Jump to content

Archivsoftware für Daten inkl. verknüpfung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich bin auf der Suche nach einer Software welche automatisch Daten bestimmter Angaben z.b. letzter Zugriff > 24Moante, oder Type *.mov, oder wie auch immer von einem Ort am Server auf einen anderen Server (z.b.NAS) archiviert bzw. "auslagert(verschiebt)" und am ursprünglichen Platz eine Verknüpfung zu der Datei anlegt.

 

von symantec die Archiv Lösung gab es hierzu mal, jedoch wäre diese denke ich mit Kanonen auf Spatzen...

darf auch ruhig etwas kosten wenn es gut funktioniert.

danke!

Link to post

Maaaaaaaaaahlzeit,

 

das klingt nach einem Job für das gute alte Robocopy :D

Kost nix und hat nicht nur viele Möglichkeiten verschiedene Selektionskriterien zu verwenden, sondern auch noch einen Monitormodus der automatisch im Hintergrund läuft.

 

Nur die Sache mit den Links müsstest du mit einem eigenen Skript lösen in dem du auf die ausführlichen Logs von Robocopy zugreifst.

Link to post

Man kann das schom. Nur weil komerzielle Lösungen teuer sind bedeutet das noch lange nicht das man nicbt ohne sie kann.

 

Die Fragen die zu klären wären:

Gibt es rechtliche Vorgaben?

Gibt es ein Budget, wenn ja wie hoch?

Muss auch archivspeicher angeschafft werden oder wo soll hinarchiviert werden.

Wie soll auf die Archivdaten zugegriffen werden?

Wo liegen die Daten jetzt, wie kann auf sie zugegriffen werden?

Welches Knoffhoff ist vorhanden?

 

BTW: ich hab hier das gleiche vor und bin in der Ideenfindungsphase. Mein Archivziel wird ein Solarisserver mit Bandlaufwerken sein. Bisher denke ich das ganze Ordner archiviert werden und dann per DFS am originalplatz bleiben...

Edited by magheinz
Link to post

Ein Archivsystem mit Robocopy zu bauen ist sicher keine gute Idee, aber so wie ich es verstanden habe, will er ja nur die Files aus einem aktuellen Zugriffsbereich in eine Art Historie überführen.

Ich hatte auch mal so eine Anforderung und bin damals bei Robocopy hängen geblieben, weil es am zuverlässigsten funktioniert hat und viele Optionen bot.

Dabei sollten die Einzelbilder einer Webcam gesichert/archiviert werden, so dass immer nur die letzten 24 Stunden im Webcam Verzeichnis waren und der Rest in die History wandert.

 

Eine Alternative wäre auch Personal Backup http://personal-backup.rathlev-home.de/

Das kann die Files wenn nötig auch gleich zippen und nach dem Backup ein externes Programm ausführen.

 

Aber das alles ist natürlich von einer richtigen Archivierung meilenweit entfernt.

Link to post

Hi!

 

also keep it simple,

robocopy wär sicher eine Idee-jedoch ist es da mit der argumentübegabe relativ schwer.

bin echt am Überlegen ein Batch zu starten, der mittels find entsprechenden Kriterien am Server nach Daten durchsucht, und ein VBS Skript dann den Daten Satz übergibt.

 

im VBS wird ein symbolsicher link erstellt. die Datei entbrechend verschoben-FTP,NFS, was auch immer,

und zusätzlich zwecks log File, wird ein Daten Satz in einer SQL DB oder sogar nur in ein Logfile geschriebenen-von mir aus in CSV konformen Format, damit es dann weiter verwendet werden kann.

 

dachte nur bevor ich mir die Arbeit antue, sollte es doch sowas auch zum "kaufen" geben.

kannten nur die Symantec Enterprise File Archiv Dinger, die sind jedoch relativ instabil geworden. daher haben wir es jetzt einige Zeit mal gelassen. 

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...