Jump to content
Sign in to follow this  
Sascha321

Volume Name per Batch auslesen

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Mit dem Befehl "wmic volume get driveletter, Label" kann man sich den "DriveLetter" und "Label" der Laufwerke anzeigen lassen.

Ich möchte jetzt, wenn das Label z.B. "Windows_os" heisst das er ... tut und wenn das Label "Daten" heisst, was anderes macht und

wenn das Label "Backup" heisst wieder was anderes macht. Wie bekomme ich das hin?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Sascha321:
 

 Wie bekomme ich das hin?

Die Frage ist etwas vage. Mit welcher Script-Technologie kennst Du Dich denn genug aus? bzw Wobei genau brauchst Du da Hilfe?

Wenn ich frech sien wollte, würde ich sagen:  ..... mit einem Script!!  ;-)

Wenn ich etwas empfehlen sollte, würde ich Powershell empfehlen.

Edited by BOfH_666

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ECHO OFF
CLS
set 
for %%G in (A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do (
  
 set Laufwerksname=wmic volume where DriveLetter^=%%G get Label /value
  
 If Laufwerksname = "Backup" (
  Laufwerksbuchstabe=%%G
  mach was
)
 If Laufwerksname = "Daten" (
  Laufwerksbuchstabe=%%G  
  Mach was anderes
)

 If Laufwerksname = "Windows_os" (
  Laufwerksbuchstabe=%%G
  Mach nichts
)



)

So hatt eich mir das Vorgestellt, aber das klappt hinten und Vorne nicht :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du's doch mal mit Powershell probieren möchtest ...

Get-CimInstance -ClassName CIM_LogicalDisk -OutVariable Disks

switch ($Disks.VolumeName) {
	'Backup' {
		    'Befehle für Laufwerksname "Backup"'
		    break
         }
	'Daten' {
		    'Befehle für Laufwerksname "Daten"'
		    break
	    }
	'Windows_os' {
		    'Befehle für Laufwerksname "Windows_os"'
		    break
	    }
	default {
            'Befehle die generell ausgeführt werden'
		    break
	    }
}

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will damit eine nach eine Robocopy Starten und da das Sicherungsmedium jedes mal ein anderen Buchstaben hat brauche ich den Buchstaben. Der Buchstabe wird durch den Namen des Sicherungsmedium heraus gefunden.

 

@Sunny61

Verstehe das nicht ganz, da steht Echo ist ausgeschaltet ????

@ECHO OFF
CLS

for %%G in (A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do (

set Laufwerksname=wmic volume where DriveLetter^=%%G get Label /value  

echo %Laufwerksname%
Pause


)

Wenn ich das aber so mache, dann schreibt er mir die Buchstaben hin.

 

@ECHO OFF
CLS

for %%G in (A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do (

set Laufwerksname=wmic volume where DriveLetter^=%%G get Label /value  

echo %%G
Pause


)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FOR /f %%a in ('wmic volume where DriveLetter^='C' get Label ^') do set "Label=%%~a"
echo %Label%
 )    

So funktioniert es auch nicht, kann mir da wirklich keiner behilflich sein`?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso bekomme ich bei dem "echo %DriveLabel%" keine Ausgabe, es ist doch alles vorhanden

 

rem@echo off
CLS

FOR %%i IN (C D E F G) DO (
  
IF EXIST %%i: (

for /f "tokens=2 delims==" %%a in ('wmic volume where DriveLetter^="%%i:" get Label /value') do (
set "DriveLabel=%%a"
echo %DriveLabel%
)
)
)

pause

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass doch das Echo off einfach mal weg. Probier einfach mal Stück für Stück. Erst wenn Du einen Buchstaben in der Ausgabe siehst, dann geht es weiter.

 

Ein fertiges Script hätte für dich keinen Lerneffekt, aber genau den Lerneffekt sollst Du bekommen. Außerdem ist Scripting für einen Admin das Handwerkszeug.

 

Falls das Laufwerk das angeschlossen wird, per USB angeschlossen ist, kann man auch mit Hilfe des USB Drive Letter Manager von Uwe Sieber https://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html dafür sorgen, dass das LW immer den gleichen Buchstaben bekommt.

 

vor 2 Stunden schrieb Sascha321:

Wenn ich das aber so mache, dann schreibt er mir die Buchstaben hin.

 


@ECHO OFF
CLS

for %%G in (A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do (

set Laufwerksname=wmic volume where DriveLetter^=%%G get Label /value  

echo %%G
Pause


)

 

So funktioniert es? Richtig? Dann hast Du doch schon den ersten Teil der Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb Sascha321:

Wieso bekomme ich bei dem "echo %DriveLabel%" keine Ausgabe, es ist doch alles vorhanden

 


rem@echo off
CLS

FOR %%i IN (C D E F G) DO (
  
IF EXIST %%i: (

for /f "tokens=2 delims==" %%a in ('wmic volume where DriveLetter^="%%i:" get Label /value') do (
set "DriveLabel=%%a"
echo %DriveLabel%
)
)
)

pause

 

Ich habe hier das echo off weg gemacht, und es wird auch alles richtig ausgefüllt (variablen) allerdings bekomme ich bei "echo %DriveLabel%" keine ausgabe. Lass den batch doch mal bei dir laufen, dann siehst du was ich meine. Ich habe das Gefühl man kann for schleifen beim batch nicht verschachteln

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum man sich 2018 immernoch mit der kruden Syntax von Batch beschäftigt, werde ich einfach nie verstehen. Wenn Du noch eine Weile in Windows-Infrastrukturen unterwegs sein möchtest, solltest Du Dir dringend Powershell mal ansehen. Es führt bei komplexeren Aufgaben quasi kein Weg dran vorbei. Mit Batch/CMD wirst Du ziemlich schnell an Grenzen stoßen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso mit Acronis?

 

Davon hast du bisher nichts geschrieben.

 

Was genau soll denn überhaupt erreicht werden?

 

Ggf. gibt es eine ganz andere Lösung / Ansatz.... :smile2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Sascha321:

kann man mit acronis auch powershell Skripts starten?? 

Wenn Acronis die cmd.exe starten kann, warum sollte es dann keine Powershell.exe starten können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...