Jump to content

Office 2010 / RDS / Programme eingrenzen für RDS User


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

macht es Sinn oder gibt es eine Möglichkeit um einzelnen Benutzer den Zugriff zur gesamten RDP-Session soweit einzugrenzen dass zb:

 

-UserA nur Office-Produkte starten kann

-UserB nur Visio starten kann

-UserC nur Project starten kann

-UserD Office+Project starten kann

 

Gibt es dazu vielleicht 3rd Party Tools?

 

Die rührt aus lizenztechnischen Gründen, da mir gesagt wurde das eine Installation auf einem RDS von zb "Project" mit 100 CAL´s entsprechend auch 100x Project bezahlt werden müsste.

 

Hat jemand dazu mehr Informationen oder Tipps?

 

lg

 

 

 

Mike

Link to comment

Ein Kollege ist der Meinung dass wir bei der letzten Lizenzprüfung von Microsoft die Auskunft erhalten haben dass wir durch die Begrenzung der Applikationen auch entsprechend Kosten einsparen können.

 

In wie weit das nun korrekt aufgenommen oder wiedergeben ist kann ich nicht sagen.

 

Hast du Ideen wo man hier genauere Infos bekommen kann?



Jetzt fällt mir dazu noch etwas anderes ein... undzwar 2 Dinge:

 

a) auch bei einer Geräte-Lizenzierung könnte ich (wenn bspw. die Benutzer ausnahmslos nur von den Arbeits-PC´s im LAN) natürlich hier einsparen bzw. eingrenzen. Angenommen 100 Geräte+100 Benutzer haben Zugriff auf den TS. In Wahrheit benötigen aber 20 Office.

 

Microsoft ist eben hierbei der Meinung das im Normalfall 100 Lizenzen zu bezahlen sind, außer man grenzt es ein - ?mit RemoteApps?.

(Dies ist meine spärliche Information die ich zurzeit besitze).

 

oder

 

b) eine Gerätelizenzierung ist ja an sich total gegen das Prinzip eines RDS.... !!?!

Link to comment

Nun die Gerätelizenzierung ist ja nicht primär für RDS gemacht, sondern damit nicht 10 Lizenzen für 10 User an einem Gerät fällig werden, sondern dann eben nur eine Lizenz, denn das ist ja zunächst das primäre Ziel der Office Lizenzierung. RemoteApps hilft da meines Wissens auch nicht weiter, da hier ebenfalls kein Gerät berechtigt werden kann, sondern die Apps Usern oder Usergruppen verfügbar gemacht werden. Es gibt allerdings eine Userbasierte Lizenzierung für Office365, das findest Du über die Suchfunktion in diesem Forum.

 

Die Infos bekommt man in der Regel aus den PUR's bzw auch aus diesem Forum, das Thema haben wir hier fast täglich.

 

Die einzig mir bekannte Methode ist das explizite Sperren von Geräten ohne Office Lizenz, die auf den Terminalserver so dass diese Geräte physikalisch keinen Zugriff auf den Terminalserver haben (zB per MAC Filter auf geeigneten Switchen). Sobald ein Gerät sich auf den Terminalserver verbinden kann, ist zwingend eine Lizenz fällig.

 

Innerhalb von Volumenlizenzverträgen kann es allerdings Berechtigungen für die Zweitnutzung zB für Notebooks oder mobilen Geräten von bereits vorhandenen Lizenzen geben, das muss man dann im Einzelfall je nach Vertrag immer abklären.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment

Ein Kollege ist der Meinung dass wir bei der letzten Lizenzprüfung von Microsoft die Auskunft erhalten haben dass wir durch die Begrenzung der Applikationen auch entsprechend Kosten einsparen können.

Das geht grundsätzlich, aber dann muss die Nutzung der Applikationen auf Geräte Basis eingeschränkt werden. Auf Basis von Benutzern einzuschränken bringt zumindest aus Lizenzsicht nichts.

 

Der Thread hilft dir da vielleicht weiter: http://www.mcseboard.de/topic/193320-lizenzfrage-office-2010-rds-externe-user/

 

Der Kollege hat korrekt nach Geräten eingegrenzt.

Link to comment
  • 2 weeks later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...