Jump to content
Sign in to follow this  
floh

Durchschnittlicher Zeitbedarf pro Modul?

Recommended Posts

Hallo Leute

 

ich habe mir vorgenommen den MCSA zu machen und später evtl. die zusätzlichen Prüfungen zum MSCE anzuhängen. Mein Arbeitgeber wird mir einen Teil der Gesamtkosten (Material, Kurse, Prüfungen) bezahlen. Ich muss aber vorgängig eine "Roadmap" vorlegen in der ich aufzeige wann ich welches Modul bzw. welche Prüfung ablegen möchte. Um hier realistische Termine zu präsentieren bitte ich euch mir etwas zum Zeitbedarf zu erzählen.

 

Meine Vorkenntnisse sind gemischt. Ich arbeite seit 6 Jahren im Client Bereich (WNT, W2k, WXP) und kenne mich hier relativ gut aus. Die 70-270 wird für mich wohl nicht so eine grosse Hürde darstellen. Trotzdem möchte ich mich seriös auf die Prüfung vorbereiten.

Weiter kenne ich mich etwas in Sachen Netzwerke, AD, GPO und diversen anderen Kleinigkeiten aus. Vom Themenbereich her hatte ich mit praktisch jedem der anderen Prüfungsbereiche schon mal etwas Kontakt. Allerdings niemals so tief wie für die Prüfungen nötig.

Ich möchte so viel wie möglich im Selbststudium erlernen. Kurse sind teuer und werden mir nur teilweise bezahlt (max. 50%). Ausserdem kann ich nicht in einen Kurs sitzen und mir stundenlang Theorie anhören. Ich muss ausprobieren und selber basteln dann lerne ich viel in kurzer Zeit.

Ist es realistisch für jede Prüfung im Schnitt etwa 2 Monate Selbststudium mit Literatur und Testumgebung an Abenden und Wochenenden zu veranschlagen oder gibt es Prüfungen die nicht so viel Zeit brauchen bzw. es ratsam ist mehr zu veranschlagen?

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Selbststudium?

 

Danke

Floh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Frank

 

welche Prüfungen sind bekannt dafür, dass man lieber drei Monate einplant und welche sind auch mit einem Monat Vorbereitung kein Problem?

Je genauer meine Roadmap stimmt und ich sie leben kann desto höher die Bereitschaft meines Arbeitgebers Geld rauszurücken.

Ich meine, es gehört ja auch zu einem MCSA den Zeitbedarf für eine Aufgabe richtig einzuschätzen und sei es mit Hilfe von Leuten die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Wenn ich dieses Können hier schon zeigen kann wird mir das garantiert als Pluspunkt gewertet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt ganz drauf an wie viel Zeit Du täglich opfern kannst. Ich war damals in einer Schulung (40 Stunden pro Woche, sehr praxislastig) und habe nebenher ca. 20 Stunden pro Woche Theorie gemacht bzw. mich mit Fragen vorbereitet. Hatte einen Prüfungsturnus von im Schnitt 3-4 Wochen pro Prüfung. Vor allem die Teststellungen haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen.

Wenn Du Dich richtig reinhängst sind 2 Monate machbar. 3 Monate würde ich auf jeden Fall für die 291, 293 und 294 einplanen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Netzwerke, AD, GPO und diversen anderen Kleinigkeiten aus

 

Das halte ich für eine sehr gewagte Aussage! Kleinigkeiten sind das nicht.

 

Ich denke im Schnitt sind die zwei Monate OK. Wenn du die 70-270 und die 70-271 sollten kein großes Problem darstellen, wenn du schon mit XP gearbeitet hast. Für die 70-272 brauchst du einige Zeit, um dich in den IE und Outlook/Outlook Express einzuarbeiten. Dann ist das auch kein Problem. Dann hast du schon die hälfte zum MCSA und bist nenbenbei auch noch MCDST. Die 70-290 und 70-291 sind dann ein anderes Kalieber. Für die musst du gut lernen. Für diese zwei Prüfungen sind die Zwei Monate etwas kanpp, aber mit Disziplin sollte es möglich sein.

 

Für die fünf Prüfungen kannst du ein Jahr ansetzen. Du wilslt ja sicherlich auch mal Urlaub machen bzw. nicht jedes WE lernen.

 

FG

 

fLOST

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Floh!

Du schreibst das du eventuell die MCSE Prüfungen anhängen willst! Falls du das machst würde ich dir folgende Prüfungen Raten: 70-270,290,291,227 bzw. neue ISA Prüfung dann bist du mal MCSA, zum MCSE fehlen dann 293,294 und 297 oder 298 wobei ich 298 als leichter empfunden habe! Wenn du den Exchange Server dazumachst würde ich auch den Weg über den MCDST gehen denn, dann mußt du nicht mehr allzuviel zeit in die Outlook Seite bei dieser Prüfung stecken aber ich würde auch ca. 1 Jahr für den MCSA im Selbststudium veranschlagen. Ich hab den MCSE in knapp einem Jahr gemacht war aber extrem anstrengend!

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schonmal!

 

Ja, ich rechne mit etwa einem Jahr für MCSA. Wenn ich merke, dass es schneller geht dann schadet das auch niemandem und ich werde etwas flotter machen.

 

Meine Themenwahl für die "Wahlfächer" muss ich mit dem Arbeitgeber absprechen. Ist halt wieder eine Voraussetzung, damit sie mir etwas zahlen. Er finanziert mir eben lieber ein Thema das ihm etwas nützt. Also lieber SMS (das wir Erfolgreich einsetzen) als den ISA (mit dem wir bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht haben).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Floh,

 

vielleicht mal etwas anderes. Wir bereiten eine ähnlichen Schritt wie du grad hier vor. Wir nehmen an einem berufsbegleitenden Kurs der vom Land gefördert wird teil. Bis zum erlangen des MCSE haben wir 9 Monate Schulung und der Anteil beträgt 1200€ nur zum Kurs. Vielleicht ist das auch für dich eine Lösung.

 

mfg

Ronny

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin Eidgenosse und auch hier gibt es Kurse in grosser vielfalt.

Ich möchte aber zumindest am Anfang selber zuhause lernen. Es ist schlicht und einfach ein grosser Kostenfaktor und die Firma zahlt wie oben geschriben maximal 50%. Die anderen 50% (oder auch mehr) muss ich selber tragen. Das Geld wächst bei mir nicht auf Bäumen aber mit dem MCSE werde ich mehr verdienen. Einfach weil für die Firma Zettel wichtiger sind wie das reine können und Wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@floh

Willst du nun eigentlich den MCSA oder gar den MCSE machen?

 

So wie ich hier im Board schon gelesen habe, gibt es leute die den MCSE (7 Prüfungen) in knapp einem Jahr geschafft haben. Andere hingegen brauchen 2 Jahre.

 

Je nach Lust, je nach Zeit, die man aufwenden kann/will.

Außerdem nicht zu vergessen, man geht ja auch mal in Urlaub, hat familiäre Probleme, Familienfeiern usw. Das sind Anlässe, die von der Zeit abgehen.

 

Bei gfn z.B. kann man den MCSA im Bootcamp innerhalb 10 Tagen (12h pro Tag) machen.

Vorraussetzung allerdings der Stoff von 270 und 290.

 

Ich selbst habe für die 270 etwas über einen Monat gelernt. Die 290 wird für mich schwerer, da ich weniger am Server arbeite, aber von den meisten Sachen schon gehört habe. Die 291 soll wohl recht schwierig sein. Für den einen mehr, für den einen weniger.

 

@catal82

Was für ein Programm ist das genau, bei dem man nur 1200.-EUR bezahlt?

Könntest du mir mehr Infos geben? Gilt das nur bei dir im Bundesland oder auch in BaWü?

Gibt einfach mal kurz bescheid!

Danke!

 

So long,

olly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Leute!

 

Der Chef hats "gefressen" :-) Ich habe die 50% Beteiligung auf sicher, wenn ich zeigen kann, dass es der Firma einiges bringt springt vielleicht auch mehr raus.

 

Ja, ich möchte erst mal den MCSA machen. Wenn dann noch Lust und Interesse besteht mache ich weiter zum MCSE. Es ist ja dann nicht mehr ganz so ein grosser Schritt. Als Ziel für den MCSA habe ich mir ein gutes Jahr gesteckt.

Sollten wirklich grössere Verzögerungen eintreten, ich muss im Herbst mal noch drei Wochen Militärdienst machen (entweder habe ich dort viel Zeit zum lernen oder auch gar keine. Je nachdem was sie sich dieses Jahr schönes ausdenken für uns... ), darf es auch länger dauern. Ziel ist es aber vorerst mal, dass ich in einem Jahr den MCSA Titel tragen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke da hast du dir ein erreichbares Ziel gesteck. Allerdings ohne Fleiß kein Preis. Merk das schon bei meiner zweiten Prüfung (290er). Das ist dann gleich nochmal etwas anderes wie die 270er.

 

Hauptsache man weiß was man will und strebt dieses an!

 

Ich will auch bis spätestens in einem Jahr den MCSA haben. Wenn ich es früher schaffen sollte um so besser. Wenn es mir nicht reicht, dann war ich selbst schuld.

 

Also, viel Erfolg und vor allem Ehrgeiz beim Lernen!

 

Gruß olly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gratuliere zu den guten Nachrichten!

 

Ich denke das du die Prüfungen bis zum MCSA in einem Jahr ganz gut schaffen wirst! 290 und 291 sind etwas haarig und vielleicht auch etwas schwierig im Selbststudium aber durchausmachbar denke ich!

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...