Jump to content

VCenter Update Manager (VUM) mit mehreren VCenter-Instanzen


AMiGA
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ist es möglich einen VCenter Update Manager mit mehreren VCenter-Instanzen zu nutzen?

 

Hintergrund ist, dass wir demnächst eine zweite Umgebung mit einem eigenen VCenter (VCSA) aufbauen möchten (lizenzbedingt sind die VCenter-Umgebungen auf je drei ESX-Hosts beschränkt). Am liebsten würden wir auch für den neuen VCenter den bereits vorhandenen VUM nutzen.

 

Es ist zwar möglich, den VUM mit dem Konfig-Tool (VMwareUpdateManagerUtility.exe) auf einen anderen VCenter "umzubiegen", aber eine Möglichkeit, tatsächlich mehrere VCenter anzugeben, haben wir noch nicht gefunden.

 

Müssen wir die ganzen Patches tatsächlich alle doppelt herunterladen und verwalten?

 

Gruß,

AMiGA

Edited by AMiGA
Link to comment

Die Frage wäre, was es für eine VCenter-Lizenz ist. Eigentlich sollten sich mehr als ein Cluster gleichzeitig mit  einem "normalen" VCenter-Server verwalten lassen, solange man für alle ESXI-CPUn License-Keys hat.

 

Kleiner Tipp: Die  ESXIs und auch das Vcenter  laufen 60 Tage lang in der Super-Duper-Version, wobei bei Vcenter-Server leider die  Anzahl der Hosts  beschränkt  wird  (ich glaube 2).

Link to comment

In den meisten Fällen stellt man ja doch relativ schnell um. Man muss ja eh komplette cluster ins neue vcenter umziehen.

 

Wie lange plant ihr denn den parallelbetrieb? Eventuell kann man auf einer Seite eine Zeit lang auf die Updates verzichten.

 

Kleiner Hinweis: Ist natürlich zutreffend bei einer kleinen Umgebung, wo nur vSphere genutzt wird. Sobald andere Sachen hinzukommen, z.B. Horizon View, vCD oder vRA, ist Schluss mit "mal eben".

 

Aber beim TE sieht es nicht danach aus. Daher bin ich bei dir: Cut-Over und Feierabend.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Enterprise ist End of Sale. Du hast Support bis End of General Support und ein 50% Discount für ein Update von Enterprise auf Enterprise Plus (bis Ende Dezember 2016). 

 

Drei Möglichkeiten habe ich häufiger mit Kunden diskutiert:

 

- Downgrade auf Standard (da die ein paar Feature bekommen hat). Diese Variante fällt raus, wenn der Kunde DRS nutzen will.

- Upgrade auf Enterprise Plus. Diese Variante fällt raus, wenn der Kunde kein Geld hat

- Migration auf Hyper-V. Fällt raus, weil kann auch verdammt teuer werden... (CAPEX ist eben nicht alles...)

 

Interessanterweise ist Variante 1 gar nicht so uncharmant. Es gibt Kunden die auf DRS verzichten können und wollen, wenn dem eine signifikante monetäre Ersparnis gegeübersteht.

Link to comment

Mal FT in vSphere 6 genutzt? Ich hatte vier PoCs: Zwei Healthcare, ein Telco und ein Energieversorger. Vier Mal "Oh Gott ist das ka**e!". Sobald deine Applikation auch nur einen Hauch vom latenzsensitiv ist, kannst du FT vergessen. Das leidet unter Problemen, die es bei legacy FT nicht gab. Ging auch VMW dann mal auf. Seitdem heißt es sogar in entsprechenden Whitepapers: Nix für latenzsensitive Applikationen. Ach ja, Datenbanken zählen dazu...

Link to comment

ich hab nur mit rumgespielt da mir außer für ein paar Spielereien der Anwendungsfall fehlt.

Ich cluster für FT-Anforderungen lieber die Anwendung. Da kann man dann auch mal einzelne Instanzen rausnehmen, updaten etc.

VDS und DRS sind die eigentlichen Killerargumente.

Einen DHCP hatte ich mal als FT laufen. Das lief eigentlich ohne Probleme.

Seit dem ich aber für die Serverumgebung den WindowsDHCP rausgeschmissen habe und einen ordentlichen isc-dhcp-Server laufen habe ist das überflüssig. Der isc-dhcp kann von sich aus failover.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...