installierbar.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#32 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 10:34

Sehr sehr merkwürdig. Was für einen Datenträger hast du genommen? Ich habe zwischenzeitlich schon mal mit einem MAPS Datenträger installiert, auch da hatte ich das gleiche Problem.

#33 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 11:00

Ich habs mit einem OEM mit SP2 gemacht.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#34 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 14:17

Leute ich geh kaputt. Ich bin kurz davor die Kiste aus dem Fenster zu werfen.

Die Kiste hat ne SSD. Kann die die Probleme verursachen? Ich habe das System heute noch mal komplett neu aufgesetzt mit dem wohl identischem Datenträger den auf lefg genutzt hat. Win XP Prof inkl. Sp2 OEM (Ist der der 4! Datenträger den ich ausprobiere)

1. Windows installiert
2. Grafiktreiber, Chipsatz, Netzwerk Sound installiert
3.WIndows über INET aktiviert!
4. Windows Update geht nicht
5. SP3 installiert
6. IE stürzt ab beim aufruf von Windows Update
7. IE7 installiert
8. Echtheitsprüfung durchgeführt und bestanden!

Ich bekomme wieder keine Updates angezeigt. :thumb2:
Das komplette WindowsUpdate Log seit der Installation: grrrr!!!! - Pastebin.com

Beste Grüße

#35 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 14:20

Bios ist aktuell? Chipsatztreiber installiert?

#36 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 14:53

Jetzt ist das BIOS aktuell... aber nach wie vor keine Besserung :(

#37 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 16:16

Die Kiste hat ne SSD. Kann die die Probleme verursachen? Ich habe das System heute noch mal komplett neu aufgesetzt mit dem wohl identischem Datenträger den auf lefg genutzt hat. Win XP Prof inkl. Sp2 OEM (Ist der der 4! Datenträger den ich ausprobiere)


Nicht böse sein, aber sowas ist doch Perlen vor die Säue geworfen. Eine SSD und dann XP? Weshalb nicht gleich W7?

BTW: Die XPCD würde ich gleich mit SP3 integrieren, Anleitungen dazu gibt es Haufenweise im Netz. Ich werde mir jetzt erstmal die Logdatei ansehen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#38 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 16:22

Downloade das Stammzertifikatsupdate Download: Update für Stammzertifikate für Windows XP [April 2012] (KB931125) - Microsoft Download Center - Download Details und installiere es manuell. Ob die Installation einwandfrei geklappt hat, kannst Du in der Registry nachprüfen. Bitte unter Anmerkungen lesen: 931125 - Stammzertifikatsupdate (V36) für Windows XP (April 2012) - 17.04.12 - patch-info.de

EDIT: Diesen Agent hast Du gedownloadet und installiert? http://download.wind...agent30-x86.exe
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#39 iDiddi

iDiddi

    Board Veteran

  • 2.894 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 21:43

Ich hatte mal das Problem, dass sich eine Anwendung von einer Microsoft-CD nicht installieren ließ. Fragt mich bitte nicht, welche ;) (könnte aber was mit dem SBS2003 zu tun gehabt haben). Jedenfalls lag es an abgelaufenen Dateisignaturen. Ich hab damals einfach die Systemzeit ein paar Jahre zurück gestellt. Danach klappte es dann. Könnte ja sein. Zumindest finde ich Sunnys Tipp mit dem Zertifikat-Update nicht schlecht.
Gruß iDiddi

Wer nicht mit der Zeit geht, der muß... mit der Zeit gehen.

Stromberg

#40 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 04:58

Wenn du die Zeit ein paar Jahre verdrehst, wird Windowsupdate auch nicht funktionieren. Oft genug erlebt... :)

Bearbeitet von NorbertFe, 16. August 2012 - 08:47.
Typo

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#41 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 08:22

In welchem Modus ist die SATA-Konfiguration in den Bioseinstellungen deines Mainboards?

#42 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 10:58

Downloade das Stammzertifikatsupdate Download: Update für Stammzertifikate für Windows XP [April 2012] (KB931125) - Microsoft Download Center - Download Details und installiere es manuell. Ob die Installation einwandfrei geklappt hat, kannst Du in der Registry nachprüfen. Bitte unter Anmerkungen lesen: 931125 - Stammzertifikatsupdate (V36) für Windows XP (April 2012) - 17.04.12 - patch-info.de

EDIT: Diesen Agent hast Du gedownloadet und installiert? http://download.wind...agent30-x86.exe


Stammzertifikate aktualisiert und in der registry geprüft -> Das passt!
Auch den Updateagent hatte ich testweise installiert bzw. jetzt aktuell noch mal ausgeführt sagt er, dass er nicht installiert werden müsste... Trotzdem keine Updates.

Wenn du die Zeit ein paar Jahre verdrehst, wird Windowsupdate auch nicht funktionieren. Oft genug erlebt... :)


Das war mein erster Gedanke. Ich habe die Zeiteinstellung schon x mal kontrolliert die passt!

In welchem Modus ist die SATA-Konfiguration in den Bioseinstellungen deines Mainboards?


ATA/IDE Mode steht auf Enhanced! Gerade kontrolliert...

Beste Grüße und ein dickes Danke an alle für all die konstruktive Hilfe schon mal! Auch wenn das Problem noch nicht gelöst ist...

Christian

#43 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 11:15

Schau doch mal, ob dir dieser Artikel hilft:

AHCI nachträglich aktivieren (Intel ICH8R, Windows XP)

#44 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 12:26

Moin,

das BIOS lässt gar kein AHCI zu... Die Möglichkeiten sind legacy oder enhanced, mehr gibt es nicht.

Grüße

#45 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 12:33

Laut Bios-Dokumentation des "D945GNT" sollte es folgende Auswahl geben:

Chipset-SATA Mode => Configuration > SATA Drives >
- IDE
- RAID
- AHCI
:confused:

Quelle: Documents & Guides for the Intel® Desktop Board D945GNT