Jump to content

Probleme mit der Proxykonfig IE10/Windows 8 und Server 2008 R2


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

aktuell teste ich in unserem Unternehmen die Einbindung von Windows 8 Arbeitsstationen in unserer vorhandene Server 2008 R2 Domäne.

Aktuell habe ich mit der zentralen Zuweisung der Proxyeinstellungen an die Windows 8 Clients zu kämpfen und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Hier eine kurze Übersicht über meine Systeme und bereits ausprobierten Lösungen:

Übersicht über die Umgebung:
zwei Windows Server 2008 R2 Domänencontroller (Domänenfunktionsebene 2008 R2)
zwei Windows 8 Pro Clients
Eine eigene Organisationseinheit in welcher sich die beiden Windows 8 Clientsysteme und zwei Benutzer befinden.
Bei dieser Organisationseinheit wurde die Vererbung von vorhandenen Richtlinien explizit verweigert, und nur eine neue, für Windows 8 definierte GPO verknüpft. (Diese verteilt aktuell auch ausschließlich die Proxyinfos)
Die Richtlinienvorlangen für den Internet Explorer 10 wurden aus einem der beiden Clients in das Sysvol Verzeichnis der DC's kopiert.
Anhand dieser Richtlinien wurde unter dem Bereich
"Benutzerkonfiguration -> Einstellungen -> Systemsteuerungseinstellungen -> Interneteinstellungen eine neue Richtlinie für den IE10 erstellt
Die betreffenden Optionen wurden auch mit den Funktionstasten F5-F8 aktiviert. (und werden grün unterstrichen angezeigt)

Auftretener Fehler:
Bei beiden Clients werden die Gruppenrichtlinien anscheinend "sauber" verarbeit.
Wenn ich mir die Einstellungen auf den Clients angucke taucht dort der Proxy Server Eintrag sauber auf.

Versuche ich jedoch eine Webseite zu öffnen kann er diese nicht erreichen.

Trage ich die selben Einstellungen jedoch im Firefox ein kann ich problemlos Surfen.


Wenn ich ein GPRESULT auf dem Client laufenlasse wird mir jedoch für das betreffende GPO der folgende Fehler angezeigt:
 

Komponentenstatus
Komponentenname Status Erstellungszeit Letzter Prozess am Ereignisprotokoll Gruppenrichtlinieninfrastruktur Erfolgreich 1 Sekunde(n) 486 Millisekunde(n) 16.04.2013 11:54:46 Protokoll anzeigen Group Policy Internet Settings Erfolgreich 1 Sekunde(n) 78 Millisekunde(n) 16.04.2013 11:54:46 Protokoll anzeigen Internet Explorer Branding Gescheitert 15 Millisekunde(n) 16.04.2013 11:54:44 Protokoll anzeigen Internet Explorer Branding ist aufgrund des unten aufgeführten Fehlers fehlgeschlagen.

Die angegebene Prozedur wurde nicht gefunden.

Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 16.04.2013 11:54:44 und 16.04.2013 11:54:44. Registrierung Erfolgreich 109 Millisekunde(n) 16.04.2013 11:54:44 Protokoll anzeigen Software Installation Erfolgreich 234 Millisekunde(n) 16.04.2013 11:54:44 Protokoll anzeigen

 

Wo könnte eurer Meinung nach der Fehler liegen ?

Link to comment

Auftretener Fehler:

Bei beiden Clients werden die Gruppenrichtlinien anscheinend "sauber" verarbeit.

Wenn ich mir die Einstellungen auf den Clients angucke taucht dort der Proxy Server Eintrag sauber auf.

Versuche ich jedoch eine Webseite zu öffnen kann er diese nicht erreichen.

Trage ich die selben Einstellungen jedoch im Firefox ein kann ich problemlos Surfen.

 

D.h. Du trägst beim IE den Proxy ein über ein GPO, surfen funktioniert nicht. Trägst Du den gleichen Proxy beim FF ein, kannst Du mit dem IE surfen? Oder doch nur mit dem FF? Und wenn Du den Proxy manuell im IE einträgst, funktioniert es dann? Von welchem IE sprichst Du, Desktop IE oder Modern UI IE? Sprich, der IE von der Kachel.

Link to comment

D.h. Du trägst beim IE den Proxy ein über ein GPO, surfen funktioniert nicht. Trägst Du den gleichen Proxy beim FF ein, kannst Du mit dem IE surfen? Oder doch nur mit dem FF? Und wenn Du den Proxy manuell im IE einträgst, funktioniert es dann? Von welchem IE sprichst Du, Desktop IE oder Modern UI IE? Sprich, der IE von der Kachel.

wenn ich den Proxy beim FF eintrage kann ich nur mit dem FF Surfen. Habe mich hier missverständlich ausgedrückt O:-D

Das Problem tritt bei dem Desktop IE auf. (Der In der Metro Oberfläche IE öffnet mir ebenfalls nur die Desktop Variante. Ich denke dies liegt an meinem Multimonitor System...

 

Ok, jetzt wird es meiner Meinung nach richtig Strange...

 

Wenn ich den IE10 normal per Doppelklick öffne erhalte ich wie gesagt die Info das die Webseite nicht angezeigt werden kann. (Jedoch ist der Proxy sowie die Startseite etc. sauber eingetragen.)

 

Öffne ich den IE10 jedoch mit der rechten Maustaste und der Option "Als Administrator ausführen" kann ich problemlos Surfen !!!!!

Anscheinend spuckt mir hier aus irgeneinem Grund die UAC in die Suppe ???

 

Kurze Info am Rande der Vollständigkeits halber. Ich arbeite mit lokalen Administrationsrechten an dem System !!!

Link to comment

Erstelle die Richtlinien bitte an einem Windows 8 PC .

 

Bei IE 10 wurde die internet explorer maintenance Extension  entfernt bzw. ist nur noch eingeschränkt verfügbar.

 

Den Proxy musst per GPP oder ADMX konfigurieren.

 

Aber Achtung:  Bei einem WIN 7-Client wird z.Z. eine zu alte Browser-Version in die XML-Datei geschrieben (die bei dem GPP's hinten rauskommt). Das kann man mit einem geeigneten Editor anpassen:

 

http://www.grouppolicy.biz/2011/03/how-to-enable-group-policy-preferences-support-for-ie9/

 

(Du schreibst dort am Besten 10.1.0.0  rein)

 

Mein Kollege gegenüber hatte das Problem gestern mit dem IE10 unter Win7 auch...

 

Für den IE9 gab es hier schon einen Hotfix. Für den IE10 konnte ich noch nichts entdecken...

Edited by zahni
Link to comment

Erstelle die Richtlinien bitte an einem Windows 8 PC .

 

Bei IE 10 wurde die internet explorer maintenance Extension  entfernt bzw. ist nur noch eingeschränkt verfügbar.

 

Den Proxy musst per GPP oder ADMX konfigurieren.

 

Aber Achtung:  Bei einem WIN 7-Client wird z.Z. eine zu alte Browser-Version in die XML-Datei geschrieben (die bei dem GPP's hinten rauskommt). Das kann man mit einem geeigneten Editor anpassen:

 

http://www.grouppolicy.biz/2011/03/how-to-enable-group-policy-preferences-support-for-ie9/

 

(Du schreibst dort am Besten 10.1.0.0  rein)

 

Mein Kollege gegenüber hatte das Problem gestern mit dem IE10 unter Win7 auch...

 

Für den IE9 gab es hier schon einen Hotfix. Für den IE10 konnte ich noch nichts entdecken...

 

Huhu,

ich habe die Richtlinie mit meinem Windows 8 System genau nach der von dir verlinkten Anleitung erstellt.

Auch habe ich einen Eintrag für den IE10 auswählen können, daher brauchte ich die Anpassung in der XML Datei garnicht vornehmen.

 

 

 

 

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...