Jump to content
ExTaZZe

Hyper-V VM baut keine Internetverbindung auf

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

 

gleich zu beginn gesagt arbeite ich "eigentlich" zum ersten mal mit Win-Servern und habe nun folgendes Problem, egal welches Netzwerk ich bei VM als Switch auswähle, es wird keine Internetverbindung aufgebaut von der VM.

Auf dem Server läuft Windows Server 2019 mit Desktopübersicht, gearbeitet wird per Remote da der Server in DE steht und ich aus AT bin.

 

Nun zum eigentlichen Problem. Ich setzt eine VM auf. Zum testen wird Win10Pro verwendet. Bei der Netzkarte habe ich bereits "extern", "intern", und "privat" versucht, jedoch alles ohne Erfolg. Habe mir nun eine weitere IP-Adresse von meinem Provider geholt welche ich gerne auf die VM spielen möchte, sprich die VM sollte später über die zweite IP erreichbar sein. Ich habe bereits alles mögliche per "extern" versucht, ohne Erfolg. Versucht wurde auch per Adapterconfig die neue IP auf den Server zu spielen, hat alles nicht geholfen.

Ich habe mir mind. 20 Videos angeschaut wo Leute einfach eine neue "externe" vSwitch erstellen und der Server direkt nach dem Start eine Verbindung zum Internet aufbaut, bei mir funktioniert das ganze jedoch nicht. Habe jetzt knapp 24-28 Stunden daran gesessen und gebe langsam auf und überlege wieder zu Linux (Proxmox) zu wechseln. Falls sich wer findet der sich das ansehen könnte wäre ich per Teamspeak, Discord und Teamviewer erreichbar.

 

Hoffe auf baldige Hilfe und Grüße,

ExTaZZe.

 

//edit: Habe nun gesehen das ich zu der neuen IP-Adresse auch eine MAC-Adresse anfordern kann, wird diese den benötigt ? Da steht auch dabei das es zu Virtualisierungszwecken dienen soll.

Edited by ExTaZZe

Share this post


Link to post

Hi,

vor 6 Stunden schrieb ExTaZZe:

//edit: Habe nun gesehen das ich zu der neuen IP-Adresse auch eine MAC-Adresse anfordern kann, wird diese den benötigt ? Da steht auch dabei das es zu Virtualisierungszwecken dienen soll.

ja. Die MAC Adresse muss in deinem "Konstrukt", losgelöst vom eingesetzten Virtualisierer, der VM zugewiesen werden. Der vSwitch Typ ist mit "Extern" korrekt.

 

Generell ist ein HyperV Host bzw. ein Host zur Virtualisierung kein geeigneter Kandidat für den Betrieb auf einem Root Server.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb testperson:

Hi,

ja. Die MAC Adresse muss in deinem "Konstrukt", losgelöst vom eingesetzten Virtualisierer, der VM zugewiesen werden. Der vSwitch Typ ist mit "Extern" korrekt.

 

Generell ist ein HyperV Host bzw. ein Host zur Virtualisierung kein geeigneter Kandidat für den Betrieb auf einem Root Server.

 

Gruß

Jan

Ja das Win-Server da nicht so geeignet ist habe ich auch mitbekommen, leider habe ich erst später von VMWare EXSI und des weiteren erfahren.

 

Ich habe nun ein paar Screens hochgeladen wie das ganze aussieht. Ich habe die zusätzliche IP vom Provider samt Maske und Gateaway bei der VM in der Netzkarte eingetragen und die MAC auch dort eingetragen, leider immer noch kein Internetzugriff.

 

Hier der Switch:

//Bild entfernt

 

Hier das es in den Einstellungen der VM drinnen ist als Netzkarte:

//Bild entfernt

 

Und hier die IPconfig samt MAC:

//Bild entfernt

 

Nun verzweifel ich wirklich an dem Problem. 

 

 

Edited by ExTaZZe

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb ExTaZZe:

Ich habe die zusätzliche IP vom Provider samt Maske und Gateaway bei der VM in der Netzkarte eingetragen und die MAC auch dort eingetragen, leider immer noch kein Internetzugriff.

Du hast die IP-Adresse schon bei der Netzwerkkarte der VM (in den Hyper-V-Einstellungen, nicht im Gast-Betriebssystem) eingetragen? Viele Provider machen DHCP: sobald die MAC stimmt, stimmt auch die IP.

 

Falls Du mit mehreren VMs arbeitest, ist es empfehlenswert, eine Firewall-VM zu erstellen und alle IP-Adressen an diese zu binden. Die macht dann NAT für die VMs dahinter. So hast Du erstens eine Firewall und zweitens sparst Du allenfalls IP-Adressen.

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten schrieb ExTaZZe:

Ja das Win-Server da nicht so geeignet ist habe ich auch mitbekommen, leider habe ich erst später von VMWare EXSI und des weiteren erfahren.

 

Nein, auch ESXi und Co. sind keine geeigneten Kandidaten für einen Root Server.

 

Du musst die MAC Adresse der VM zuweisen und nicht dem OS in der VM. Anhand deiner IP-Adressen scheint dein Server bei Hetzner zu sein. Die haben eigentlich einen brauchbaren Wiki, der dir die Einstellungen erläutern sollte.

 

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb testperson:

Nein, auch ESXi und Co. sind keine geeigneten Kandidaten für einen Root Server.

 

Du musst die MAC Adresse der VM zuweisen und nicht dem OS in der VM. Anhand deiner IP-Adressen scheint dein Server bei Hetzner zu sein. Die haben eigentlich einen brauchbaren Wiki, der dir die Einstellungen erläutern sollte.

 

Genau der liegt bei Hetzner und deren Wiki ist wirklich hilfreich, leider werde ich was dieses Problem angeht nicht schlau. Hatte davor mit der ganzen Thematik relativ wenig zu tun, jedoch will ich das nun auch mal verstehen. Wie ich der VM die MAC extra zuweise vom Win-Server muss ich mich wohl etwas weiter erkundigen da ich das bist jetzt nicht wusste aber danke dafür !

 

vor 36 Minuten schrieb mwiederkehr:

Du hast die IP-Adresse schon bei der Netzwerkkarte der VM (in den Hyper-V-Einstellungen, nicht im Gast-Betriebssystem) eingetragen? Viele Provider machen DHCP: sobald die MAC stimmt, stimmt auch die IP.

 

Falls Du mit mehreren VMs arbeitest, ist es empfehlenswert, eine Firewall-VM zu erstellen und alle IP-Adressen an diese zu binden. Die macht dann NAT für die VMs dahinter. So hast Du erstens eine Firewall und zweitens sparst Du allenfalls IP-Adressen.

ICH DANKE DIR :D Das habe ich nicht gewusst ! Habe es nun eingetragen und in der VM beim Adapter statt statisch Dynamisch ausgewählt und es funktioniert ! Hast du da ein Video oder eine Anleitung für die Firewall der VM ? Weil das mit den IP-Adressen sparen wäre sehr hilfreich da jede zusätzliche IP auch was kostet.

Hier ein Screen:

Screen4.png.7792adeb770f5500446b87284b6eaa23.png

 

vor 38 Minuten schrieb MurdocX:

Deine IP passt nicht mit der deines Gateways zusammen. Das kann so nicht funktionieren ;-) 

Ja habe es nun auf dynamisch gestellt und die MAC bei Hyper-V hinterlegt, nun funktioniert es !

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb magheinz:

Und wieder eine neue spamschleuder im Netz... 

 

SCNR

Was du damit aussagen willst verstehe ich nicht, jedoch soll gesagt sein das der Server sowie der Betrieb und die VM´s für den privaten Gebrauch sind und für mich zum lernen da sind was die ganze Thematik angeht. Hauptgrund für die VM´s und Co. soll später ein privater Online-Speicher sein den ich auch vom Handy aus erreichen kann und mehr auch nicht.

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten schrieb ExTaZZe:

Was du damit aussagen willst verstehe ich nicht, jedoch soll gesagt sein das der Server sowie der Betrieb und die VM´s für den privaten Gebrauch sind und für mich zum lernen da sind was die ganze Thematik angeht. Hauptgrund für die VM´s und Co. soll später ein privater Online-Speicher sein den ich auch vom Handy aus erreichen kann und mehr auch nicht.

Was er damit sagen will ist, dass Windows Server nicht zum veröffentlichen im Internet „gemacht“ sind. In der Regel sind solche Server schnell übernommen und werden für kriminelle Aktivitäten missbraucht, ohne das du das mitbekommst.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb MurdocX:

Was er damit sagen will ist, dass Windows Server nicht zum veröffentlichen im Internet „gemacht“ sind. In der Regel sind solche Server schnell übernommen und werden für kriminelle Aktivitäten missbraucht, ohne das du das mitbekommst.

Alles klar, danke für die Erklärung, habe nun die ganzen Screens mit der IP & Co. gelöscht, war zwar nur die angemietete Test-IP drinnen aber egal. Den Screen mit der Problemlösung lasse ich mal drinnen falls noch jemand das Problem hat und dieses evt. so lösen kann.

 

Danke nochmal an alle für die Hilfe !

Wie ich den Beitrag als erledigt markiere finde ich leider gerade nicht :hmmm:

Der Server wird an sich auch nicht mehr lange so laufen da ich diesen neu aufsetzen werde und die Fehler die bis jetzt gemacht worden sind dort ausbessern werde.

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb ExTaZZe:

Hast du da ein Video oder eine Anleitung für die Firewall der VM ?

Du könntest eine VM mit OPNsense installieren. Das ist eine vielseitige Firewall-Distribution, welche auch erweiterte Features wie Reverse Proxy unterstützt. Anstatt drei VMs mit drei IPs zu haben, hättest Du vier VMs (eben die Firewall zusätzlich) mit einer IP.

 

Das ist aber ein weites Feld und nicht "mal eben" konfiguriert. Ich empfehle Dir, zum Üben eine Laborumgebung zuhause einzurichten. An öffentlich erreichbare Systeme sollte man sich erst wagen, wenn man die Grundlagen gelernt hat.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb mwiederkehr:

Du könntest eine VM mit OPNsense installieren. Das ist eine vielseitige Firewall-Distribution, welche auch erweiterte Features wie Reverse Proxy unterstützt. Anstatt drei VMs mit drei IPs zu haben, hättest Du vier VMs (eben die Firewall zusätzlich) mit einer IP.

 

Das ist aber ein weites Feld und nicht "mal eben" konfiguriert. Ich empfehle Dir, zum Üben eine Laborumgebung zuhause einzurichten. An öffentlich erreichbare Systeme sollte man sich erst wagen, wenn man die Grundlagen gelernt hat.

Werde ich auch so machen, habe mir bereits einen kleinen Home-Server bestellt auf dem genau sowas geübt wird, da aber dank Corona die Lieferung um 3 Wochen verlängert wurde und ich trotzdem etwas üben wollte, habe ich es gerade so gemacht. Das mit OPNsense werde ich mir auch dann ansehen, danke.

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb ExTaZZe:

Werde ich auch so machen, habe mir bereits einen kleinen Home-Server bestellt auf dem genau sowas geübt wird,

sehr gute Entscheidung...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...