Jump to content
Sign in to follow this  
webdoktor

Server 2003 mit Clients noch Win XP Home

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine kleine Frage / Problem und zwar möchte ich wissen

wie Ihr folgende Probleme löst.

 

Ich habe ein Server 2003 welcher ich auch installiert habe mit AD, DNS usw. dies ist alles schön und gut.

 

Nur habe ich das Problem, das dieser Server in eine Landschaft kommt wo Momentan alles Clients sind mit Windows XP Home d.h. es war früher ein Peer-to-Peer Netzwerk.

 

Nun meine Frage, wie würdet Ihr das Updaten? Neue Installation aller Clients mit einer Vollversion von Win XP Professional wenn ja, wie würdet Ihr dann die Datensicherung der Clients machen? Einfach alle Daten auf den Server verschieben inkl. Outlook Dateien usw? Oder ein Images von dem ganzen C:\ machen?

 

Oder wäre es besser mit einem Update von Win XP Home auf Win XP Prof. zu arbeiten. Ich habe da einfach Angst, dass es dann nicht 100% sauber installiert ist d.h. das noch jrgendwelche leichen rumliegen und es dann nicht sauber läuft. Jedoch müsste ich so nicht alle Programme nach installieren usw.

 

Wie sieht Ihr das? Habt Ihr jrgendwelche Erfahrungen?

 

Freue mich riesig auf Eure Antworten.

 

Gruss Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

mahlzeit,

 

- clientanzahl?

-welche Software fährst du ..sprich Anwendungen , tools?

-Sind die Clients alle gleich? also chipsatz , cpu etc. ?

- wie schauts mit Druckeraus?

 

erzähl mal nen bissel :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

also auf alle fälle brauchst du ein voll backup aller client pc's. am besten machst du ein image. ob du dann einen update machst oder eine neuinstallation ist geschmackssache. ich persönlich sage immer nach möglichkeit alles platt machen und neu aufsetzen. ich bin mir auch gar nicht sicher ob ein update von home nach prof on the fly überhaupt möglich ist. die daten die du nachher brauchst solltest du natürlich noch seperat irgendwo auf das netz legen damit du diese schnell wieder anholen kannst. aber das wird wohl nicht so einfach sein weil es ja XP home clients sind. haben die evtl. cd brenner ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

die daten die du nachher brauchst solltest du natürlich noch seperat irgendwo auf das netz legen damit du diese schnell wieder anholen kannst. aber das wird wohl nicht so einfach sein weil es ja XP home clients sind.

 

Es ist nicht neu dass XP Home Clients nicht Domänenfähig sind, netzwerfähig sind sie aber schon.

Wo also siehst du das Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dr. Melzer

 

ersten sehe ich ein problem, da ich einen domänencontroller habe d.h. das ich die benutzeranmeldung zentral regeln will und nicht das sich jeder pc an sich selber anmeldet.

Das ein Home, Netzwerkfähig ist, dass war mir auch bekannt d.h. man ist einfach in der Lage, auf

freigegeben Shares zuzugreifen; jedoch kann man sich an keine Domäne anmleden.

 

dann habe ich noch die frage, wie ihr es löst wenn ihr einen client habt und alle dateien speicher müsst. macht ihr da einfach ein images damit ihr sicher seit, dass ihr auch alles gespeichert habt?

 

danke für eure / deine antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich den Rechner nicht platt machen will, sichere ich nur die Daten. In Deinem Fall, egal ob Du ein Update auf XP Prof durchführst oder den Rechner platt machst, wäre eine komplette Datensicherung angebrachter (gibt es NTBACKUP eigentlich auich unter XP Home?). Wenn Du ein Update machst, musst Du nur noch die Benutzerprofile dem neuen Domänenbenutzer zugänglich machen, wenn Du neu installierst, kannst Du die relevanten Daten aus der Datensicherung wiederherstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@webdoktor

 

Der Hinweis galt dem speichern der Daten ( Netzwerkfähigkeit ).

So, du hast mehrere Möglichkeit um das zu tun:

 

Weg 1 setzt etwas Kenntnisse vorraus:

 

Mappe mit den Clients ein Netzlaufwerk auf dem Server

Speichere alle für dich relevanten daten dahin ab ( Kenntnisse was brauche ich )

Mach die Kisten neu mit XP Pro und hole die Daten vom Netz zurück.

 

Weg 2:

Baue die Festplatte aus und schließe diese an einem anderen Rechner an:

Kopiere nun die gesamte Platte in ein "Save" Verzeichnis, dann hast du alles was du brauchst ( und das was flüssig ist ), aber auf jeden Fall Alles ..

 

Weg 3:

Nutze Ghost oder TruImage oder ähnliches, mach ein Image und dann die Rechner neu.

 

 

Es führen wie immer 1000 Wege ans Ziel, mein Favorit ist Weg 1, du musst aber wissen was du brauchst und wo du das findest !

 

P.S. Vergiß nicht die Favoriten ;)

 

Edit:

 

@ITHome

Ist die Home Version, ne da gibts das nicht wie sovieles Anderes auch nicht das wir gewohnt sind .

Share this post


Link to post
Share on other sites

@dr.melzer: wie schon webdoktor geschrieben hat, er hat den DC schon aufgesetzt. das steht da ganz klar in seinem 1. thread zu lesen:

 

Ich habe ein Server 2003 welcher ich auch installiert habe mit AD, DNS usw. dies ist alles schön und gut.

 

daher wird er probleme haben, gelinde ausgedrückt, die XP home clients an den DC anzudocken.

 

deswegen wird auch weg 1 von XP-Fan nicht gehen. aber weg 2 klingt sehr brauchbar. Ich würde dir vorschlagen ein vollimage zu machen, wie auch schon erwähnt, dann hänge eine neue platte rein, installiere XP Prof, ziehe die daten auf die neue platte und hänge die alte platte von rechner 1 in rechner 2 installiere XP Prof. usw.

 

für alle fälle hast du ja noch das image wenn was vergessen würde. ich glaube bei ghost kann man mittlerweile sogar mittlerweile einzelne dateien aus dem image herausziehen falls notwenidig.

 

mit XP Home habe ich keine erfahrung, daher ist mir bzw. war mir nicht klar ob man von home auf prof direkt updaten kann. daher meine verhaltene aussage.

 

in letzter zeit scheint es einer oder mehrere der moderatoren auf mich abgesehen zu haben und einer davon dieser stellt bereits meine 3. richtige aussage ohne jeden hintergrund in frage und beleidigt mich öffentlich im board. ich frage mich langsam ob ich hier überhaupt noch schreiben soll aber eine konkrete anfrage in dieser richtung per PN ist bis jetzt unbeantwortet.

 

sollte ich noch helfen können meine e-mail lautet michi65[at]gmx.de, wer weis wie lange ich noch aktiv sein kann (darf) hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@dr.melzer: wie schon webdoktor geschrieben hat, er hat den DC schon aufgesetzt. das steht da ganz klar in seinem 1. thread zu lesen:

..Snip..

daher wird er probleme haben, gelinde ausgedrückt, die XP home clients an den DC anzudocken.

...Snip ...

deswegen wird auch weg 1 von XP-Fan nicht gehen.

 

 

Einspruch eur Ehren !

 

Ich habe meinen beschriebenen Weg gerade live mit einer Home SP2 getestet und es geht !

 

Net use x: \\IP-des- Servers\Freigabe /user : Domäne \ Benutzer Passwort

 

Dömane und Benutzer natürlich ohne Leerstellen ( Smilies.. )

Share this post


Link to post
Share on other sites
@dr.melzer: wie schon webdoktor geschrieben hat, er hat den DC schon aufgesetzt. das steht da ganz klar in seinem 1. thread zu lesen:

daher wird er probleme haben, gelinde ausgedrückt, die XP home clients an den DC anzudocken.

 

Wenn es nur darum geht die Daten auf ein Netzwerkshare zu sichern sollte dies auch ohne Domänenmitgliedschaft problemlos über ein Fileshare möglich sein. Ist halt nicht so komfortabel wie mit Domänenmitgliedschaft.

Ich sehe nicht viel Sinn darin ein komplettes Image zu machen, sondern würde eine Sicherung der persönlichen Daten, auf einen Fileshare, präferieren.

Alle Rechner per Image komplett zu sichern benötigt erheblich mehr Platz und anschliessend mehr Aufwand wenn ich die Daten rücksichern will ohne den kompletten Rechner zu restaurieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn ich in bezug auf den fileshare unrecht hatte dann bitte ich um entschuldigung. ich bin davon ausgegangen das der DC einen XP Home grundsätzlich ablehnt. dennoch finde ich es grundsätzlich gut wenn alle aspekte und meinungnen an- bzw. besprochen werden. ich habe hier schon viele threads gelesen und auch schon selbst geschrieben die eine komplett falsche antwort wiedergaben und das hat dann eine sehr umfangreiche und für viele beteiligte nutzer hier wertvolle informationen geliefert.

 

Ich sehe nicht viel Sinn darin ein komplettes Image zu machen, sondern würde eine Sicherung der persönlichen Daten, auf einen Fileshare, präferieren.

 

in meiner ersten antwort habe ich nach CD brenner gefragt. leider ist es sehr oft so das die clients oft gar nicht wissen wo ihre dateien überall "rumgeistern". das geht bei dateien los die eben nicht in eigene dateien liegen und hört mit irgendwelchen PST's auf die sonstwohin "verbogen" wurden auf. kein image zu machen, am besten (billigsten) wie gesagt, auf CD, wäre meiner meinung und meiner erfahrung nach fahrlässig. wenn dann noch alle unmittelbar greifbaren und bekannten wichtigen dateien, das habe ich auch in meiner 1. anwort geschrieben, aufs netz legen kann dann ist es optimal. das image ist lediglich ein backup und eine lebensversicherung für den admin, egal ob man den rechner platt macht oder "nur" updated. leider kommt es immer wieder vor das benutzer behaupten das daten weg sind die vor dem update bzw. neuaufsetzen des rechners noch da waren und wenn es dann er "falsche" user ist dann ist man seinen job sehr schnell los, oder hat ärger.

 

am schönsten und einfachsten wäre es wenn man sich neue platten leistet und die alten aufhebt.

 

 

@dr.melzer: wir alle überlesen mal was oder geben teilweise falsche antworten. vielen dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... SNIP .....

wir alle überlesen mal was oder geben teilweise falsche antworten. vielen dank.

 

Du mußt doch hier keinen Kniefall machen, jedenfalls nicht bei mir ( vielleicht uns ).

Du hast einen Status BoardVeteran und der kommt bestimmt nicht von ungefähr.

Dein Wissen und Fachkompetenz hast du vielfach unter Beweis gestellt, ich wollte nur mit meiner Antwort sachlich nachvollziehbar einen Sachverhalt begründen. ( Einspruch eur Ehren ! )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...