Jump to content
Sign in to follow this  
s.weinschenck

Anmeldescript soll auf Netzwerk warten

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

folgende Umgebung:

W2K Server

W2K3 Server

W2K Clients

 

Die Netzwerkdrucker(auf dem W2K3) sollen Computern, welche in einer bestimmten OU sind per Anmeldescript zugewiesen werden.

Also wenn PC1 in OU Zimmer1 ist, soll PC1 Drucker1 bekommen.

Das Script funzt manuell schon mal.

Manchmal funzt es auch bei der Anmeldung.

Ich hab dann gelesen dass es bei XP eine lokale GRP gibt, welche

"Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten"

ermöglicht.

Leider habe ich das bei den W2K Clients nicht gefunden.

Gibt es bei genannten Clients eine Möglichkeit das warten aufs Netzwerk zu erzwingen oder hat jemand ne Idee, woran das sonst liegen könnte?

 

Danke schon mal

s.weinschenck

Share this post


Link to post

Soweit ich weiß gibt es bei WINDOWS 2000 SERVER in den GPO Einstellungen nur die Möglichkeit auf Scripte zu warten ober diese sofort auszuführen.

Diese einstellunghat zur Folge das die Scripte alle in Reihe oder Parallel abgearbeitet werden.

 

In Deinem Fall müsstest du also die GPO so einstellen das immer auf ein Script ausführen wird, bevor das nächste abgearbeitet werden kann.

Wenn du zuerst ein Script ausführen lässt, welches die Funktion des Netzwerkes prüft und sich dann beendet und dann das entsprechende Script für die Verteilung ausgeführt wird, würde die im Prinzip das gleiche tun wie bei der GPO auf WIN XP Clients das diese auf das Netzwerk warten sollen.

Share this post


Link to post

und selbst wenn es XP wäre würde bei zugewiesendn sktipts etc. das netzwerk auch bei XP warten:

 

Die Anmeldeoptimierung wird nicht aktiviert und Richtlinien werden synchron verarbeitet, wenn ein Benutzer sich zum ersten Mal anmeldet, der Benutzer über ein servergespeichertes Profil verfügt, der Benutzer über ein Basisverzeichnis verfügt und wenn für den Benutzer ein Anmeldeskript im Benutzerobjekt angegeben ist. Für die Ordnerumleitung und Gruppenrichtlinien-Softwareinstallation ist eine synchrone Anwendung der Richtlinie erforderlich. Unter diesen Bedingungen kann der Computerstart weiterhin asynchron erfolgen. Da jedoch die Anmeldung synchron ist, tritt bei der Anmeldung keine Optimierung auf.

 

Quelle: http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/library/ServerHelp/7d2fc477-5a3a-42b9-94e3-0f0848df2ab9.mspx?mfr=true

Share this post


Link to post
warum wird das script mal ausgeführt und mal nicht..
Da schreibst von Servern in der Umgebung. Die (eine?) Domäne wird nur durch die OU erwähnt. Sind die beiden Server DC`s einer Domäne? Ist das Skript, sind die Skripte auf beiden Servern jeweils im Share NETLOGON vorhanden? Ein Client benutzt u.U. mal an einem, mal am anderen Server zum Anmelden an der Domäne, als Logonserver. Welchen Server ein Client benutzt hat, ist nach der Anmeldung in der Variablen %logonserver% gespeichert. Ausgelsen kann das werden am Client mit set oder echo %logonserver%

 

In einer funktionierenden Domäne mit mehreren DCs werden die Inhalte von NETLOGON normalerweise zwischen den DC`s repliziert. Funktioniert die Replikation? Wenn ich an einem Skript an einem DC eine Änderung durchführe, diese speichere, sehe ich das bereits in wenigen Sekunden auf den anderen DC`s.

Share this post


Link to post

Hast ja Recht lefg....

die Angaben waren recht knapp.

Also:

2 x DC in einer Domäne

Scriptmäßig läuft es folgendermaßen:

Die Anmeldescripts werden durch das Programm scriptlogic konfiguriert.

Darin wird ein vbs-script aufgerufen welches manuell auch funzt.

Die scripte befinden sich im netlogon und werden repliziert.

Share this post


Link to post
Die Anmeldescripts werden durch das Programm scriptlogic konfiguriert.

Darin wird ein vbs-script aufgerufen welches manuell auch funzt.

Da kann ich nicht mitreden.

 

Ich frage aber mal weiter, wo ist der Aufruf konfiguriert? Eine Möglichkeit ist im Konto des Benutzers gegeben, die zweite mittels Gruppenrichtlinie. Oder ist Skriptlogic die dritte?

Share this post


Link to post

Das Programm scriptlogic(wird unter anderem von vielen großen renommierten Firmen verwendet)

ist eine grafische Oberfläche mit der man ein Anmeldescript erstellen kann und auch Gruppenrichtlinien erstellen und bearbeiten kann. DasScript liegt lezten Endes auch im Netlogon der Domäne.

 

PS:

Script Logic kann ich jedem nur warm ans Herz legen.

Share this post


Link to post

Scriplogic dient also nur dem Erstellen des Skriptes und dem Erstellen und Eintragen in eine Gruppenrichtlinie?

 

Das Starten, Aufrufen des Skriptes liegt bei der Gruppenrichtlinie?

 

Wurde denn schon mal die Sache mit %logonserver% verfolgt. Wurde mal ein DC abgeklemmt und geschaut, ob das Problem sich an einem DC festmachen lässt?

Share this post


Link to post

Re

Den Logserver können wir ausschließen.

Ich bin nun soweit, dass ich einfach nur noch nach einer Lösung suche um folgendes zu erreichen:

PC1 ist in OU1 und bekommt \\w2k3server\drucker zugewiesen.

Hat jemand vielleicht noch ne andere Idee wie das zu realisieren ist?

 

Thx schon mal

Share this post


Link to post

Ich muss gestehen, ich verstehe im Moment nicht so wirklich.

 

Das geschilderte Grundproblem betrifft die Ausführung oder Nichtausführung des Loginskriptes? Mal wird es ausgeführt und mal nicht?

 

Ich nehme mal an, das Skript wird (soll) über eine Gruppenrichtlinie gestartet? Ist das zwingend notwendig? Reicht ein Start auch mit Eintrag in das Benutzerkonto?

 

Falls es sich um einen Start über eine GP handelt, ist er in der Computer- oder der Benutzerkonfiguration eingestellt?

Share this post


Link to post
PC1 ist in OU1 und bekommt \\w2k3server\drucker zugewiesen.
Ist dem so oder wird es so gewünscht?

 

Soll da der Treiber installiert werden, eine Netzwerkdruckverbindung hergestellt werden? Soll das per Skript geschehen? Gibt es da nicht eine fertige Richtlinie bei R2?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...