Jump to content

High Volume Email for Microsoft 365 (Public Preview)


Recommended Posts

Hi,

 

ich bin scheinbar nicht der einzige, dem hin und wieder das 30 Nachrichten pro Minute Rate Limit in Exchange online auf die Füße gefallen ist. Es gibt jetzt "High Volume E-Mail Accounts" (in Public Preview), die ohne Rate Limit 100.000 Nachrichten (davon 2.000 an externe Empfänger) pro Tag senden dürfen.

 

 

 

Ich habe noch keinen Tenant gefunden, wo der "High Volume Email" Punkt unter Mailflow im Exchange Admin Center zu sehen war. Die Einrichtung per PowerShell hat aber funktioniert.

 

In der Preview ist es (noch?) kostenlos und der Account benötigt keinen Exchange Online Plan 1 o.ä.

Zitat

For the public preview, the cost will be free but limited to 100,000 recipients per day per tenant.

 

HTH

Jan

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment

2000 externe Empfänger pro Tag ist jetzt aber auch nicht unbedingt "high volume". Aber vermutlich zielen sie damit auch nicht auf Transactional Mailsenders, sondern auf irgendwelche internen Prozesse, die dann innerhalb des Tenants alle User erreichen müssen usw.

Mal schauen, so wirklich Bedarf hatte ich daran bisher noch nicht.

 

Bye

Norbert

Link to comment

Das Recipient Rate Limit ist eher selten ein Problem. Für den Versand von Newslettern gibt es viele spezialisierte Anbieter. Aber das Message Rate Limit von nur 30 Nachrichten pro Minute hat öfter gestört. Es gibt noch diverse Software, welche E-Mails direkt aus dem Client per SMTP verschickt. Der Versand der Spesenabrechnungen an 100 Mitarbeiter geht dann 3 Minuten, während derer die Anwendung blockiert ist. (Oder sie fällt gleich beim Throttling auf die Fresse, weil der Entwickler SMTP selbst implementiert hat, mit minimalem Funktionsumfang...)

 

Das Limit ist einer der Gründe, weshalb ich den Kunden empfehle, weiterhin lokal einen Exchange zu betreiben, auch wenn alle Postfächer bei Exchange Online sind.

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb mwiederkehr:

Der Versand der Spesenabrechnungen an 100 Mitarbeiter geht dann 3 Minuten

 

Dafür gibt's aber auch spezialisierte Anbieter. Mit dem Argument kann man vermutlich fast alles erschlagen. ;)

 

vor 2 Minuten schrieb mwiederkehr:

einer der Gründe

 

Und die anderen? Abgesehen von "Ich will centralized mailtransport" und "Ich brauche ein lokales Relay für Scan to Email" fallen mir grad nicht sehr viele zusätzlich ein.

 

Bye

Norbert

Link to comment
vor 20 Minuten schrieb NorbertFe:

Und die anderen? Abgesehen von "Ich will centralized mailtransport" und "Ich brauche ein lokales Relay für Scan to Email" fallen mir grad nicht sehr viele zusätzlich ein.

Ja, es geht auch um SMTP: Scan2Mail mit all seinen Problemen. Von "Gerät unterstützt kein TLS 1.2" bis zu "Gerät wartet nicht auf Antwort auf EHLO, sondern sendet nach kurzer Verzögerung einfach drauflos".

 

Das EAC ist ein weiterer Grund, das ist bei der Management-Rolle ja leider nicht dabei.

Link to comment

Und eine wichtige Einschränkung, zumindest wurde das in den letzten Tagen immer wieder diskutiert, die 2.000 externen Empfänger haben es tatsächlich nicht in die Spezifikation bisher geschafft und was auch nicht aufgehoben wurde ist die Empfangsbeschränkung.

Ich kann also weiterhin nicht mehr wie 3.600 Mails je Stunde empfangen...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...