Jump to content
Oreg0410

Exchange 2019 nach Update keine Outlookverbindung

Recommended Posts

Hallo und guten Tag.

Ich bin grade dabei mich mit Exchange 2019 vertraut zu machen und habe eine Domäne installiert und einen Exchange Server.
Die Grundinstallation ist durch und die Virtuellen Laufwerke alle zugewiesen. Ein CA Zertifikat habe ich noch nicht ausgerollt. Die Verbindung hat bis vor dem Update auch so funktioniert, habe immer die Zertifikatswarnung mit Ja beantwortet. Emails ginge raus und rein.

nun habe ich die aktuellen Updates von MS installiert und ab da geht mein Outlook vom Client nicht mehr auf. OWA funktioniert wunderbar.

 

die Fehlermeldung des Outlook lautet: das Outlook Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Fehler bei der Anmeldung bei Microsoft Exchange

 

ich habe schon mehrfach in der Systemsteuerung das Konto gelöscht und wieder hergestellt. Ohne Erfolg.

Owa funktioniert wunderbar.

 

Das System läuft in einer Virtuellen Umgebung. Wenn ich den Snapshoot vor dem Update wieder aktiviere, geht wieder alles.

 

Gruss Oreg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das ist wirklich eine Spielumgebung..

 

OWA muss ohne Zertifikatswarnung gestartet werden können - dann geht auch Outlook (welche Version überhaupt?)

 

Und - mit welchem Stand hast du Exchange installiert?

https://www.msxforum.de/blog/index.php?entry/41-build-nummern-tabellarisch/

 

Wie kommen die Mails aus der Welt zu Exchange, wie aus dem Exchange in die Welt?

 

Soll das mal Produktiv gehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ja das soll mal Produktiv gehen, aber dann wird das ganze nochmal neu aufgesetzt. (wenn das hier sauber läuft)

Die Mails kommen per MX rein und werden über einen Smarthost (unser Provider) versendet.

Vor dem Exchange steht eine FW von WatchGuard.

Outlook ist die Version 2019.

EXCHANGE-2019 Standard Version 15.2 (Build 330.5)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Oreg0410:

dann errichte ich eine CA auf dem DC und rolle ein Zertifikat aus

Für ein Exchangezertifikat? Bisschen überkandidelt oder? Kauf dir ein Zertifikat oder nutze Lets Encrypt. Eine CA hat auf einem DC nichts zu suchen und für ein Zertifikat installiert man keine CA (auf dem DC).

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert.

Ich teste ja erstmal. Kann ja auch erstmal das Zertifikat vom Exchangeserver als Vertrauenswürdig über eine GPO ausrollen.
Es geht ja grundsätzlich erstmal darum ein System Fehlerfrei zum laufen zu bekommen. Die Fehler und Fragen die ich habe, kann ich doch bestimmt hier stellen und klären.
Aber danke für den Hinweis das eine CA auf einem DC nix zu suchen hat.   :thumb1:

 

Danke. Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Oreg0410:

ein System Fehlerfrei zum laufen zu bekommen.

Dazu gehört auch ein vernünftiges Zertifikat. ;)

 

vor 3 Minuten schrieb Oreg0410:

Die Fehler und Fragen die ich habe, kann ich doch bestimmt hier stellen und klären.

Ja klar.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Folgendes habe ich nun erledigt:

das Exchange wurde Upgedatet: EXCHANGE-2019 Standard Version 15.2 (Build 595.3)

 

alle Windows Updates am Server 2019 wurden gemacht,

der Client ist auch auf dem neuesten Stand

 

ich hatte zum Test ein Zertifikat mit dem Exchange erstellt, exportiert und per GPO als vertrauenswürdig ausgerollt. 

Wenn ich jetzt ein neues Outlookprofil erstelle, läuft das auch ohne Fehlermeldungen durch. Leider öffnet sich das Outlook immer noch nicht und bringt wie oben beschrieben, die gleiche Fehlermeldung.

in der Ereignisanzeige des W10 Clients steht nichts drin.

 :frown:

outlook fehlermeldung.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine blöde Frage, biite antworte trotzdem.

Was hat der Client als GW eingetragen? Kannst du das Gateway per ping erreichen?

 

Ich hatte mal eine Testumgebung, da musste ich dem Client ein GW verpassen. Das musste einfach nur erreichbar sein, Hatte es dann mit dem DC probiert.

Warum auch immer lief es dann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Kannst du OWA ohne Zertifikatsfehler aufrufen?

 

Wenn nicht, wird das auch mit Outlook nichts

der Firefox gibt Fehler aus... sc***e….

Dann ist das wohl mit dem Zertifikat nicht korrekt.

Kannst du mir einen Tip geben?

vor 16 Minuten schrieb tesso:

Mal eine blöde Frage, biite antworte trotzdem.

Was hat der Client als GW eingetragen? Kannst du das Gateway per ping erreichen?

 

Ich hatte mal eine Testumgebung, da musste ich dem Client ein GW verpassen. Das musste einfach nur erreichbar sein, Hatte es dann mit dem DC probiert.

Warum auch immer lief es dann.

Gateway ist die Firewall im Haus (wie alle anderen PC es auch haben)

DNS ist der DC
Ping auf Namen geht, DC und auch Exchange.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb tesso:

Der Client scheint AD Member zu sein.

Schau dir mal den SCP am Exchange an.

der Client steht im gleichen AD wie der Exchange, Ja

Was soll ich denn im SCP finden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...