Jump to content
Sign in to follow this  
moos

Versand am Mailadresse der eigenen Domain NICHT intern vom Exchange

Recommended Posts

Exchange Server 2007

Server 2008 SBS

 

Domain:   firmaxyz.de

 

alle Mails user1@firmaxyz.de, user2@firmaxyz.de und so weiter verteilt der Exchange ja intern.

Jetzt haben wir aber für die Buchhaltung jdm. der das in Heimarbeit macht, aber nicht z.B. per VPN im Firmennetzwerk eingebunden sein soll.

 

Die Adresse buchhaltung@firmaxyz.de kann die Kollegin von zu Hause aus problemlos nutzen über Outlook und POP3 Server, aber aus der Firma raus kann sie niemand anmailen, weil der Exchange vergeblich und verzweifelt versucht die Mail intern zuzustellen.

 

Kann ich dem Exchange da ein anderes Verhalten vorgeben?

 

Hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

 

Gruß

moos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein kannst du nicht. Sinnvoll wäre die Anbindung des Exchangeservers per SMTP (klingt nämlich stark nach POPConnector da oben). Dann Outlook Anywhere konfigurieren und fertig. WEnn das alles nicht gewünscht ist, mußt du intern einen emailaktivierten Kontakt anlegen mit der Adresse Buchhaltung@firmaxyz.de und eine externe Weiterleitungsadresse buchhaltung@firmaxyz-ichnutzepoprotze.de. Letztere Domain legst du beim Provider zusätzlich an und gibst dort dem Popkonto einen Alias (oder wie auch immer das dort heißen mag).

 

Bye

Norbert

 

PS: Ersteres wäre definitiv zu bevorzugen. und SBS 2008 ist jenseits jeglichen Supports und sollte mal abgelöst werden. Office 365 böte sich an, wenn ich POPCon höre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi NorbertFe,

danke für deine Bemühungen, aber könntest du es vielleicht doch mir überlassen ob ich eine verbastelte Umgebung haben will!

 

Nicht bös gemeint, aber es soll sogar Menschen geben die vergiften sich mit Rauch und Alkohol!  ;-)

 

vor 3 Stunden schrieb testperson:

Naja, doch _könnte_ er. Aber es bleibt halt eher sinnfrei...

... und Testperson, wäre nett du hättest einen Tipp für mich.

 

Gruß

moos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dein Konstrukt auch ungerne noch verschlimmbessern.. Lass den Popconnector doch das Postfach der Buchhaltung auf den Exchange saugen und binde die Buchhaltung dann per Outlook Anywhere an.

 

Ansonste, wie djmaker schon schreibt, Shared SMTP Namespace bzw. Internal Relay Domain dürften dir helfen. Das sind aber Dinge die ich _immer_ vermeiden würde!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...