Jump to content

Defragmentierung automatisch starten


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

HI zusammen,

 

gibt es unter Win2k eine Möglichkeit einen Defrag automatisch zu starten? Irgendeinen Befehl würde reichen, weil ich das dann als Domänenadmin verteilen kann.

Perfekt wäre es, wenn der Rechner über das Netzwerk vom Domänenadmin den befehl erhält, das er im Hintergrund die Festplatte defraggen soll.

 

Ich habe schon einige Parameter getestet für

%systemroot%/system32/dfrg.msc aber nichts hat den Defrag automatisch gestartet.

 

Vielen dank für eure Hilfe im voraus.

 

Bis dann und schönen Tag noch

Link to comment

Hi,

 

die Herausforderung, vor der ich stehe ist, diese Aufgabe zu erledigen ohne Zusatztools wie O&O.

Mein erstes Argument war auch dieses Tool zu verwenden, aber die Firma möchte natürlich kein Geld für Tools ausgeben. :-)

 

Also wie kann ich das mit dem Taskplaner verwirklichen?

Das wäre ja zumindest schon mal eine Lösung, solange eine bessere gefunden ist :-)

 

Wäre super wenn ich mehr Infos bekommen würde :-)

 

Danke im voraus

Link to comment

hallo, "diskkeeper lite" - das ist der eigentliche name des defragmentierers unter w2k - ist NICHT automationsfähig.

ich denke, um den einsatz von z.b. o&o defrag, diskkeeper oder norton diskspeed wirst du nicht herumkommen.

zu o&o defrag sei noch gesagt, wenn es nicht unbedingt der letzte schrei sein soll, dann tut es auch die kostenlose variante von o&o defrag - ob die automatisiert werden kann, weiss ich allerdings nicht.

 

ps: also von o&o defrag weiss ich, dass es auf jeden fall "scheduled" werden kann

Link to comment

@r_t

egal, hat bei mir ohnehin nicht funktioniert. :shock: :p

 

Aber für alle, die's trotzdem wollen, checkt das: (funktioniert :D )

 

 

'This script launches defrag and sends keys to the UI in order to automate the defrag

'process.

 

set WshShell = CreateObject("WScript.Shell")

 

'Launch Defrag from the command line and wait for a second

 

WshShell.Run "dfrg.msc"

WScript.Sleep 1000

 

'Wait until the application has loaded - Check every second

 

While WshShell.AppActivate("Defragmentierung") = FALSE

wscript.sleep 1000

Wend

 

'Bring the application to the foreground

 

WshShell.AppActivate "Disk Defragmenter"

WScript.Sleep 200

 

'Send an ALT-O key to bring down the action menu

 

WshShell.SendKeys "%O"

WScript.Sleep 200

 

'Send a D to start the defrag

 

WshShell.SendKeys "D"

 

'Wait until the defrag is completed - Check for window every 5 seconds

 

While WshShell.AppActivate("Defragmentierung abgeschlossen") = FALSE

wscript.sleep 5000

Wend

 

'Bring the msgbox to the foreground

 

WshShell.AppActivate "Defragmentierung abgeschlossen"

WScript.Sleep 200

 

'Send a tab key to move the focus from View Report button to the Close Button

 

WshShell.Sendkeys "{TAB}"

Wscript.Sleep 500

 

'Send key to Close the Defragmentation Complete window

 

WshShell.Sendkeys "{ENTER}"

Wscript.Sleep 500

 

'Send and ALT-F4 to Close the Defrag program

 

WshShell.Sendkeys "%{F4}"

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...