Jump to content

IP-Adresse ändern ohne Admin-Berechtigung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich versuche vergeblich herauszufinden wie ich einem Benutzer erlauben kann unter Windows XP Prof. seine lokale IP-Adresse der Ethernet-Karte zu ändern ohne Admin-Benutzer zu sein. Geht das überhaupt bzw. kann mir jemand weiterhelfen??? Kann doch eigentlich nicht sein dass man deshalb Admin-Rechte vergeben muss, oder???

 

Grüssle

Link to comment

Hallo thorgood,

 

vielen Dank für die schnelle Hilfe!!! Darauf hätte ich ja eigentlich auch selber kommen können!!! Hab es soeben getestet und funktioniert!!! Ganz große Klasse, vielen Dank nochmal!!!

 

Gruß

Frank123

 

P.S.: Hallo DiterLeubner,

 

es handelt sich hierbei um einen Laptop-User der sich ab und zu in andere Netze verbinden muss. Bei uns hat er zwar eine DHCP-Adresse aber was beim Kunden passiert liegt natürlich nicht in unserer Hand, deshalb sollte er wenigstens die Adresse ändern können.....

Link to comment
  • 6 years later...
Ich suche gerade auch nach einer Lösung, kann es aber sein das die Netzwerkoperatoren Programme installieren können?

 

Auch ein normaler User kann Programme installieren. Es gibt kein Recht "Programme installieren".

 

Weil genau das würde ich gern noch verhindern.

 

Dann schau dir Softwarerestriction Policies (ab Win 7 Applocker) an. Alles andere ist nur Gebastel. ;)

 

Bye

Norbert

Link to comment

Das stimmt leider nicht ganz, vll. fehlte von mir die Angabe das es Domänenkonten handelt. Nehme ich dem User aus der Gruppe Netzwerkoperatoren heraus kann er z.B. kein FireFox installieren es kommt die Meldung das der angeforderte Vorgang erhöhte Rechte erfordert.

Sobald er in der Gruppe Netzwerkoperatoren drin ist kann er Firefox installieren.

Link to comment
Das stimmt leider nicht ganz, vll. fehlte von mir die Angabe das es Domänenkonten handelt. Nehme ich dem User aus der Gruppe Netzwerkoperatoren heraus kann er z.B. kein FireFox installieren es kommt die Meldung das der angeforderte Vorgang erhöhte Rechte erfordert.

 

Das ist noch lange kein Argument. ;) Fakt ist, es gibt kein Recht Softwareinstallation.

 

Sobald er in der Gruppe Netzwerkoperatoren drin ist kann er Firefox installieren.

 

Ja, das mag so sein. :)

 

Bye

Norbert

Link to comment
.....Programmen die der User installieren möchte?

 

Es gibt einige Programme, die erfordern keinen Eintrag in die Registry und auch kein Unterverzeichnis in C:\Programme, die schafft ein User wohl zu installieren, Firefox ist ein Beispiel dafür. Andere Programme wie Office und 3dsMax kann ein User nicht installieren, dazu müsste er Member in der Gruppe der Administratoren sein, diese hat Vollzugriff auf alle Objekte von XP.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...