Jump to content

HyperV VM "friert ein"


Michael777
Go to solution Solved by NilsK,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier ein Problem mit einer unserer HyperV VMs.

Seit dem Patchday letzte Woche friert die VM sporadisch ein und kann nur über Ausschalten/Starten wiederbelebt werden.

In der VM läuft Server 2008R2 mit SQL Server 2008 und SQL Server 2012.

Die VM hat alle aktuellen Updates installiert und in der Ereignisanzeige findet sich zu dem Problem nichts.

Der HyperV Host ist auch Server 2008R2 mit allen Updates. Der Host macht nichts ausser HyperV.

Hat jemand ähnliches seit letzter Woche beobachten können, oder hat vielleicht eine Idee dazu?


Danke & viele Grüße,

Michael

Link to comment

Was ist denn die aktuelle Version der Intreration Service Tools ?!?


Bei mir (2008R2) habe ich 6.1.7601.17514 installiert.


 


Ich habe 4 Windows 7 VM's die per RDP den ganzen Tag benutzt werden. Mittlerweile freezen alle Maschinen mehrmals am Tag. Dann hilft nur aus und wieder einschalten.


Das ganze fing vor 2 Wochen an als ich Windows und GData Updates eingespielt habe.


 


Leider läuft nur Powershell1.0, so das ich die Version der Clients wegen der fehlenden Hyper-V Module nicht abfragen kann...


Link to comment

Bei uns hat es heute Nacht einen DC in einer 2008R2 VM erwischt. Die Integration Services sind aktuell.

Interessant ist, dass auf den bei uns betroffenen VMs auch der GData AV läuft.

 

> Leider läuft nur Powershell1.0, so das ich die Version der Clients wegen der fehlenden Hyper-V Module nicht abfragen kann...

 

Geräte-Manager -> Treiberdetails von Systemgeräte/Hyper-V-*

 

> dann prüf mal die Exclusions deines Virenscanners.

 

Was meinnst Du denn, was man da exkludieren müsste?

Mir fällt da nur vmms.exe ein, die läuft aber doch auf dem Host.

 

Grüße,

Michael

Link to comment

Hallo Zusammen ! Es war bei mir tatsächlich der Virenscanner auf dem Hyper-V Server (G-DATA)

Vielen Dank für den Tip in diese Richtung.....

 

Die Exclusion Liste bei meinem GData Client war:

*.vdh

d: (dort liegen die VM's)

vmms.exe

 

Erst als ich GDATA heute Vormittag komplett deinstalliert hatte, haben die Freezes aufgehört.

Setzte den GData am Wochenende vorsichtig neu auf.

Link to comment

Unsere VM mit dem DC hing heute morgen schon wieder und ich musste sie hart abschalten. Die Exclusions hatte ich natürlich auch definiert, hat aber anscheinend nichts gebracht. Das GData Administratortool behauptet zwar die neuen Einstellungen wären auf die betroffenen Maschinen durchgesickert, aber man weiss ja nie.

 

Ich werd am WE mal den Hyper-V Host durchstarten. Vieleicht bringts ja was.

 

Grüße,

Michael

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...