Jump to content

Veritas BackupExec 9.1 Installation auf Clients


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe hier einen Server an dem ein Bandwechsler angeschlossen ist. Aktuell läuft auch Veritas BackupExec 9.1 und sichert stündlich/täglich/wöchentlich/monatlich. Jetzt habe ich noch 5 weitere Server in dieser Domäne die auch dadrüber gesichert werden sollen.

 

Meine Frage, bei der SW-Installation auf den "Clients" kann ich jetzt folgendes auswählen;

 

- Backup Exec-Software oder -Optionen auf diesem Computer installieren

- Remote Administrator auf diesem Computer installieren

- Backup Exec-Optionen auf remoten Computer installieren

 

Was muss ich auswählen? Kann ich dann später den Medienserver eintragen...

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruss

Link to comment

Da brauchst Du die Remote Agents (seperate Lizenzen für jeden remote zu sichernden Server), ansonsten wirst Du nur freigegebene Dateien sichern können.

 

Diese Remote Agents werden vom BackupServer auf den Zielservern installiert, anschliessend kann man auf dem BackupServer (dort wo das Vollprogramm installiert ist) die zu sichernden RemoteServer auswählen.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment
Da brauchst Du die Remote Agents (seperate Lizenzen für jeden remote zu sichernden Server), ansonsten wirst Du nur freigegebene Dateien sichern können.

 

Diese Remote Agents werden vom BackupServer auf den Zielservern installiert, anschliessend kann man auf dem BackupServer (dort wo das Vollprogramm installiert ist) die zu sichernden RemoteServer auswählen.

 

Grüsse

 

Gulp

 

Lizensen haben wir geordert in ausreichender Menge. Ich dachte ich kann die Software erst lokal installieren (am Client) und ihm dann sagen wer der Medienserver im Netz ist, Bandlaufwerk (bzw Wechsler) auswählen Bänder auswählen und eben Jobs anlegen.

 

Wenn natürlich nur der eine Weg vom Hauptserver aus funktioniert muss ich schauen wie ich das am besten mache zu mal dieser schon produktiv mit jobs läuft. Diese will ich mir nur ungern abschiessen.

 

Danke!!!

Link to comment

Hi,

 

Da wird nix abgeschossen.

 

Du mußt vom Backup Server die Backup Agents auf die zu sichernden verteilen (wird gepusht).

 

Zu finden unter:

 

Tools - Serial Numbers & Installation...

 

Danach das Häcken bei Local Install wegnehmen und bei Remote Install hinzufügen und dann die Server auswählen auf die die Agents verteilt werden sollen.

 

Gruß Fantafisch

Link to comment
Lizensen haben wir geordert in ausreichender Menge. Ich dachte ich kann die Software erst lokal installieren (am Client) und ihm dann sagen wer der Medienserver im Netz ist, Bandlaufwerk (bzw Wechsler) auswählen Bänder auswählen und eben Jobs anlegen.

 

Wenn natürlich nur der eine Weg vom Hauptserver aus funktioniert muss ich schauen wie ich das am besten mache zu mal dieser schon produktiv mit jobs läuft. Diese will ich mir nur ungern abschiessen.

 

Danke!!!

 

 

Da schiesst Du Dir nix ab ....

 

Guck mal HIER

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment

Die Installation geht auch anders:

 

Auf der BE-CD gibt es ein Verzeichnis WINNT\INSTALL\RANT32 mit einer Datei VERITAS Backup Exec Remote Agent for Windows Servers.msi. Wenn Du diese ausführt wird der Remoteagent installiert, geht wesentlich schneller als die Pushinstallation vom Medienserver. Erwarte aber keine Rückmeldung über eine erfolgreich Installation. Das ganze dauert ca. 30 sek.

 

Hinterher musst Du nur noch die Lizenzen auf den Medienserver eintragen, ist aber auch nur proforma, da dass Ganze auch ohne Eintragung der Lizenznummern geht.

 

Gruß Data

Link to comment

Danke für alle Antworten.

 

Ich bin jetzt mal den Weg von Fantafisch gegangen, leider kommt die Fehlermeldung:

 

Error!

Installation of this product requires administrator privileges. Please log on to an administrator account and re-run the program.

 

Hmmmm... ich bin aber als Admin angemeldet, als Domänenadmin. :shock:

 

EDIT:

Den Weg von Data werd ich direkt mal ausprobieren. Danke.

Link to comment
Danke für alle Antworten.

 

Ich bin jetzt mal den Weg von Fantafisch gegangen, leider kommt die Fehlermeldung:

 

Error!

Installation of this product requires administrator privileges. Please log on to an administrator account and re-run the program.

 

Hmmmm... ich bin aber als Admin angemeldet, als Domänenadmin. :shock:

 

EDIT:

Den Weg von Data werd ich direkt mal ausprobieren. Danke.

 

 

Fantafisch meinte auch den Haken von Local Install zu deaktivieren ... bei Veritas (nochmal der LINK dazu) steht, dass der drin bleiben soll.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment

@ Gulp

 

Ich denke nicht das es darn liegt, sollte nämich versucht werden einen Remoteagent auf einem Server zu installieren auf dem bereits BE läuft, dann steigt er mit der Fehlermeldung "Kann nicht installieren, da bereits eine andere BE Instanz läuft" (Oder so ähnlich) aus dem Installprozess.

 

Gruß Data

Link to comment

Du kannst lokal am Server ein Netzlaufwerk verbinden, welches auf den Medienserver zeigt. Dort im Program Verzeichnis, Veritas, BEWS, NT, Clients gibts ein Ordner namen RANT32. Starte von dort das BENTAA.CMD. Dieses installiert den Agent auf den Server.

Nun kannst du vom Medienserver diesen zu sichernden Server sichern. Du musst bei der Installation KEINEN Medienserver angeben.

 

Dasselbe passiert eigentlich bei der Push-Installation. Dort wirst du aufgefordert einen Account einzutragen, welcher Berechtigung hat, einen Service zu installieren (Admin).

 

Ich hoffe, dies hilft!

 

TDM

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...