Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

mir ist am Montag das erste mal aufgefallen das DNS und DHCP nicht übereinstimmen. Das heißt ich habe einen Rechner Namens W1 gepingt und auch eine antwort bekommen. Der Rechner W1 war aber gar nicht an sondern Rechner W2 hat geantwortet. im DHCP hat er die Adresse bekommen die damals W1 hatte aber das DNS hat sich nicht entsprechend angepasst. Daraufhin sind mir generell viele "Leichen" im DNS aufgefallen und ich habe die Alterung überall aktiviert. (https://www.windowsp...-windows-server)

 

Sehe ich das richtig das die Alterung keine Replizierung hat und somit die alten DNS Einträge weiterhin im DNS bleiben?

 

Heute ist nämlich besagter Rechner W1 mit IP Adresse die bereits ein andere Rechner hat immernoch im DNS.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage kann man ohne Blick auf die Infrastruktur nicht beantworten.

 

Ist das ein dynamischer oder statischer DNS Eintrag?

 

Dynamische Einträge aktualisieren sich durch die DNS-Clients automatisch.

 

Statische Einträge bis sie manuell durch einen DNS (Domänen-)Admin geändert oder gelöscht werden.

 

Wenn alles richtig gemacht wurde, passiert das meiste von "selber"

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktualisierungsintervall“: Innerhalb dieses Intervalles hat der Client die Möglichkeit, den Zeitstempel zu aktualisieren. Wenn dieser Intervall abgelaufen ist, dann wird der Eintrag als veraltet markiert und letzendlich durch den Aufräumvorgang aus der DNS-Zone entfernt.

„Zeitraum des Aufräumvorgangs“: Dieser Wert gibt an, wie oft der Server das Aufräumen veralteter Einträge vornimmt. Der Server legt die Startzeit des ersten Aufräumvorgangs nach folgender Formel fest.

Aktuelle Serverzeit + Aktualisierungsintervall = Startzeit für den Aufräumvorgang

 

Daraus lese ich dass es noch dauert.

 

Natürlich geht es um Dynamische Einträge. Hier ein Beispiel.

post-72100-0-62409900-1507708564_thumb.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×