Jump to content
Sign in to follow this  
Klebstoff

Was sollte man mitbringen um erfolgreich MSCE abzuschließen?

Recommended Posts

Hallo @ll,

 

ich bin mit meinem derzeitigen Job ziemlich unglücklich :( und bin am überlegen ob ich mich nicht komplett neu qualifiziere. Als leidenschaftlicher PC Freak komme ich wohl für mich alleine und auch im Bekanntenkreis zurecht, allerdings weiss ich das ich letzendlich nichts weiss und nur an der Microsoft Oberfläche kratze. :(

 

Es stellen sich von daher für mich einige Fragen:

 

1. Welche Grundlegenden Dinge sollte man den schon beherschen bevor man sich näher mit dem Gedanken beschäftigt?

 

2. Gibt es sinnvolle Zertifikationen die man vorab, machen sollte?

 

3. Gibt es möglicherweise andere Zertifikationen die generell sinnvoller als MSCE sind?

 

4. Ich habe hier am Board schon gelesen das es gar nicht mehr so einfach ist auch mit MSCE Zertifikat einen Job zu bekommen. Ich bin mitte 30 und wenn ich das mache kann ich mir eigentlich keinen Patzer mehr groß erlauben. Also wie sieht es dann aus? MSCE ohne Berufserfahrung, komme ich denn da unter?

 

5. Kurse sind eine Möglichkeit allerdings eine teure Angelegenheit, lohnt sich der finanzielle Aufwand? Oder kann tatsächlich alles im Selbstudium sich aneignen?

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was heisst für Dich "an der Oberfläche kratzen"?

 

Man sollte natürlich erstmal Enthusiasmus für die Materie mitbringen.

Ferner sollte man so grundlegene Dinge beherrschen, wie z.B. ein Netzwerk funktioniert.

Wenn man mit Netzwerken vorher noch nicht wirklich gearbeitet hat, kann es schon haarig werden. Microsoft selbst behauptet, dass alleine das Besuchen eines MOC-Kurses zum Bestehen eines MS-Examens nicht ausreicht, man solle ca. 2 Jahre Berufspraxis mitbringen. Weitere Informationen hierzu findest Du unter http://www.microsoft.com/traincert .

In MOC-Kursen (Microsoft official Curriculum) wird zwar viel vermittelt, jedoch ist es je nach Anbieter sehr stark komprimiert. Ein "Anfänger" dürfte da evtl. Schwierigkeiten haben, in der Geschwindigkeit mitzukommen. Davon Abgesehen sind MOC-Kurse und -Unterlagen verhältnismäßig teuer. Im Selbststudium hängt es stark von den Büchern/ der Software ab, mit der man arbeitet. Hier kann man guten Gewissens die "grünen" Bücher von Microsoft Press und die Bücher/Software von Spirit EDV-Beratung ( http://www.spirit.de/ ) und Vöckeler empfehlen (Wurde hier aber auch schon öfters erwähnt).

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, es ist wirklich so, nur mit erreichen des zertifikats zum mcse ist ein job wechsel nicht möglich.

 

der arbeitsmarkt ist satt. jeder in der branche, mcse oder nicht, ist froh seinen job zu behalten.

 

ich denke mal nebenbei die prüfungen ablegen, welche, ist meines erachtens geschamkssache. ich würde es nur nicht zu allgemein halten. versuch ein paar spezielle prüfungen abzulegen z.b sql oder so.

 

wenn du dann alles in der tasche hasst einfach mal bewerben und schauen wie das interessa an dir überhaupt ausschaut.

 

danach erst den alten job aufgeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also daß einem die Arbeit glücklich macht ist der Idealfall, sei erst mal froh, unglücklich arbeiten zu können, als glücklich gar nichts zu machen. Was braucht man, um erfolgreich MCSE zu werden??? Gehirnschmalz, ne große Portion Fleiß und Ausdauer und die Fähigkeit, ständig den inneren Schweinehund zu überwinden ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...