Jump to content

RDP Verbindung zu einem einzigen WIN2019Server funktioniert nicht


Recommended Posts

Hallo zusammen

 

ich nutze meinen Haupt Arbeitsrechner in der Firma auch zur Administrator der diversen windows Server mittels RDP - soweit so gut - noch NIE Probleme damit gehabt ..

Seit gestern bin ich echt am verzweifeln

 

Ich bekomme zu einem der Server keine funktionierende RDP Verbindung mehr - die Sitzung wird aufgebaut - manchmal kommt noch kurz der blaue bildschirm manchmal bleibts gleich "schwarz".

Ich dachte erst der Server hat "nen schlag weg" - also mittels IPMI drauf  - läuft - Die Sitzung ist zu sehen - getrennt - neu versucht - gleiches Problem -  Server neu gestartet - immer noch gleiches Problem.

Irgendwann denke ich mir so beuläufig - probieren wir es mal mit dem handy (Android mit MS RDP Client) und siehe da - geht auf anhib

Anderer PC auch - von dem PC mit dem es nicht geht in einen Server per RDP und dann vorn dort Per RDP zu dem problematische - geht auch.

Vom Heim ARbeitsplatz versucht - geht auch..

 

Ich kapiere es nicht - hab schon in den Einstellungen rum gespielt - hab Benutzer gelöscht - Bitmap Speicher abgeschaltet - in der REG den entsprechenden Schlüssel gelöscht - nix hat bisher geholfen 

 

Hatte ja schon viele interessante dinge - aber das übersteigt momentan wirklich mein Verständnis

 

BTW: muss irgendwie mit dem MS RDP Client zusammen hängen - hab dann kurzerhand auf dem PC freedrp (Linux Port) probiert - geht auch ...

 

Hat jemand eine Idee was das sein kann ?

 

Link to comment
vor 42 Minuten schrieb Sunny61:

Funktioniert es denn von einem anderen Konto aus auf dem Haupt-Arbeitsrechner?

Hi 

ich hab auf dem Server (Das sind nur Hyper-V Server) keine weiteren Nutzer aktiv außer "Administrator" - der betroffene Server ist auch nicht in einer Domäne...

vor 53 Minuten schrieb mwiederkehr:

Sind auf dem Client alle Updates installiert? Es gab im Oktober-Update ein Problem mit TLS über RDP. Ein Kunde konnte deswegen auf einige Server nicht mehr zugreifen.

Ja ich habe grad nochmals geschaut - ist aktuell - keine neuen Updates verfügbar

 

Nachtrag.

 

Nach einem WIN Neustart und erneutem Versuch kommt kurz "Bitte warten Sie auf "lokaler Sitzungs Manager"

Nutze ich einen Client (gleiche Zugansdaten) der daneben steht gehts auf Anhieb ....

 

Link to comment
vor 24 Minuten schrieb testperson:

 

 

lösche mal die *.bmc Datei unter %localappdata%\Microsoft\Terminal Server Client\Cache bzw. benenne den Ordner "Cache" mal um und teste dann.

 

 

Hallo

 

hab ich grad probiert - löschen der BMC bringt nix - ein umbenennen des Cache Ordners führt beim erneuten Connectieren dazu der Ordner einfach neu angelegt wrid.

 

Link to comment

Hi,

 

schalte mal UDP auf Deinem lokalen Client für TDP ab:

“HKEY_LOCAL_MACHINE -> Software -> Policies -> Microsoft -> Windows NT -> Terminal Services -> Client” 

“DWORD 32” Eintrag mit dem Namen “fClientDisableUDP” erstellen und den Wert 1 zuweisen.

Edited by gaijin
Komplett falsch gelesen und entsprechend Fragestellung korrigiert
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...