Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

habe den aktuellen stand bzgl. bEA Postfach abgefragt. Siehe nächster Post.

In der Email von der Rechtsanwalt-Kammer  stand folgender Satz.

Habe mich damit zu wenig beschäftigt,   die im Folgenden genannte Lücke soll offen für einen externen Angriff sein?  der beA Client ist ein eigener Webserver der angreifbar ist?

Laut BRAK kann die gegenwärtig bei den Anwältinnen und Anwälten installierte Client Security, unabhängig von dem am 22. Dezember 2017 verbreiteten Zertifikat, eine Lücke für einen externen Angriff bieten od


Die BRAK empfiehlt deshalb allen Anwältinnen und Anwälten, ihre bisherige Client Security zu deaktivieren!

Details und weitere Informationen finden Sie in einer Pressemitteilung der BRAK hier: http://www.brak.de/fuer-journalisten/pressemitteilungen-archiv/2018/presseerklaerung-04-2018/ 

 

danke, gruß

dirk


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×