Jump to content
Sign in to follow this  
kurisa

W2k3 - logon script - xcopy c:\windows

Recommended Posts

Hallo Forum!

 

Folgendes Problem: W2k3 Domäne mit XP SP2 Clients

 

Über ein Logon-Script weise ich verschd. Ordner und Drucker zu. Nun scheitere ich aber an einer einfachen Aufgabe:

 

Ich möchte per xcopy eine Datei von einern Freigabe in das Windows-Verzeichnis kopieren

 

xcopy /h /r /y \\Server\Freigabename\saplogon.ini c:\windows

 

Dieser Aufruf scheiter aber mit Zugriff verweigert :( (egal ob die Datei existiert oder nicht vorhanden ist!)

 

Die Freigabe bzw. Datei die kopiert wird hat schon alle entsprechende Berechtigungen (Jeder - Vollzugriff) - funktioniert aber trotzdem nicht...

 

Auch habe ich schon versucht die Freigabe mit netuse einzubinden und dann zu kopieren - selbes Ergebnis.

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

kurisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Privilegien haben denn die User, die das Loginscript ausführen, auf ihrer Maschine ? Wenn es nur Benutzer sind, dürfen die nichts in das Windowsverzeichnis kopieren ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

das problem ist das ziel, normale benutzer haben nicht das recht auf den windows ordner zu schreiben.

 

da du aber in der glücklichen lage bist nur XP client zu haben kannst du die batch mit "run as" laufen zu lassen.

 

edit: zu spät :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

 

Natürlich - jetzt seh ich's auch - normale Benutzer ohne Rechte im Windows-Verz... Und ich probier auf der verkehrten Seite (Datei) herum... Werd das gleich mal mit runas umsetzen da ich hier nur XP Workstations habe... Nur ein Problem habe ich noch damit - ich möchte bzw. kann mit runas aber kein kennwort für den entsprechenden User mitgeben... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

versuch es doch mal mit copy /y , ich denke nicht das es für eine Datei nötig ist mit XCopy zu arbeiten.

 

Wenn du mit Runas arbeiten muss hast du immernoch die möglichkeit die Batch mit bat2exe zu verschlüsseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

@hirgelzwift werd mir dein posting bzw. die Links mal näher ansehen

 

@enzo_1976 copy /y bringt mich auch nicht weiter (war mein erster Versuch...)

 

@zahni es ist ein Logon-Script..!

Share this post


Link to post
Share on other sites
@zahni es ist ein Logon-Script..!

Ein Startupscript wird im Systemkontext ausgeführt, das System darf in c:\windows schreiben. Ein Logonscript wird im Benutzerkontext ausgeführt und da kommt es drauf an, wer sich anmeldet ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Startupscript wird im Systemkontext ausgeführt, das System darf in c:\windows schreiben. Ein Logonscript wird im Benutzerkontext ausgeführt und da kommt es drauf an, wer sich anmeldet ...

 

das stimmt natürlich, ein (computer) startup script würde auch funzen aber ich persönlich hätte es auch lieber in einem (benutzer) logon script weil es wesentlich übersichtlicher und zentraler ist es per benutzer logon script zu machen wie wenn du alles in verschiedenen GPO's abhandelst und manchmal ist es eben auch nicht machbar, weil es in das profil des users muss.

 

in diesem fall soll die saplogon.ini "nur" ins %windir% aber, wie auch immer, bitte beachte das wenn es schon eine saplogon.ini im profil des users gibt das dann evtl. die neue saplogon.ini ignoriert werden könnte. kontrolliere bitte unbedingt ob es die saplogon.ini noch irgendwo im profil gibt und überschriebe sie ggf. auch dort. das passiert aber glaube ich nur bei einem servergespeicherten profil und wenn ich mich recht erinnere ist das dann im %userprofile%\windows, wo auch sonst? ;)

 

und spätestens wenn die saplogon.ini dort auch liegt kannst du einen computer start script vergessen weil die datei dann eben per (benutzer) logon script nach der anmeldung erfolgen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...