Jump to content
Friesenjunge

MS SQL Management Studio 18 Freeze bei Restore

Recommended Posts

Moin Moin zusammen,

 

sind gerade dabei, einige unserer Anwendungs-Datenbanken von einem älteren MS SQL auf einen MS SQL 2016 zu migrieren.

 

Dabei erstellen wir eine Backupdatei im alten Server, die dann im Neuen Wiederhergestellt wird.

 

Eine Datenbank konnten wir wiederherstellen.

 

Bei dem Versuch, die nächste wiederherzustellen, friert das Management Studio beim Klick auf den "Durchsuchen"-Dialog (die Schaltfläche [...]) ein.

Ein manuelles Eingeben des Pfades zur Backupdatei ist nicht möglich, das Feld ist ausgegraut.

 

Ich bin für jeden konstruktiven Tipp dankbar!

 

Viele Grüße

Friesenjunge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Restore via SQL Script (kann auch in der Management Konsole ausgegeben werden, wenn man die Befehle nicht heraussuchen möchte).

Ist eh sinnvoller solche Dinge via Script nachvollziehbar und ggf. versionierbar zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb marka:

Stimmt schon.

Aber normalerweise sollte das ja auch über das GUI funktionieren 😉

geb ich dir recht aber mit dem script ist nachvollziehbarer.

dennoch eine Frage an dich, wo hast du den ssms installiert?

 

noch ne frage:

hast du von einem anderen ssms (Client) versucht?

 

vg

DerFrank

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb DerFrank:

[•••]

dennoch eine Frage an dich, wo hast du den ssms installiert?

 

noch ne frage:

hast du von einem anderen ssms (Client) versucht?

[•••]

Warten wir, bis der TO sich meldet 😉

War nur eine Randbemerkung von mir...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst danke für die vielen Antworten!

 

Ja, ich bin wie marka der Meinung, dass alleine das Einfrieren des SSMS beim Klick auf den Dialogbutton nicht sein darf.

Der SSMS ist auf dem Datenbankserver installiert. Auf dem läuft eine weitere Datenbank. Der Server zeigt nicht mal ansatzweise irgendwelche Performance-Enpässe (RAM, CPU, HDD)
Die wiederherzustellende Datenbank stammt aus einem SQL Server 2008.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

 

Mir sind 2 Sachen noch nicht klar. Du schreibst dass der Fehler passiert wenn du auf Durchsuchen klickst. "Welches Durchsuchen" ,  Pfad fürs Backup File, fürs Ziel Verzeichnis, ...? 

Welches Version von SSMS verwendest du?

 

3 verschiedene Sachen fallen mir ein die man probieren könnte.

 

1) SSMS im Administratormodus starten

2) Je nach dem welches "Verzeichnis durchsuchen" gemeint ist, auch die Datei an sich zu überprüfen 

3) Die Wiederherstellung nicht über eine leere Datenbank starten, sondern über die Verzweigung "Datenbanken".

4) Das ganze mit TSQL zu machen - damit die DB jedenfalls wieder läuft

 

Gruß MDD

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb MDD:

[...]Mir sind 2 Sachen noch nicht klar. Du schreibst dass der Fehler passiert wenn du auf Durchsuchen klickst. "Welches Durchsuchen" ,  Pfad fürs Backup File, fürs Ziel Verzeichnis, ...? 

Welches Version von SSMS verwendest du?

[...]

Im Wiederherstellungsdialog, Quelle, Medium,  der Button mit den drei Punkten. Allein das Drücken dieser Schaltfläche lässt den SSMS einfrieren
Version des SSMS ist 15.0.18131.0

Deine Tipps teste ich gleich. Danke schonmal ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Friesenjunge:

Version des SSMS ist 15.0.18131.0

Eigentlich wärs ja im Topic gestanden, sorry :ohje2: 

 

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MDD:

Eigentlich wärs ja im Topic gestanden, sorry :ohje2:

 

Passiert schon mal, no Prob.
Datenbank ist über Deinen Weg, also nicht auf Datenbankebene, wiederhergestellt. Danke, bin echt nicht darauf gekommen :D
Der Weg war zwar bekannt, aber wie war das mit dem Wald und den Bäumen?:lol2:

 

Per Script habe ich jetzt nicht probiert, da über GUI schon erfolgreich.

 

Ist auch nicht wirklich zeitkritisch, da wir vor der scharfen Migration eine Teststellung mit einem Stand X bereitstellen.

Um die Einrichtung der Teststellung geht es gerade. Hatte ich vergessen, zu erwähnen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...