Jump to content

Gpedit.msc unter xp home


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

ich habe xp home und hab hier nun ein kleines script geschrieben und würde dies auch gerne starten,

aber unter xp home gibt es Gpedit.msc gar nicht,

also komm ich auf herkömmliche weise nicht weiter.

Kann man das irgendwie hinzufügen?

Unter XP Pro gibt es das ja oder krieg ich das Script irgendwie anders in den shutdown?

 

Grüße Cat

Link to comment
Original geschrieben von the_brayn

Hiho,

 

>Dann startet das Script nach dem Hochfahren!!

 

macht Sinn wenn es ein Abmeldescript sein soll :confused:

 

>Das macht nur ein Fenster auf, weil meine ma immer alles vergisst beim runterfahren

 

Gruß Guido

 

 

Sehr subtiler Hinweis, dass ich da was überlesen habe, danke! :p

 

 

Ach the_brayn, ist dir schon aufgefallen, dass es sowas wie das hier gibt:

 

Andere Nachrichten zitieren

 

Um etwas zu zitieren und in den eigenen Beitrag zu übernehmen was ein anderer User geschrieben hat, können Sie folgendermaßen vorgehen (vB Code ist rot):

 

[ QUOTE ]Frage nicht was Dein Land für dich tun kann...

frage was Du für Dein Land tun kannst.[ /QUOTE ]

 

 

Das würde das Lesen deiner Beiträge erheblich erleichtern! :eek: :D

Link to comment

Das wär doch noch was, was man ausprobieren könnte:

 

Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
                [-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]

 Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
 -i              Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
                 Option sein).
 -l              Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
 -s              Fährt den Computer herunter.
 -r              Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
 -a              Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
 -m \\Computer   Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
 -t xx           Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
 [b][color=blue]-c "Kommentar"  Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).[/color][/b]
 -f              Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
 -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
                 u = Benutzercode
                 p = Code für geplantes Herunterfahren
                 xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
                 yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)

 

 

 

Damit dann ein kleines Batchfile machen und auf den Desktop machen, und halt den User umgewöhnen, damit das System runter zu fahren. :suspect: :wink2: :suspect:

Link to comment

mpf

 

also ich hab die mmc ans laufen bekommen und die gpedit mit den ganzen Sachen eingfügt, aber krieg sie nicht zum laufen.

Die mmc konsole schon nur die gpedit nicht, konnte nicht gefunden werden oder wurde von einer höheren Version erstellt oder ich bin nicht berechtigt.

 

Hat da jemand schonmal erfolg mit gehabt?

 

Grüße Cat

Link to comment

Also ich schätze mal, dass Microsoft die GPedit bei XP Home nicht einfach vergessen, sondern sogar ziemlich absichtlich nicht reingepackt hat... Die Pro sollte sich ja auch noch irgendwie verkaufen lassen :)

Ich würde dir empfehlen entweder das Script zu kompilieren und als Verknüpfung auf den Desktop, oder wie Velius schon gesagt hat, shutdown mit Kommentar und noch ordentlich Zeit, damit Sie alle Programme sauber beenden und ihr Zeugs speichern kann ;)

Link to comment

Hallo Cat,

 

ich stand bei NT mal vor dem gleichen Problem. Auch dort gibt es keine Möglichkeit zum Ablauf von Script beim Shutdown. Selbst falls man die dazwischenbastelt, das OS wartet nicht auf des Beenden des Scripts und würgt es einfach ab.

Ich habe nun meinen Ordner "Schwarzer Knecht" mal durchgeblättert. Dort finde ich den Terminus aborange Scheduler. Zeitgesteuerte Ausführung von Programmen und Aufgaben. Ein Punkt ist: Ausführung vor der Windows-Abmeldung. Geeignet für XP.

Ich habe das Ding damals bei zdnet.de gefunden. Benutze Google etc!

 

Viel Erfolg

Edgar

Link to comment

Hallo Cat,

 

das ist es ja. Das habe ich damals auch gesucht. Die Frage danach habe ich mehrern Foren gestellt. Eine Lösung dafür habe ich nicht erhalten. Das Built-in gibt es erst seit W2k. Bei XP-Home hat man es wohl wieder entfernt.

Ich habe leider hier keine H-Version zur Verfügung. deshalb kann ich nicht nachschauen, ob es die Verzeichnisstruktur GroupPolicy unter System32 gibt.

Falls nicht, könnte man die anlegen? Von XPpro übertragen? Ebenso gpedit.msc?

GroupPolicy ist übrigens ein verborgener Ordner.

Und selbst falls man das von pro nach home überträgt, läuft das dann?

 

DerAborangeScheduler war nicht auffindbar? Ich gehe mal auf die Suche.

 

Gruß

Edgar

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...