Jump to content
Sign in to follow this  
tony_psc

XP Client geklaut

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem, bei mir in der Firma wurde ein Rechner geklaut. Meine Frage an euch, kann ich den Rechner an Hand der Hardwareadresse der Netzwerkkarte, in irgendeiner weise im Netz wieder finden?

 

Gruß Philip

Share this post


Link to post
Share on other sites

du meinst, der Rechner steht nur an einer anderen Stelle im Netzwerk und du willst rausfinden wo? Oder meinst du, du willst ihn über das Internet in irgendeiner Wohnung wiederfinden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also wenn du managebare Switche hast könntest du jeden Switch durchguggen und ermitteln welche MAC wo hängt. Was du auch machen könntest wäre Fluke Netinspector der mal dein Netz durchscant.

Wie groß ist denn eure Firma? Domäne, Maschinenname? Lokal Administratoren zugriff?

Also wenn die Maschine geklaut wurde dann könnte ich mir vorstellen dass die Kiste nicht mehr in den räumlichkeiten eurer Firma verweilt.

sorry

 

greetz

starfoxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
... kann ich den Rechner an Hand der Hardwareadresse der Netzwerkkarte, in irgendeiner weise im Netz wieder finden?

In welchem Netz, im LAN, im WAN, im Intranet, im Internet?

 

Willst du ständig das WWW scannen, Agents losschicken, die es durchsuchen nach einem bestimmten Interface? Was ist, falls der Rechner hinter einer FW ist, nicht antwortet?

 

Nehmen wir mal an. man würde ihn tatsächlich finden, weil er plain im Web steht, was dann? Anhand der IP könnte die Staatsanwaltschaft feststellen, diese gehört zu einem Block vergeben an einen russischen Provider. Aufgrund eines Rechtshilfersuchens würde die russische Polizei bei dem Provider ermitteln, der Rechner steht in irgendwo in der Gegend von Nowosibirsk. Aber wo? An dem Modem hängt ein privater Router, daran wieder drei Häuserblocks mit 1000 Einheiten. Tscha, nachdem man mit der Durchsuchung angefangen hat, ist der Rechner plötzlich nicht mehr am Netz. Die Polizei findet im Sondermüll ein defektes Netzwerkinterface. Hurra, es ist das Richtige. Der Rechner aber ist schon auf der andern Seite der chinesischen Grenze. ;) :) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

nein der Rechner befindet sich nicht mehr in unserer Firma, zumindest gehe ich davon aus. Beim Ping an die HW Adresse bekommen ich keine Rückmeldung. Aber wie Lefg schon sagt, wahrscheinlich hat das kein Sinn sich die Zeit zu nehmen und die ganze Welt verrückt zu machen wegen ein Rechner. Anzeige gegen Unbekannt und das Geld von der Versicherung holen, ist die einfachste Lösung.

 

 

Trotzdem Vielen Dank

Philip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn er nicht mehr in der Firma ist, hast du so gut wie keine Chance... ist ja aber mal interessant, was ihr so für Angestellte habt, wenn die sogar Rechner klauen.... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist wars***einlicher dass Du aus versehen auf eine Stecknadel im Heuhaufen trittst als den Rechner jemals wieder zu finden.

Bei uns in der Firma wurde auch ein Notebook gestohlen, na gut, Anzeige usw gemacht, aber auch die Polizei meinte wir sollen das Gerät abschreiben, die Chancen sind so gering dass jemals was rauskommt dabei...

 

VG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also wenn er nicht mehr in der Firma ist, hast du so gut wie keine Chance... ist ja aber mal interessant, was ihr so für Angestellte habt, wenn die sogar Rechner klauen.... :rolleyes:

 

Dachte ich bei uns in der Firma auch nicht, aber es ist halt passiert.

Wie sieht es aber z.B. mit Reinigungspersonal etc aus, die kennt man nicht, aber haben meistens einen Generalschlüssel etc..

 

VG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
....die ganze Welt verrückt zu machen wegen ein Rechner. Anzeige gegen Unbekannt und das Geld von der Versicherung holen, ist die einfachste Lösung.

Es wird sich niemand verücktmachen lassen. Die Polizei nimmt es zu den Akten, macht beim Auffinden von Diebesgut eine Abfrage der Seriennummern, falls die existieren. Ansonsten ist es ein Versicherungsfall oder ein Verlust. Ende Gelände. ;)

 

Der Rechner wurde aus der Firma entwendet? Diebstahl oder Einbruch? Die meisten Diebstähle in Firmen werden von Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit Handwerkern, Dienstleistern oder Lieferanten verübt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich glaube es liegt hier ein Verständnisproblem vor. Die MAC, die Hardwareadresse der Netzwerkkarte kann man nicht pingen. MACs werden eh nicht über das Internet übermittelt. Im lokalen Lan hättest du vielleicht noch eine Change gehabt aber wenn der "draußen" ist kannst du den nicht mehr verfolgen.

 

greetz

starfoxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier bei uns haben wir auf allen Rechnern eine kleine Software im Hintergund laufen,

die beim Systemstart MAC,HDDSerial,IP,LAN-IP,WinXp-Key usw. ermittelt und diese

Daten dann verschlüsselt auf einem unserer FTP-Server ablegt.

Ist momentan keine Internetverbindung vorhanden, wird gewartet bis eine

steht. Und dann wird alles übertragen.

Das übertragene Dokument ist recht umfangreich und bietet immerhin eine

kleine Chance den Rechner bei Diebstahl wieder ausfindig machen zu könne.

Zumindest ist es, sobald er online ist, möglich den PC komplett zu sperren bzw.

die volle Kontrolle zu übernehmen und ggf. die weiteren im LAN des Diebes angeschlossenen Rechner etwas zu ärgern.

 

Die Idee zur Software kam uns, als bei einem unserer Kunden zwei Rechner geklaut

wurden (und es gab keine Sicherungen :eek: ).

Das alles hilft natürlich wenig, wenn der PC formatiert wird, ohne je ans Internet angeschlossen worden zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee zur Software kam uns, als bei einem unserer Kunden zwei Rechner geklaut

wurden (und es gab keine Sicherungen :eek: ).

Das alles hilft natürlich wenig, wenn der PC formatiert wird, ohne je ans Internet angeschlossen worden zu sein.

 

Ist das eine selbst entwickelte Software oder kann man diese käuftlich erwerben?

Läuft diese "unsichtbar" für den Benutzer?

 

VG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...