Jump to content
snake99

Exchange Online und öffentliche Ordner

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

 

wir haben unsere Umgebung auf Exchange Online migriert. 

U.a. haben wir ein Objekt als öffentlicher Ordner, wo Kontakte drin verwaltet werden. 

 

Nun kam von Anwender folgende Frage auf:

Unter Outlook 2010 mit Exchange 2007 war es so, dass die Kontakte standardmässig immer als "Visitenkarte" angezeigt wurden. Seit der Migration auf Outlook 365 und Exchange Online werden die Kontakte nun standardmässig als "Person" in der Ansicht angezeigt. Sprich, will der Anwender die "Visitenkartenansicht" haben, muss er diese aktiv anklicken, was einige Anwender unglaublich stört.  

 

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich für diesen Ordner die "Personen Ansicht" auf "Visitenkarten Ansicht" als Standard ändern kann? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur über die ADM Templates - ich wüsste nicht, wie sonst, da dies eine Client-Einstellung ist.

 

Je nach OL-Version wird das auch gerne mal wieder "vergessen" und ist nach Restart wieder auf "Person" :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Je nach OL-Version wird das auch gerne mal wieder "vergessen" und ist nach Restart wieder auf "Person" :-)

Genau das ist das "Problem" ... die Anwender beschweren sich darüber, dass ihre ausgewählte Ansicht immer wieder von Outlook365 vergessen wird und die Ansicht "Person" als Standard angezeigt wird. Es reicht schon der Wechsel in einen anderen Ordner, dass die Ansicht wieder auf "Person" zurück gesetzt wird. 

bearbeitet von snake99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb snake99:

Genau das ist das "Problem" ... die Anwender beschweren sich darüber, dass ihre ausgewählte Ansicht immer wieder von Outlook365 vergessen wird und die Ansicht "Person" als Standard angezeigt wird. Es reicht schon der Wechsel in einen anderen Ordner, dass die Ansicht wieder auf "Person" zurück gesetzt wird. 

Dann solltest Du ein Ticket beim Support von Micorosft/Office 365 einkippen. Das ist bestimmt ein Bug an dem evtl. schon gearbeitet wird. Du zahlst für den Support von O365!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×