Jump to content
Sign in to follow this  
Duisburger

Bewerben...

Recommended Posts

Hallo liebe G-meinde :D

 

 

In meinem bisherigen Leben hatte ich ja nun immer das Glück nicht in die Verlegenheit zu kommen, mich zu bewerben. Ob das nun wirklich ein Glück war, ist wirklich fraglich...... :rolleyes:

Denn nach 16 Jahren Arbeitsleben hat man das meiste vergessen, und das was man(n) noch weiß ist ja dann wohl auch überholt :wink2:

 

Da ich ja nun meine Umschulung beendet habe und in der Bewerbungsphase stecke, frage ich mich ob denn meine Bewerbungen in der IT-Branche überhaupt ankommen?!?!?

 

Also ankommen im eigentlichen Sinne tun sie auf jeden Fall, das merke ich an den Absagen die zurück kommen!!! :shock: :shock:

 

Meine Frage:

 

Hat jemand Vorlagen für Bewerbungen, die er mir vielleicht zur Verfügung stellt? Ich habe schon reichlich gegoogelt, aber in der Regel stößt man ja irgendwie nur auf Seiten, bei denen man irgendeinen vermutlich bescheidenen Kram gegen Gebühr erhält.

 

Desweiteren würden mich auch gute Adressen bezüglich Jobbörsen interessieren.

 

 

Thx im voraus

 

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Hi,

 

online weiss ich jetzt grad nix. Aber zum Thema Bewerben gibt es zig Bücher. Setz dich doch mal in eine Bücherhalle und schau dir das an.

 

Bzgl. Job schau ich regelmäßig bei Stepstone und Zeitungen nach.

 

Aber was immer gilt: der Lebenslauf meist in tabellarischer Form, wenn die Firma das anders haben will, dann steht das in der Anzeige. Kopien deiner Zeugnisse aus den letzten 10 Jahren. Und ein persönliches Anschreiben.

Achso, ein aktuelles Foto auf dem Lebenslauf mit Adresse und Namen auf der Rückseite des Fotos.

Share this post


Link to post

Bzgl. Bewerbungsschreiben:

Bei uns hier gibt es eine externe "Firma" (ist wohl der falsche Ausdruck, habe aber keinen Besseren), die Arbeitslosen hilft, korrekte Berwerbungen zu schreiben, Vorstellungsgespräche vorzubereiten usw.

Diese "Firma" arbeitet mit dem Arbeitsamt zusammen und man wird dort auch nur geholfen, wenn man einen "Gutschein" vom Arbeitsamt bekommen hat. Die Vorlagen und Hilfen für Bewerbungsschreiben waren sehr gut, naja ist ja nicht das Arbeitsamt selber :D

 

Vielleicht gibt's das bei deinem zuständigen Arbeitsamt auch?!

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von grizzly999

Die Vorlagen und Hilfen für Bewerbungsschreiben waren sehr gut, naja ist ja nicht das Arbeitsamt selber :D

 

Vielleicht gibt's das bei deinem zuständigen Arbeitsamt auch?!

 

grizzly999

 

 

:D :D :D Zum Thema Arbeitsamt werde ich jetzt mal schweigen!!

 

Ich habe mich gerade eben mal informiert bei den Jungs vor Ort. Die bieten sowas an, aber rücken keinen Gutschein raus, da ich ja gerade erst meine Prüfung bestanden habe und mich erstmal mit den eigenen Bewerbungen blamieren soll! :cool: :rolleyes: :D

 

Also werde ich es erstmal damit versuchen. Ich glaube eigentlich das sie nicht so schlecht sind. Habe mich vorher in diverser Literatur schlau gemacht um einigermaßen im Rennen zu liegen. Hatte mich nur interessiert ob vielleicht jemand was brauchbares aus dem Netz hat. Bei den ganzen Varianten und Beispielen hat man ja doch eher die Qual als die Wahl!

 

Ich bin ja eher für die kreative Ader zu haben, nur ist ja immer sehr fraglich wie aufgeschlossen der IT´ler ansich für sowas ist. Wobei ich meine, das man sich durch Qualifikation alleine kaum noch abheben kann. Wobei ich natürlich keine Neon-gelben Bewerbungen rausschicke... das versteht sich von selbst! ;)

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich denke, deine Kreativität solltest du von dem Laden abhängig machen. In der Regel kann man sich ja über die Firmen informieren. Man muss sogar. Und darauf kannst du ja das Anschreiben abstimmen.

Standard Textbausteine kommen eh nicht gut an.

 

Was vestehtst du unter kreativ?

Share this post


Link to post
Original geschrieben von frieda

Hi,

 

ich denke, deine Kreativität solltest du von dem Laden abhängig machen. In der Regel kann man sich ja über die Firmen informieren. Man muss sogar. Und darauf kannst du ja das Anschreiben abstimmen.

Standard Textbausteine kommen eh nicht gut an.

 

Was vestehtst du unter kreativ?

 

Ich habe mir eine Bewerbung erstellt, die man ähnlich wie bei einem Prospekt aufklappen kann. Die Bewerbung ist also in drei gleiche Teile gefaltet, wobei die erste Seite über ein "Fenster" verfügt, durch das man mein wunderschönes *hüstel* Haupt erblicken kann. Das ganze habe ich dann so weit es in diesem Format möglich ist nach den Normen gefüllt. D.h. im Innenteil findet man ganz normal den Lebenslauf und das Anschreiben.

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Und wo sind deine Zeugnisse? Kann man das Anschreiben bequem rausnehmen? Das ist wichtig, es darf nicht in Gefummel ausarten.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von frieda

Und wo sind deine Zeugnisse? Kann man das Anschreiben bequem rausnehmen? Das ist wichtig, es darf nicht in Gefummel ausarten.

 

 

Das Anschreiben und der Lebenslauf befinden sich in dem "Prospekt". Zeugnisse und Qualifikationen befinden sich herausnehmbar in der Mappe.

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Du solltest Dich auch mit dem Thema " Onlinebewerbungen " vertraut machen. Ist nicht der optimale Weg, aber eine weitere Möglichkeit, und man kann ja nie wissen.

 

In etlichen, sehr guten Börsen, kann man sein Profil ablegen ( bitte unbedingt auf dem neusten Stand halten !! ), z.B:

 

http://www.rekruter.de

 

Man darüber direkt auf die Stellenbörse des Arbeitsamtes zugreifen, und wenn der Anbieter eine Onlinebewerbung akzeptiert, aus diesem System auch versenden.

 

Das ist sehr einfach und geht schnell. Allerdings liegen die Rückläufer bei Onlinebewerbungen bei ca. 10 %, so meine Erfahrungen.

Share this post


Link to post

Moin

 

 

 

Also meine Bewerbungen hat ne Freundin "entworfen". Die sind so gut da bekomm ick keine 0815 ablehnungen :D Die sind immer total begeistert. Aber wie so oft steht am ende, das die Berufserfahrung fehlt :(

 

 

Und nu das beste die MAMA :D von nem Kumpel von mir hat sich mal rumgehört und wenn alles klappt fang ich bei na zweigfirma von siemens an. Leider nich als IT harry. Aber bei der kohle kann ick da wohl erstmal nicht nein sagen. Vor allem da jetzt diese neue arbeitslosenregelung kommt, wo die einem die ganze altersvorsorgen etc anrechnen wollen :mad:

 

Da sieht man mal wieder das man hier nur noch was bekommt wenn jemand jemanden kennt der wen anders kennt :shock:

 

 

Auf alle fälle immer nen weissen Hefter nehmen, das ist schon mal das wichtigste. Vieleicht kennst du ja auch jemanden der zufällig jemanden kennt der in irgend einer Firma ina persoabteilung rumhockt. Die können eigentlich immer die besten Tips geben. Ick würde mal einfach alle fragen die man so kennt. Sonst isses so wie es immer is "hättest mal was gesagt ick kenn da doch jemanden ....."

 

 

Mein freundin meinte nur, is der hefter oder der umschlag wo der hefter drin steckt nicht weiss, is man schon weg vom Fenster.

 

 

Selbst etwas ausgefallene sachen kommen manchmal an. Zumindest bei kleinen Firmen sollte man sich etwas rausheben.

 

 

 

ob das hier jetzt hilft wees ick och nich aber ick war gerade so schön im tipen drin :)

Share this post


Link to post
Original geschrieben von frapos

Moin

 

 

 

Also meine Bewerbungen hat ne Freundin "entworfen". Die sind so gut da bekomm ick keine 0815 ablehnungen :D Die sind immer total begeistert. Aber wie so oft steht am ende, das die Berufserfahrung fehlt :(

 

 

Also als erstes muß ich mal sagen, das jeder Beitrag hilft! ;)

 

Denn ich bin ein wenig verzweifelt, obwohl ich ja nocht nicht einmal einen Monat arbeitslos bin. Aber das ist für mich nun ein völlig neues Gefühl so nutzlos zu Hause rum zu hocken und mal nix zu tun. Ich ertappe mich ja schon dabei den Lack von den Küchenschränken zu polieren, weil mir sonst nix einfällt! :D

 

Aber zurück zum Thema:

 

So eine Freundin suche ich auch noch! ;) Ich halte meine Bewerbung für okay und weisser Umschlag ist bei mir Pflicht. Ausserdem drucke ich Empfänger-Adressen grundsätzlich auf Etiketten und achte auch sonst auf Ordentlichkeit soweit es geht. Habe nun ca. 30 Bewerbungen rausgeschickt und warte mal auf die Reaktionen. Davor waren es ca. 10, wovon nur Absagen zurück kamen.

 

Wie sieht das eigentlich aus mit Bewerbungskosten? Kriegt man die erstattet? Ist ja doch schon ein stolzes Sümmchen.....

Habe die ganzen Belege die bisher angefallen sind gesammelt.

 

Meinen Bekanntenkreis habe ich bereits abgegrast. Da waren zwar ein paar gute Angebote dabei, aber leider fehlte mir immer die gewünschte Berufserfahrung. :mad:

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Gunbay

Du solltest Dich auch mit dem Thema " Onlinebewerbungen " vertraut machen. Ist nicht der optimale Weg, aber eine weitere Möglichkeit, und man kann ja nie wissen.

 

Ja, das stimmt wohl. :suspect: :wink2:

 

Ich habe heute mal ein erstes Profil in so einer Job-Börse angelegt. War recht komfortabel gestaltet und man konnte recht viele Info´s über sich hinterlassen.

 

Mal sehen ob es wirkt :wink2:

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post
Original geschrieben von klausk

Für Tipps für Bewerbungen kann ich diese Seite empfehlen: http://www.jova-nova.com

 

Die ist wirklich gut! Danke für den Tipp! ;)

 

Hast du die Beratung dort schonmal in Anspruch genommen? Ist die ganze Geschichte kostenlos? Und wenn nicht, ist sie wenigstens gut? :cool:

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...