Jump to content
Sign in to follow this  
mikeheu

Tipps zum MCSA

Recommended Posts

Hallo Jungs,

 

Ihr seid ja richtig aktiv hier. Ich habe aber leider nicht die Zeit, zu suchen und alles zu lesen.

 

Ich bin bis jetzt nur MCP, hab die 210er und die 215er abgelegt. Nun hab ich noch 2 Voucher, die bis Ende Juli gültig sind. Jetzt wollte ich noch schnell und sozusagen im Vorbeigehen den MCSA machen. Ich habe nur ein große Problem - keine Zeit. Ich arbeite Vollzeit und am Abend schreibe ich noch an meiner Diplomarbeit. Somit kann ich leider keinen dieser dicken Wälzer lesen.

 

Die 218er ist ja Pflicht. Welche Prüfung ich dann noch machen soll, weiß ich leider nicht? Könntet Ihr mir Tipps geben, welche Prüfung Eurer Meinung nach die leichteste von den restlichen ist? Hatte geplant mit die 214er zu machen, weil danach die 227er machen will und somit den MCSA Security habe. Ist das so nebenbei zu schaffen? Gbit es Prüfungssimulationen (wie Spirit) für 214, 218 usw. oder ähnliches? Ist es möglich, mit diesen die Prüfungen zu schaffen? Wer kann mir Infos oder Files zur Verfügung stellen?

 

Besten Dank für Eure Hilfe!

Share this post


Link to post

Hi,

 

willkommen an Board!

 

also ohne zu lernen wird das wohl nichts werden - es sei denn, du hast so viel Ahnung von dem Thema dass du das ganze aus deiner Erfahrung heraus machen kannst.

 

Infos oder Files

Braindumps etc. wirst du hier nicht finden!

 

http://www.mcseboard.de/rules.php?s=#nr5

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wie bereits erwähnt, habe ich leider zum Lernen keine Zeit. Deswegen suche ich mit dem minimalsten Weg den maximalsten Erfolg. Sollte dies nicht möglich sein, muß ich meine Voucher verkaufen.

 

Übrigens, die 210er und 215er habe ich an einem Tag bestanden. Vorbereitet habe ich mich nur mit den Spirits und das insgesamt 2 Tage, für jede Prüfung einen Tag.

 

Ich weiß, bei den weiteren Prüfungen geht's dann schon mehr ans Eingemachte. Ein bißchen Erfahrung hab ich ja, schließlich habe ich lange genug Netzwerke administriert - nur nicht im großen Umfang. So als Studie nebenbei. Im AD bin ich noch ganz gut, aber dann wird's schon dünn, was Netzwerkinfrastrukturen anbetrifft und so.

 

Besten Dank trotzdem!

Share this post


Link to post

Hi,

 

dann verkaufe die Gutscheine besser! Selbst wenn du es schaffen solltest die Prüfungen zu bestehen könntest du Probleme bekommen wenn es um einen Job geht! Dein zukünftiger Arbeitgeber vertraut evtl. darauf, dass du dass zertifizierte Wissen auch hast und gibt dir entsprechnede Aufgaben - hast du dass Wissen dann doch nicht wird dir im besten Fall nahe gelegt zu gehen...

 

Daher lieber erst verstehen und anwenden können und dann Prüfung machen :D

 

Gruß

Share this post


Link to post
Original geschrieben von mikeheu

Ich habe aber leider nicht die Zeit, zu suchen und alles zu lesen.

Original geschrieben von mikeheu

wie bereits erwähnt, habe ich leider zum Lernen keine Zeit

 

...keine zeit zum lesen, keine zeit zum suchen, keine zeit zum lernen... wie bist du überhaupt auf die idee gekommen, den mcsa zu machen?

was erwartest du?

schreib doch mal deine adresse in den thread - vielleicht schickt dir ms ja ein blanko-formular zu, in den du dann deinen namen selbstständig eintragen kannst... falls du dafür die zeit findest :D .

 

...schon eine gewisse dreistigkeit in deinem thread (die du selber anscheinend nicht einmal bemerkst...)

 

gruß,

alex

Share this post


Link to post

Hallo,

 

na ja, um einen Job mache ich mir keine Sorgen. Schließlich flutscht es bei mir als Freiberufler ausgezeichnet in den letzten Jahren. Nur bin ich ein bißchen zu sehr mit den Projekten von der Administration wegkommen!

Share this post


Link to post

Hallo Alex,

 

nun, wenn man arbeitet, studiert und dazu noch Diplomarbeit schreibt, dann finde ich es alles andere als dreist, wenn man versucht, auf den effektivsten Weg eine Zusatzqualifikation zu erzielen.

 

Ich gehe wenigstens ehrlich mit der Thematik um. Bei mir ist die Zeit der einzigste Grund, nicht dass ich zu faul wäre zum Lesen. Ich hab mir nix vorzuwerfen!

 

Man sollte nicht so einfach über einen Menschen richten!

 

Ich dachte, hier wird einem geholfen!

Share this post


Link to post
Original geschrieben von mikeheu

......nun, wenn man arbeitet, studiert und dazu noch Diplomarbeit schreibt, dann finde ich es alles andere als dreist, wenn man versucht, auf den effektivsten Weg eine Zusatzqualifikation zu erzielen........

 

 

 

keine Zeit ist ja nun keine Rechtfertigung für besch......, und das hast du ja scheinbar vor, das hat auch nichts mit effektivsten Weg zu tun find ich.

Share this post


Link to post

Okay, beruhigen wir alle die Gemüter ein wenig :)

 

Mit minimalem Aufwand effizient zu arbeiten ist nichts verwerfliches. Es ist angesichts der noch ausstehenden Prüfungen zum MCSA, die nicht ohne sind (218 + 216 oder 214 oder 227 z.B.), nicht einfach zu machen, denn die besten Erfolgschancen heißen WISSEN und ERFAHRUNG. Diese Bausteine in kürzester Zeit, in der man derselben gar nicht hat, zu erreichen, ist IMHO kaum möglich, und dafür ist die Prüfung auch nicht ausgelegt.

 

Überlasst es doch mikeheu, ob er es dennoch angeht, vielleicht dabei die Prüfungen versägt, oder ob er es wagen will.

 

Er hat nach Meinungen gefragt, gut, dann tun wir die sachlich kund. Meine ist: die o.g. Prüfungen haben es teilweise in sich, und wenn die von mir angegebenen Bausteine fehlen, dann würde ich lieber die Vouchers vertickern. ;)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

ich finds unglaublich...

 

einen solchen thread zu eröffnen find ich mer als dreist...

 

nein, sorry wenn du keine zeit hast zum lernen,

dann hast du wohl keine zeit... man kann halt nicht alles auf einmal machen....

 

es kann nicht sein dass es einen weg gibt den MCSA zu erlangen ohne nur einen finger zu krümmen....

 

@grizzly... ok hast ja recht aber musste ich einfach mal loswerden

und beruige jetzt mein gemüt auch wieder...

 

 

:D :D

Share this post


Link to post

Ich will auch möglichst schnell meine Zertifizierung ablegen,

aber da ich in meiner Ausbildung genug "Papiertiger" gesehen habe, möchte ich persönlich nicht so enden.

Denn nichts ist schlimmer als wenn man eine Fachfrage gestellt bekommt die man Wissen müsste und einem nur Müll dazu einfällt.

 

Ich persönlich lerne mit den dicken grünen und den Bücher von Addison-Wesley. Dabei nutze ich eine Testumgebung aus 5 Rechnern und stelle jeden Tag fest, wie gering doch mein Wissen ist und mir doch unheilig die Praxis fehlt

 

Aber 2 Prüfungen in 4Wochen..........

 

Naja, wünsche dann viel Spaß

Share this post


Link to post

Hi!

 

Original geschrieben von mikeheu

Man sollte nicht so einfach über einen Menschen richten!

 

Ich dachte, hier wird einem geholfen!

 

Ich denke, Dir wird gerade geholfen!

 

Mit Deiner Art für Prüfungen zu lernen ist bei den noch ausstehenden kein Blumentopf mehr zu gewinnen!

 

Genau das wollen Dir meine Vorschreiber mitteilen!

 

Nur mit Auswendiglernen von Prüfungsfragen, kommst Du nicht mehr weiter, jetzt ist Wissen gefragt und das Verstehen von Zusammenhängen!

 

Auch Du solltest nicht über andere Menschen "richten"!

 

Jeder, der hier Fragen beantwortet, macht es mit Wissen, unentgeldlich, in seiner Freizeit und wie Du siehst auch in der Nachtschicht!

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

jetzt wird's amüsant hier! Hätte nie gedacht, dass mein Thread so polarisiert. Nur schade, dass ich ganz alleine auf meiner Seite stehe, wie ein Fels in der Brandung und dazwischen grizzly999, der zu schlichten versucht.

 

Man könnte doch schon fast denken, hier handelt es sich um die Wiedergeburt der doch schon als verloren gegangen geglaubten, deutschen Moral. Im Wörterbuch unter 'H' findet man den passenden Begriff für sowas. Wie war das gleich wieder mit dem Stein. Ach ja, der noch nie Spirit oder Braindump gelesen hat, der werfe den ersten. Aber bitte nicht auf mich!

 

In meinem allerersten Posting habe ich Euch um Eure Hilfe gebeten und nicht um Euer Urteil über Dreistigkeit und Besch....

 

Für mich ist das Ziel wichtig, nicht der Weg! Vielleicht seht Ihr ja das anders!

 

Spart Euch Eure kostbare Zeit mit sinnlosen Beleerungen und Beschimpfungen! Nur grizzly999 und günterf brachten es fertig, über den Dingen zu stehen, und gaben mir wenigstens interessante Hinweise. Das ist ja äußerst traurig bei der Anzahl von Members hier!

 

Übrigens, falls jemand Tipps braucht, wie man am schnellsten und erfolgreichsten durch die 210er und 215er kommt, zögert nicht und fragt mich nur, ich helfe Euch gerne weiter.

 

Dir günterf, noch viel Glück bei der nächsten Prüfung! So wie allen anderen auch...

 

Bis die Tage....

Share this post


Link to post

Hi!

 

Übrigens, falls jemand Tipps braucht, wie man am schnellsten und erfolgreichsten durch die 210er und 215er kommt, zögert nicht und fragt mich nur, ich helfe Euch gerne weiter.

 

Hi der Hinweis ist nun mehr als zweideutig. Bitte schaue dir unsere Regeln mal genau an!

 

http://www.mcseboard.de/rules.php?s=#nr5

 

JA, wir stehen dazu - wir wollen hier keine Braindumps oder ähnliches sehen. Wir sind der Meinung, dass diese einem nicht wirklich helfen (ok man bekommt das cert. - aber das ist ja nicht das primäre Ziel einer WeiterBILDUNG) zudem senkt es den Wert des Certs für die, die es durch Wissen und Erfahrung bestanden haben - und davon haben wir hier einige!

 

Um hier weitere "sinnlosen Beleerungen und Beschimpfungen" zu vermeiden mache ich den Beitrag mal zu - du scheinst ja keine Fachlichen Fragen o. ä. zu dem Thema zu haben.

 

Solltest du noch weitere Fragen zu dem Thema haben oder sonst eine Bemerkung los werden wollen schick mir ne Mail wir klären das dann so!

 

Closed!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...