Jump to content

Server auf neue Hardware umziehen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo...

 

Ich habe bei einem Kunden einen altersschwachen W2K Server stehen, der als Domain-Controller incl. Exchange Server fungiert.

 

SP4 und alle Patches sind installiert.

 

Wie kann ich nun mit erträglichem Aufwand diesen Server auf eine aktuelle Hardware umziehen?

 

Eine so elegante Lösung wie unter NT 4.0 mit PDC und BDC gibbet ja nun nicht mehr :-(

 

Gibt es eine gute "Step-by-Step" Anleitung oder hat schon wer Erfahrung damit???

 

DANKE!!!

Link to comment

Hallo,

 

je nach Aufwand gibt es die "saubere" und die "unsaubere" Lösung.

 

Die saubere wäre eine Neuinstallation eines neues Servers. Diesen hochstufen zum 2. DC, sowie Exchange. Replizieren. Daten kopieren (z.B. Benutzerdaten), Profilpfade etc. ändern (geht mit dem NT4 Usermanager prima). Dann den alten runterstufen.

 

Unsauber wäre NT-Backup auf dem alten durchführen. Den neuen frisch installieren (nur Grundinstallation). Backup auf dem neuen zurückspielen.

Problem: Chipsatztreiber etc. -> Kiste bootet nicht. Man kann dann allerdings eine Reparaturinstallation durchführen. Ob das der Exchange so mitmacht -> :confused: keine Ahnung. Der Vorteil ist natürlich, daß du die ganze Aktion durchführen kannst, ohne den alten anzufassen.

Wenn es nicht geht, gehts eben nicht. Aber ich empfehle dir die "saubere" Version.

 

Gruß Christian

Link to comment

tach,

 

erstmal ein Image der Bootplatte ziehen.

 

vorab schon mal bei microsoft nach den Stop fehler 07b suchen.

 

Die Mergeide.reg erstellen und auf den "alten" lauffähigen System ausführen.

 

Platten in das neue System einbauen-> Booten und er sollte alle treiber für die Controller neu suchen.

 

Falls du den gleichen Controller für die Boot Platten (SCSI/RAID) in dem neuem System benutzt reicht es das

Image auf den neuen Server einzuspielen, bzw. die platten "rüberzubauen".

 

Das ist die einfachste aber leider nicht die sauberste lösung.

 

Der korrekete Weg ist die Neuinstallation des neuen Servers.

 

greetz

 

worker

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...