Jump to content

MCSE 2000 oder 2003?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Letztes Jahr habe ich durch eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme begonnen, MCSE 2000-Kurse bei Hewlett-Packard zu besuchen. Bis jetzt habe ich die Kurse zu den Prüfungen 70-210, 70-215, 70-216, 70-217 besucht und Mitte letzten Jahres die 70-210 bestanden. Danach mußte das alles aus persönlichen Gründen ein Weile ruhen.

 

Jetzt möchte ich damit weitemachen. Allerdings frage ich mich, ob ich wie geplant, die restlichen Kurse und Prüfungen für den MCSE 2000 zu besuchen/absolvieren und danach die Upgrade-Prüfungen für MCSE 2003 oder ob ich lieber gleich auf der Win 2003-Schiene weitermachen soll. Hatte eigentlich vor, Ende nächster Woche min. 1 Prüfung abzulegen, da ich nächste Woche zu diesem Zweck frei bekomme.

 

Falls ich wie geplant weitermache: Weiß jemand von Euch, ob sich die Prüfungen stark "verändert" haben. Ich die Kurse wie schon gesagt letztes Jahr gemacht habe und habe auch noch die MOC's dazu. Ich habe aber gehört, daß die Prüfungen umgestellt wurde.

Bringen mir dann die "alten" Unterlagen noch was.

 

Oder macht es überhaupt noch Sinn, den MCSE zu machen?

Die Kurse wurden mir glücklicherweise bezahlt und die restlichen würden auch bezahlt werden. Nur die Prüfungsgebühren muß ich selber zahlen. Ich überlege aber, ob ich das mir noch zur Verfügung stehende Geld lieber in andere Kurse anlegen soll. Ich kann das Geld nur für Weiterbildungsmaßnahmen nutzen.

 

Hoffe, ihr könnt mir ein bischen bei meiner Entscheidung helfen.

Falls diese Fragen schon einmal gepostet wurden, bitte ich um Entschuldigung, habe jedenfalls über die Suchfunktion nichts gefunden.

 

Viele Grüße

Patrick

Link to post

Wenn du schon das Wissen für den MCSE 2000 hast würde ich den zu Ende machen und dann ein Upgrade auf 2003. Allerdings kannst du den 70-210 auch für den MCSE 2003 nutzen. Von daher ist es schwierig zu sagen, was du weiter machen sollst.

Link to post
Original geschrieben von Makaveli

allein in diesem forum kenne ich 8 Arbeitslose MCSE s .............. :confused:

 

pzzz

Und was sagt das jetzt über den Wert einer MCSE-Zertifizierung aus? :suspect:

 

Der RHCE zählt zur Linux-Schiene. Ist nicht zu verachten, man sollte sich aber für dieses OS beruflich interessieren. Und der MCAD beschäftigt sich mit Entwicklung und Debugging, ist daher kein Ersatz für den MCSE.

 

Damian

Link to post
Original geschrieben von Damian

Und was sagt das jetzt über den Wert einer MCSE-Zertifizierung aus? :suspect:

 

Der RHCE zählt zur Linux-Schiene. Ist nicht zu verachten, man sollte sich aber für dieses OS beruflich interessieren. Und der MCAD beschäftigt sich mit Entwicklung und Debugging, ist daher kein Ersatz für den MCSE.

 

Damian

 

hi

 

ach was,was der MCAD,RHCE macht ist mir schon klar ;)

MCSE,MCSA etc wird als Papiertiger abgestempelt was auch in den meisten fällen wahr ist !! MCAD zb musst du was von programmieren vertsehen,RHCE zb musst du dich einer 3 Tage prüfung unterziehen theoretisch und PRAKTISCH !!..hier läuft nix mit Braindumps,Auswendig lernen!......wollt nur klarstellen wenn ein zertificat machen,dann eins was man mit AUSWENIGLERNEN nicht erreichen kann,,,,200.0o0 MCSE weltweit lol und nur 5000 RHCE s hmmm wie kommt das ??

 

 

pzzz

Link to post

Hi.

 

ach was,was der MCAD,RHCE macht ist mir schon klar ;)

Warum bringst du dann diesen Vorschlag? Der MCSE kümmert sich um die Systemadministration und Netzwerke. Der MCAD ist ein Zertifikat für Coder. :suspect:

 

MCSE,MCSA etc wird als Papiertiger abgestempelt was auch in den meisten fällen wahr ist !! MCAD zb musst du was von programmieren vertsehen,RHCE zb musst du dich einer 3 Tage prüfung unterziehen theoretisch und PRAKTISCH !!..hier läuft nix mit Braindumps,Auswendig lernen!......wollt nur klarstellen wenn ein zertificat machen,dann eins was man mit AUSWENIGLERNEN nicht erreichen kann,,,,200.0o0 MCSE weltweit lol und nur 5000 RHCE s hmmm wie kommt das ??

Wer den MCSE nur über Braindumps und ähnliche Lern-Hilfen bekommt, schießt sich selber ins Knie. Spätestens in der Praxis läuft er vor die Wand.

Ist aber noch immer kein Grund, den MCSE als *****-Zertifikat einzustufen.

 

Laut Signatur bist du selber MCSE. Wenn der Titel nix wert ist, warum kehrst du ihn dann heraus? :suspect: ;)

 

Damian

Link to post

die im Berufsleben wirklich wichtigen Zertifikate muss man ca. zwischen 18 und 26 Jahren machen (anständiger Schulabschluss, Lehre, Studium). Industriezertifikate a la MC* etc. sind maximal eine nette Ergänzung hierzu.

 

cu

blub

Link to post
200.0o0 MCSE weltweit lol und nur 5000 RHCE s hmmm wie kommt das ??

Ich reihe das in die Kategorie "War wohl mehr eine kategorische Frage ein".

 

Und zum Wert des MCSE: da ist schon viel im Board gesagt worden, die Meinungen gehen hier auseinander, und wie man an deinem Posting sieht, auch bei den "wirklich qualifizierten" MCSEs. Wo ich gerade dabei bin: eigentlich ist dieses Board hauptsächlich dazu da, dass solche qualifizierten MCSEs (und wer sonst noch will natürlich auch) Leuten bei ihren Computerproblemen qualifizierte Hilfestellung und Problemlösung geben. Wenn ich mir deine Beiträge so durchsehe, finde ich da ganz schön wenig in dieser Richtung. Hmmm, wie kommt das ??

 

grizzly999

Link to post

hi

 

 

manche denken hier ich mach den MCSE dann ist gut LOL ,,bin seit 2002 MCSE gebracht hats wenig ;)

hab zwar ein job bekommen aber NICHT weil ich MCSE bin ,,ich weiss noch meine Vorstellungen als ich den MCSE gemacht hab "WOW " MS Engineer",sofort job etc etc ,,,,,

 

DAS WAR MAL !

 

http://www.certcities.com'>http://www.certcities.com

______________________________________

 

@ Damian

 

klar hab ich ihm gemacht,soll ich ihm jetzt verbergen,nur weil er Mittlerweile nichts wert ist ?? ;) jaja MCSE systemadministration,,,,ich hab schon am Netzwerk gearbeitet da hab ich nichtmal gewusst was ein MCP ist von da her ,der punkt : In der Praxis ist es sinvoll MCSE und ein ORDENTLICHES zertifikat zu haben RHCE,LPI III, wo gibts schon reine MS netzwerke ? NIRGEN´s

 

 

@ Grizzly

 

der Pat (threadstarter)

wollte wissen ob es ein sinn macht denn MCSE zu machen ...ich sage wie es aussieht nach 140 bewerbungen,12 vorstellungsterminen und mittlerweile bei 3 IT firmen gearbeitet,und lese jeden tag alle news über zertifizierungen

http://www.certcities.com

 

;)

 

@ Blub

 

""""Genau,bin ganz deiner MEinung

 

gruß

 

makaveli tha don

Link to post

Weißt du was mich an diesen ganzen Aussagen von dir oder anderen zum Wert des MCSE immer stört:

Es ist schade, dass es einige bis viele (alles ist relativ!) arbeitslose MCSEs gibt, und aus dir spricht da sicherlich einige Entäuschung über jede Menge Bewerbunngen aus denen nichts wurde. Aber Sorry: es gibt ca. 6 Mio Arbeitslose. Arbeitslose Buchhalter, sch... Buchhaltung ist nichts wert, arbeitlose KFZ-Mechaniker, sch... KFZ-Mechaniker ist nichts wert, arbeitslose Ärtze und Piloten, sch... Arzt und Pilot ist nichts wert.

 

Es gibt Langzeitarbeitslose in so gut wie allen Bereichen, Berufen und Schichten, sind deshalb alles nichts wert?! Das ist eine Einstellung, die man haben kann, aber die man IMHO überdenken sollte.

Und das alles gilt auch für den Bereich der Computertechnolgie, wobei die Branche hier besonders auch unter den vielen Versuchen gelitten hat, insbesondere in der New Economy Boom-Phase Arbeitslose anderer Bereiche, Stande Pede zu qualifizierten Computerfachleuten umzuschulen.

Die ständig abwertenden Aussagen über die MCSE-Zertifizierungen rechtfertigen diese jedoch nicht und werden ihr im Allgemeinen auch nicht gerecht.

 

my 2c

 

grizzly999

Link to post
Original geschrieben von Makaveli

In der Praxis ist es sinvoll (...) ein ORDENTLICHES zertifikat zu haben RHCE,LPI III,

Hallo McFly? :rolleyes:Es gibt noch kein LPIC3-Zertifikat! :suspect:

https://www.lpi.org/de/lpic.html

Aber du kannst es gerne schon mal machen.

 

Genau wie die RedHat Zertifizierung. Dürfte nach dem Einstieg von Novell und der neuen NCLE (Novell Certified Linux Engineer) auch nicht mehr sooo begehrt sein.

 

Grüße

Olaf

Link to post

hi

edv- Klug....Olaf

 

danke ohne dich hätt ich mich glatt zu einem MCLA(Microsoft Certified Linux Administrator )kurs angemeldet ,,puhh danke ging nochmal gut

 

....so kommentare wie deiner eben ..machen aus einer diskussion eine kollusion ....

 

""KONSTRUKTIVE KRITIK "" wär mal ein stichwort für MCSEboard regel Nr.19

 

 

How it start, how it start

Started off with, runnin from copses duck and hide from helicopters

We open fire, who can stop us

:D :D

Link to post
Off-Topic:

Original geschrieben von Makaveli
""KONSTRUKTIVE KRITIK "" wär mal ein stichwort für MCSEboard regel Nr.19

Hey, hast du dir einen Spiegel genommen?

Kollusion passt in diesem Kontext übrigens nicht wirklich. Die Diskussion wird weder zu einer geheimen Verabredung, noch zu einer sittenwidrigen Absprache noch zu einer Verschleierung. Schade, kein Fremdwörterbonus für Machiavelli - ach nee, der wars ja gar nicht, war ja 2Pac...



@PAT
Ich würde die Upgradeprüfung auf MCSA 2003 machen. Abhängig davon, wie stark du dich im MS-Bereich engagieren möchtest, kannst du weiter zum MCSE gehen oder dich auf anderen Gebieten umsehen, z. B. Linux. Ein wenig über den Tellerrand schauen kann nicht schaden. Linux Prüfungen würde ich aber frühestens nach 2 Jahren Praxis machen.

Grüße
Olaf
Link to post

Hi!

 

Sorry!

 

Aber es reicht!

 

@Makaveli

 

Du bekommst hiermit Deine

 

Zweite Verwarnung!

 

Konstruktive Kritik können wir sehr gut vertragen!

 

Aber Du solltest Deine Art zu posten einmal stark überdenken!

 

@PAT

 

Bei weiteren Fragen eröffne bitte einen neuen Thread!

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...