Jump to content

heute 70-270


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hallo gemeinde.

 

heute habe ich die 70-270 gemacht und habe sie leider nicht bestanden. ich arbeite auch beruflich mit windows und muß sagen, daß ich diese Prüfung als äußerst schwierig empfand. es waren sehr viel fragen über netzwerkkonfigurationen (ip, gateway, firewall, dhcp, proxy, wins, ntfs) und active directory, sowie automatische Installationsprozeduren über Netzwerk etc... so daß ich jedem nur raten kann zusätzlich auch für die 2000 Server Prüfung zu lernen.

Vorbereitet habe ich mich mit Microsoft Press und dem Microsoft Training, welches man auf deutsch gesagt echt in die Tonne kloppen kann (sagte mir anschließend sogar die freundliche Prüfungsleiterin).

Da ich auf die Prüfungen nicht angewiesen bin, werde ich erstmal warten, bis ich einen neuen Anlauf nehme.

Mir wurde ebenfalls gesagt, daß die 70-270 eine der anspruchvollsten Prüfungen sei. Welche ist denn eigentlich als "leicht" einzustufen ?

Das wäre für den Anfang erstmal ein Erfolgserlebnis.

 

Gruß

Marco

Link to comment

hi ,

ärgerlich sowas . fragen zur net config und remote installation waren aber bei der 70-210 die ich im dez gemacht habe auch dabei , ich würds halt mit der 210er versuchen da gibts zum einen viel mehr braindumps und simulationen von spirit , mitp usw was mir ganz gut geholfen hatte waren die blauen bücher von philipp föckeler , da gibts aber glaub ich noch keine zu der 270 . und ich denk halt mal mit w2k prof haste sicher mehr erfahrung als mit xp oder ?

 

Gruß und viel Erfolg beim nächsten mal

 

Dietmar

Link to comment

Mit der 70-270 läutet Microsoft eine neue Aera der Prüfungen ein. Fragen büffeln alleine genügt nun eindeutig nicht mehr. Als Dozent im Teilpensum hab ich die Erfahrung gemacht, dass für einen erfolgreichen Test 70-270 das Wissen von 70-210, 70-215, 70-216 und 70-217 gut beherrscht werden muss. Auch wenn Neues angekündigt wird, muss ein Basiswissen immer vorhanden sein, den .net baut auf 70-210 auf. Ich empfehle dir, um zu einem Erfolgserlebnis zu gelangen, die 70-210 zu versuche. Dabei ist eine Quote von 54% richtig beantworteter Fragen erforderlich.

Link to comment

Ich lerne nun nebenberuflich schon so seit 2 Monaten auf die 70-270! Dies sollte eigentlich mein erster Schein in Richtung MCSE werden... Ich habe mir das mspress Buch dafür besorgt und noch das Prüfungsvorbereitungsbuch von MS! Habe keine beruflichen Kentnisse, sondern nur drei Rechner daheim! Sollte ich nun gleich wieder aufhören und mit einer anderen Prüfung anfangen? Ich war eigentlich der Ansicht, wenn ich den Stoff aus dem Buch beherrsche dann schaffe ich auch die Prüfung!

Link to comment

Also ich muß aus eigener Erfahrung sagen, daß das Lernen aus Büchern für die 70-270 nicht reicht. Weder Transcender noch Spirit oder die MS Press Bücher decken den Prüfungsinhalt ab. Ich habe neben meinem normalen Unterricht mit diesen Vorbereitungstools gelernt, aber ohne den Unterricht und die vielen praktischen Übungen in diesen und den anderen MCSE-Kursen (W2K Server, Netzwerk und Active Directory) hätte ich es wohl nicht geschafft.

 

Wie schon gesagt, Microsoft geht mit dieser Prüfung offensichtlich neue Wege und will wohl das Thema "Paper-MCSEs" (also Leute, die nur die Prüfungen lernen, jedoch nicht wissen wie das anzuwenden ist) endgültig abhaken. Denn trotz Unterricht haben es nur 6 von 24 geschafft....

 

Sorry, ich möchte niemanden den Mut nehmen, aber ich denke mir werden die, die die 70-270 gemacht haben, beipflichten.

Link to comment

Jo! Habe mich nun endgültig dazu entschlossen, die Vorbereitungen auf die 70-270 abzubrechen :( ! Ich denke mir nun, wenn ich mit der 70-210 weitermache (ist insgesammt ja meine erste Prüfung) ist es am sinnvollsten! Da ich mir vorstellen kann, das diese Prüfung sicher besser geeignet ist (für einen newbie wie mich)als die (215) Serverprüfung!

 

Oder hat jemand eine andere Empfehlung bezüglich einer Prüfung zum einsteigen? :confused:

Link to comment

Aus der Erfahrung als Dozent ist zu sagen, dass auch heute noch die Zertifizierung als MCSE mit ausschliesslichem Lehrnen in vernünftiger Zeit nicht zu schaffen ist. Ein Minimum an praktischer Erfahrung ist unabdingbar. Zur 70-270 ist zu sagen, dass Microsoft den Umfang des Fragenpools nicht verkleinert und der Schwirigkeitsgrad der Fragen in den letzten 6 Monaten keinenfalls verringert hat. Die Tests zur Zertifizierung zum MCSE NT 4.0 konnten, abgesehen vom TCP/IP, als Farce bezeichnet werden.

Link to comment
  • 1 year later...

Salut,

 

ja, richtig. mit w2k habe ich etwas mehr erfahrung.

 

ich muss jetzt hier nochmal nachhaken. Ich betreue seit 3 Jahren Windows 2000 (auch im Netzwerk, ohne Windows-Domäne). In einer Aussenstelle haben wir ein kleines XP-Netzwerk (ca. 10 Clients, auch ohne Domäne). Im 2000-Umfeld fühle ich mich sicherer, die Neuerungen von XP sind mir zwar geläufig - aber auch nicht alle "probiert".

 

Da ich demnächst meine erste Prüfung ablegen möchte (und dies für den XP/2k-Client machen wollte) überlege ich jetzt gerade [nach diesem Beitrag] welche ich mache.

 

Wenn ich mich für die 2k-Prüfung entscheide (im Rahmen des Weges zu MCSA) muss ich diese dann bald nachholen, da 2000 nicht mehr geprüft wird?

 

Dabei ist eine Quote von 54% richtig beantworteter Fragen erforderlich.

 

Ist bei anderen Prüfungen denn eine andere Quote erforderlich?

 

Grüße, e2e4

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...