Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hoffe das Thema passt hier halbwegs rein.

Wir haben:

Failovercluster mit 6 Hyper-V 2016 Hosts, managed mit SCVMM in 2 Brandabschnitten aufgeteilt

1x alte Hardwarekiste mit SQL Server.

2x FC SAN gespielt in 2 Brandabschnitte

 

Wir wollen einerseits den SQL Server hochverfügbar und dazu noch Patchen/Wartung ermöglichen da kein Wartungsfenster für den SQL Server zur Verfügung steht (24x7 Betrieb).

 

Geplant ist:

Windows Failovercluster mit SQL Failovercluster, SQL auf 2 VMs (2016)

 

Meine Fragen:

- Ist das so möglich und empfehlenswert ein SQL Failovercluster virtuell zur Verfügung zu stellen? Oder ist sowas immer nur auf Blech zu machen?

- Es muss ein neuer Windows Failovercluster erstellt werden (mit Witness+DTC) und dann auf beiden VMs der SQL Failovercluster installiert werden?

 

Ich bin da komplett unschlüssig. Einerseits macht es Sinn virtuell zu arbeiten (sparen Platz, Wärme, FC Ports, können Ressourcen dranpappen) aber andererseits...

Schöne Planung für die Zukunft wäre ja das Knoten2 auch für andere SQL Server als Failover zur Verfügung steht wenn das so funktioniert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir seit Jahren im Einsatz auf Basis von Windows Server 2012R2 Hyper-V und SQL 2012. 2 Nodes. Wir nutzen für den Speicher Shared VHDX.

bearbeitet von Doso
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok vielen Dank für die Info. Ist für neuere SQL Versionen das DTC nötig? Ich lese da relativ viel konfuses Zeug und die MS Seiten sind zwar halbwegs aktuell, es wird aber immer nur von Server2008 oder SQL2008 geredet? Ma gut, bin ich wars***einlich zu OT, müsste ich in den SQL Bereich wechseln ;)

bearbeitet von Numrollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe das so verstanden das er nicht notwendig ist sondern optional. Habe das in unserem SQL Server 2012 nicht laufen und er funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

für mich klingt das, als solltet ihr erst mal eure Anforderungen definieren. Gleich auf der technischen Ebene loszulegen, ist bei sowas selten ein guter Weg. So kommen vielleicht ja auch andere HA-Mechanismen für SQL Server in Betracht.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies hatte ich oben bereits geschrieben. Ich bin allerdings nicht direkt für SQL zuständig sondern für dessen Bereitstellung und Verfügbarkeit.

 

Was gibt es den noch für Hochverfügbarkeitsmechanismen? Ist ja nicht so das ich dumm sterben will ;) Stichpunkte würden mir sehr weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

nein, ernsthaft hast du zu den Anforderungen noch nichts geschrieben. Falls du jetzt nicht weißt, was ich meinen könnte, ist das ein Signal, dass ihr Beratung braucht. Auf der Ebene ist das nichts für ein Forum.

 

Die Hochverfügbarkeitsmechanismen des SQL Server auf Applikationsebene werden beim Hersteller ausführlich vorgestellt. Neben einem "herkömmlichen" Cluster kommt da evtl. AlwaysOn mit Verfügbarkeitsgruppen in Betracht.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AlwaysOn Cluster mit DAG davor

Ich würde da die Funktion des SQL Servers selber nutzen.

 

Wenn dir das nichts sagt, kann ich nur Nils Empfehlung der Beratung teilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 hours ago, coshi said:

AlwaysOn Cluster mit DAG davor

DAG heisst das ganze bei Exchange. Bei SQL Server heisst das AG (Availability Groups) ;)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×