Jump to content
Sign in to follow this  
Gu4rdi4n

Revisionssichere Benutzerkonten

Recommended Posts

Hi,

 

da wir nun auch immer tiefer in das Thema Datenschutz hinein gesogen werden, stellt sich an dieser Stelle die Frage nach Revisionssicheren Benutzerkonten.

 

Wie löst Ihr das?

Habt Ihr Software die mit trackt, welche Berechtigungen etc ein Konto hatte / hat etc?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigung. Ich meinte Revisionsfähige Konten

 

Die Frage die mir gestellt wurde:

Unter dem Punkt "Benutzerkonten"

"Wird für jeden Benutzer ein eigenes, revisionsfähiges Konto geführt?"

 

Soweit ich das mir zusammen reimen kann, solldamit sichergestellt werden, welche Rechte das Konto zu jeder Zeit in der Vergangenheit hatte und momentan hat.

 

Also quasi zur Nachvollziehbarkeit

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

sorry, aber auch "revisionsfähige Konten" sagt nicht mehr aus. Du müsstest also herausfinden, was denn da gemeint ist. Das mit den Berechtigungen ist eine Vermutung, auf die ich dabei nicht gekommen wäre.

 

Schon allein das Wort "revisionsfähig" ist Unsinn ... eine Revision ist am Ende nichts weiter als eine Überprüfung. "Revisionsfähig" dürfte also so ziemlich alles sein. Das Wort ist unüblich.

 

Vielleicht ist "revisionssicher" gemeint, was zwar auch hochgradig interpretationsbedürftig ist, aber es wäre immerhin ein üblicher Begriff, mit dem meist gemeint ist, dass ein Gegenstand bei einer Überprüfung noch den ursprünglichen Zustand hat und eine Veränderung dokumentiert wäre. Eigentlich geht der ursprüngliche Fachbegriff noch weiter (https://de.wikipedia.org/wiki/Revisionssicherheit) - es ist halt so ein Kampfbegriff, der so oft unpassend verwendet wird, dass er kaum noch was bedeutet (ähnlich wie "nachhaltig").

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, gut.

 

Dann bin ich nicht der Einzige der Probleme mit dieser Formulierung hat. Irgendwie bin ich erleichtert dass euch das auch nichts sagt ;-)

 

Dann werd ich mal den Urheber dieser Frage kontaktieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Revisionssicher"  ist ein unsinniger Begriff. Der rührt daher, dass die Revision irgendwas prüft und keiner traut sich zu fragen was. 

Die Revision prüft i.d.R. die Einhaltung gesetzlicher, aufsichtsrechtlicher und anderer interner Vorgaben. Mit dem Begriff wird die Revision als eine  Art Gegner beschrieben,

die sie eigentlich nicht ist. Normalerweise  sollte nach einer Prüfung einem niemand den  Kopf abreißen.  Man  bekommt eine Auflistung der Feststellungen mit Priorität und muss die dann abstellen oder anders sachgerecht bearbeiten.

Natürlich unter  der Voraussetzung das keine strafbaren Handlungen festgestellt worden sind.

 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...