Jump to content

SBS2011 nach Server 2012 Migration


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe vor in meiner Testumgebung von SBS2011 nach Server 2012 Standard inkl. Exchange 2013 zu migrieren.

 

Ich habe mich bis dato noch nicht richtig mit Server 2012 beschäftigt, dachte, dass es irgendwann einen Nachfolger für SBS2011 geben wird. Dem ist aber nicht so, somit ist das wohl der nächste Schritt.

 

Was ich auch gelesen habe ist, dass man auf einem Server 2012 DC kein Exchange 2013 betreiben kann, somit benötige ich schon mal 2 Server. Sharepoint brauch ich nicht, somit bleibt mir ein dritter Server erspart, weil man den wohl auch nicht zusammen mit einem DC oder Exchange betreiben kann.

 

Ich habe aber nur einen physikalischen Server zur Verfügung.

 

Wie kann ich diese Migration am besten durchführen? Meine Idee ist zunächst den Server 2012 und anschließend den Exchange Server 2013 als Hyper-V auf den Server 2012 zu installieren. Geht das? Komm ich mit nem i7 und 16 GB RAM aus?

 

Hat schon mal einer so eine Migration druchgeführt? Gibt´s dazu evtl. ein How-To?

 

Grüße

Link to comment

Danke schon mal für die Info!

 

Ne andere Frage zum Server 2012. Es gibt von Microsoft ein How-To für die Migration SBS2011 nach Server 2012.

http://technet.microsoft.com/library/jj721754.aspx

 

Dort wird empfohlen den DHCP Dienst auf den Router zu übertragen. Ist das wirklich ernst gemeint? Soll das nur temporär, also für die Dauer die Migration, oder dauerhaft sein?

Link to comment

Hi,

 

da geht es um den Server 2012 Essentials. Aber auch auf dem kannst du die DHCP Rolle installieren und konfigurieren (http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2013/04/22/running-dhcp-server-on-windows-server-2012-essentials.aspx).

 

Geht es bei dir auch um den Server 2012 Essentials? Da wäre ich erstmal überfragt ob da auch das Recht mit den 2 VM Instanzen gilt..

 

Gruß

Jan

Link to comment

Hi,

 

da geht es um den Server 2012 Essentials. Aber auch auf dem kannst du die DHCP Rolle installieren und konfigurieren (http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2013/04/22/running-dhcp-server-on-windows-server-2012-essentials.aspx).

 

Geht es bei dir auch um den Server 2012 Essentials? Da wäre ich erstmal überfragt ob da auch das Recht mit den 2 VM Instanzen gilt..

 

Gruß

Jan

Nein, zwei virtuelle Instanzen gibt's erst mit der Standard-Edition. Siehe hier:

 

http://download.microsoft.com/download/1/9/E/19E51FAD-7AE0-4D0D-9E9D-D597AD92D91D/DE_Windows_Server_2012_Essentials_Evaluation_Guide.pdf

  • Like 1
Link to comment

Es geht um die Standard Edition. Ich kann also ohne Probleme den DHCP Dienst auf dem neuen Server installieren, oder?

 

Und noch eine Zusatzfrage zum Exchange 2013. Auf dem SBS2011 nutze ich den Pop3 Connector. Welchte kostenneutrale Alternative gibt es denn?

Moin,

wie wäre es mit SMTP!? :p Kostet nichts und funktioniert!

Mal im Ernst. Im Jahre 2013 sollte man nicht mehr diese Bastelösungen mit POP3-Connectoren verwenden! Schon gar nicht, wenn man ein System neu aufsetzt.

 

Gruß

Dirk

Link to comment

Moin,

wie wäre es mit SMTP!? :p Kostet nichts und funktioniert!

Mal im Ernst. Im Jahre 2013 sollte man nicht mehr diese Bastelösungen mit POP3-Connectoren verwenden! Schon gar nicht, wenn man ein System neu aufsetzt.

 

Gruß

Dirk

 

Mein Testsystem befindet sich bei mir daheim. In der Firma mach ich das über SMTP, nur daheim habe ich keine feste IP und über Dyndns möchte ich es nicht machen.

Link to comment

Bitte korrigieren, wenn ich falsch liege, aber mir wurde immer davon abgeraten, weil viele Mail-Provider Mails an Servern, die über dynamische Adressen laufen, nicht zustellen.

Andersrum ist es. Wenn Du über eine solche Adresse senden würdest, landest Du im Spamfilter. Senden kannst Du natürlich über den Smarthost des Providers, Empfang auf SMTP umstellen, funktioniert.

Link to comment

OK, dann muß ich den MX Eintrag auf meine Dyndns Adresse ändern, korrekt?

 

Als Provider nutze ich übrigens Dyndns.org. Da muß ich mich aber neuerdings einmal im Monat anmelden, sonst wird mein Host gelöscht (und ich vergesse es ab und an mal). Kennt einer ne bessere Alternative, die ich auch über meinen Speedport W723V Router direkt ansrpechen kann?

Edited by najaleon
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...