Jump to content
Sign in to follow this  
FrankFrei

Ordner kann nicht gelöscht werden

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben ein kleines Grosses Problem,

 

denn auf Unseren Server W2k SP4. Sind 2 Ordner die nicht gelöscht werden können.

 

Nein es ist kein System Ordner. Es ist ein Normaler Ordner.

 

Beim versuch des löschens kommt Folgende Fehler-Meldung

 

Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden.

 

Tolle Fehlermeldung.

Auf dem Ordner kann ohne Probleme zugegriffen werden.

Selbst Dateien können dorthin kopiert und auch gelöscht werden.

 

Nur eben der Ordner selbst nicht. grumpf.

 

Und unter Eigenschaften: Erhalte ich dies:

 

Dateityp: (Lehr)

Öffnen mit: (Lehr)

Button Ändern

 

Habe ich auch schon versucht den Explorer zu zuweisen.

 

Größe : 0 Byte

Erstellt: Unbekannt

Geändert : Unbekannt

Letzter Zugriff: Unbekannt

 

wer weiss rat ??

 

freue mich auf eure antworten

 

gruss frank

Share this post


Link to post

Hallo,

 

chkdsk /f habe ich ausgeführt und auch mit einen

anderen Datei Manager habe ich es gemacht nur eben

leider ohne erfolg :-((

 

och meno...

gruss frank

Share this post


Link to post

Hi.

 

Dasselbe Problem habe ich auch. Außerdem habe ich einige mp3´s bei denen angeblich der Name zu lang ist. Habe keine Möglichkeit an die Eigenschaften zu kommen. Kann nur “Play, Öffnen, auf CD kopieren, Öffnen mit und Senden an“ auswählen. Abspielen lassen sie sich auch nicht.

 

Wie werde ich den Müll los ohne die ganze Festplatte zu Formatieren. Habe es schon, wie der Kollege, mit den verschiedensten Tools probiert aber keins von denen hat es geschafft.

AmoK DelayDel 1.2

Purgatio Pro 7.0

jv 16 PowerTool

 

Über DOS löschen (bei Start--->Ausführen: CMD eingeben--->rd /S ordner) funzt auch nicht.

 

Hat irgendjemand eventuell eine Tolle Idee zum Thema. Würde mir das Formatieren gerne ersparen.

 

THX LOBO

Share this post


Link to post

Hallo Leutz,

 

schon mal probiert, die Rechte auf den Ordnern/Dateien komplett zurückzusetzen? Ich hatte schon Fälle, bei denen in einem Ordner mit komplexer Substruktur und tausenden Dateien eine einzige einen (domänenfremden) Besitzer-Eintrag hatte. Folge: Löschen des gesamten Ordners mit Inhalt unmöglich :o .

 

Mein erster Ansatz bei derartigen Löschproblemen ist seitdem: Alle Rechte vollständig zurücksetzen und mit dem Admin den Besitz übernehmen. :p Ich kenn zwar auch nicht die Ursachen, die manchmal die Rechte so vermurksen, aber es kommt vor. Und das Ergebnis zählt ;)

 

Gruss Jan

Share this post


Link to post

PIC hat Recht..

 

einfach Besitz übernehmen und weg mit dem Müll!

Ansonsten einfach mal nen neuen lokalen Admin erstellen und schon kannst du die Daten löschen bzw versuchen, mit dem ersten ADminKonto bei Systeminstallation die Dateien zu löschen.

 

Meiner Meinung nach kannst du mit dem mehr anstellen was recovery und solche dinge angeht als mit dem 2. bis ... Administratorkonto

 

Da steht im großen XP Professional Buch was drüber drin, habs leider gerade net zur Hand

 

greetings

Share this post


Link to post

Wie jetzt? Noch mal zum mitschreiben.

 

Neues Benutzerkonto, Admin erstellen und dann einfach löschen oder wie soll ich das verstehen. Von dem alte oder neue Konto aus?

 

Und wo kann ich die Rechte für Ordner/Dateien zurücksetzten?

Gilt das auch wenn ich nur ein Adminkonto habe + deaktiviertes Gastkonto (wofür das auch immer sein mag)

 

Außerdem habe ich eine Home Edition die auf einem normalen PC (kein Server leider) läuft?

 

LOBO

Share this post


Link to post

Hi

ich Glaub die einfachste möglichkeit is wenn du den PC mit ner Startdiskette startest und dann im DOS den Ordner löschst.

 

Einfach befehl del ORDNERNAME und dann sollte er den Ordner löschen.

 

Wenn ned du kannst mit dem Atribb Befehl Datei attibute stetzen.

 

Dann müsste es auf alle fälle gehen.

 

MFG

FranitCX

Share this post


Link to post

habe zwar kein Diskettenlaufwerk aber ins DOS komme ich auch mit der XP-CD. ist das nicht dasselbe wie die Eingabeaufforderung? (bei Start---Ausführen: CMD eingeben--->rd /S Ordner)

 

"kannst mit dem Atribb Befehl Datei attibute setzen", bedeutet was?

 

Sorry aber ich bin nicht so firm in sachen DOS und befehle. kenne nur das nötigste. etwas mehr Information währe nett.

 

Lobo

Share this post


Link to post

Vielleicht klappt ja was ganz banales:

 

Versuch mal den Ordner umzubenennen und dann zu löschen...

 

Bei mir hat das bei dem gleichen Problem unter XP geklappt.

 

Grüße

learner

Share this post


Link to post

Hallo

 

der tipp einfach umzubenenen hört sich einfach zum lachen an. sorry.

 

wenn ich einen ordner nicht löschen kann , kann ich diesen auch nicht umbenenen.

 

und trotz alle dem der ordner lässt sich auch nicht per bezitz übername übernehmen.

 

das ist ja das banale an der ganzen sache.

 

selbst im dos modus, geht es nicht, da wird gemeldet ordner nicht vorhanden kann nicht gelöscht werden.

 

ja aber er ist doch da und wir können auf diesen zugreifen.

grrrrr... so langsam bekomme ich einen tortenwurfanfanfall der umgerechent 150euro kostet :-(

 

gruss frank

Share this post


Link to post

Hallo ,

 

wir haben das problem selber lösen können,

hat zwar lange gedauert, aber es funktionierte.

 

Lösung:

 

wir haben mit den einfachen ach so guten Format.com gearbeitet

und mit

 

format f:/FS:NTFS funktionierte es

 

hatte zwar gemeckert, das noch ein prozess darauf zugreift.

jedoch mit dem bestätigen von einigen fragen konnte das laufwerk formatiert werden.

 

wir mussten zwar ca 80 GB an daten wegschaufeln aber damit die

ordner gelöscht sind hatte es sich doch etwas gelohnt.

 

möchte mich auch für die zahlreichen antworten

sehr bedanken.

 

 

Gruss Frank

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...